BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostSportSportSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Kategorien
Autoren
Geheime Lanthanide, Jan Scholten
 

560 Seiten, geb.
erschienen 2014
Best.-Nr. 02477
Gewicht: 1250g
ISBN: 978-3-921383-82-7
9783921383827

Ein Kronjuwel der homöopathischen Literatur.

Geheime Lanthanide

2 Kundenbewertungen

Wege zur Unabhängigkeit

€ 75,00
inkl. MwSt.

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Jan Scholten hat hier ein Jahrhundertwerk der Homöopathie geschrieben, das unsere Medizin ebenso nachhaltig beeinflussen wird wie das Organon. Er schenkt uns hier nicht nur den lange verborgenen Schlüssel zur therapeutischen Anwendung der seltenen Erden, sondern präsentiert uns gleichzeitig eine abgerundete Methodik zur Mittelfindung aller anderen Elemente des Periodensystems, deren allgemeine Tragweite für eine Gesamtsystematik der homöopathischen Mittel man erst zu ahnen beginnt. Nachdem die „Theorie der Elemente“ gegen Ende des 20. Jahrhunderts allmählich eine Revolution in der Homöopathie auszulösen begann, krönt dieses neue Buch zum Beginn des neuen Jahrhunderts das begonnene Werk.

Es ist das konzentrierteste, rundeste und beste Werk des Autors. Es präsentiert eine völlig neu entdeckte Mittelgruppe, die den Arzneischatz der Homöopathie entscheidend bereichert. Die Lanthanide werden für die homöopathische Medizin bald ebenso unersetzlich sein wie sie es seit Jahrzehnten für die moderne Technik geworden sind. Ein Hauptthema dieser Elemente ist die Selbstbestimmung und das innere Bedürfnis nach Unabhängigkeit, was auch ein Hauptthema unserer Zeit widerspiegelt. In 79 Fallbeispielen wird gezeigt, dass viele schwer therapierbare Krankheiten unserer Zeit nun durch diese Mittel bessere Erfolgschancen haben: Autoimmunkrankheiten, Migräne, Legasthenie, zahlreiche Augenkrankheiten, chronische rheumatische Erkrankungen, Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind nur einige Indikationen.

Das Buch vertieft das Verständnis des gesamten Periodensystems. Allein der allgemeine Teil am Anfang wäre ein eigenes Buch wert gewesen und führt uns über die Theorie der Elemente zur Symbolsprache der Symptome, zu einem neuen Wertungsmaßstab klinischer Fälle, neuen Anamnesetechniken, einem allgemeinen Wissenschaftskapitel allerhöchster Güte und einer Bewertung der verschiedenen Methoden der Arzneimittelprüfung. Den Abschluss bilden ein Kapitel mit den Prüfungssymptomen aller Lanthanide und ein besonders wertvoller Tabellenteil, der alle vorgestellten Themen im Überblick wiedergibt. Ein Meisterwerk!

„Jan Scholtens Entdeckung der Lanthanide als homöopathische Mittel hat uns weitere Werkzeuge zur Verfügung gestellt, um schwere Krankheiten erfolgreich zu behandeln. Nachdem ich seine ersten Seminare über die Lanthanide gehört habe und diese Mittel entsprechend einsetzte, bin ich von den Heilerfolgen begeistert“ Louis Klein

„Seit Jan Scholten die Lanthanide in seinen Seminaren erstmals vorstellte, setzen wir sie in unserer Praxis ein. Die Ergebnisse sind ausgezeichnet, und sie wurden mit wachsendem Verständnis der Methodik immer besser. So haben wir inzwischen von allen Lanthaniden (außer Promethium) gute Fälle in eigener Praxis beobachtet. Das Buch gibt seinen Lesern alles, was sie zu diesem Verständnis brauchen. Bei der Durcharbeitung der deutschen Übersetzung hat mich jedes Kapitel aufs Neue inspiriert.“ Ulrich Welte

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Kundenbewertung zu Geheime Lanthanide
Mit Ihrer Bewertung helfen Sie anderen Kunden, die richtige Wahl zu treffen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Das Bild wird um ein vielfaches klarer!
Peter - 29.12.2015
Der Mensch sehnt sich nach Einheit, jedoch nicht nach Abhängigkeit. Reift der Mensch heran zu einem wertvollem Mitglied der Gesellschaft, so wird er oder sie sich seiner persönlichen Verantwortung bewusst und wird das Verlangen verspüren seinen eigenen Beitrag zu leisten. Diesen Weg geht man gerne gemeinsam. Aber da die Gesellschaft unvollkommen ist und dadurch einem Individuum unweigerlich Hindernisse in seiner persönlichen Entwicklung auferlegt, kommt es zu einer Störung in der Lebenskraft. Wer auf dieser Ebene eine Störung erfährt (was sich als Krankheit manifestiert) der wird mit den Mitteln aus den anderen Serien keinen erfolgreichen Heilungsimpuls erfahren.

Die Lanthanide haben als chemische Elemente etwas besonderes: Sie bauen ein magnetisches Feld auf. Besonders im Gehirn von Vögel findet man ein erhöhtes Gehalt an Lanthaniden. Beobachtet man diese Tiere unter diesem Aspekt wird einem bewusst, dass diese Tiere nicht die absoluten Einzelgänger sind, sondern im Gegenteil immer die Nähe ihrer Artgenossen suchen. Sie sehnen sich aber nach Unabhängigkeit, wollen frei sein selbst zu entscheiden. Sie folgen aber ihrem Instinkt und spüren die unsichtbaren magnetischen Felder der Erde und richten sich nach diesen bei ihren langen Reisen. Irgendwie entspricht das auch dem Typ Mensch der seinen eigenen Weg gehen möchte, nicht weil er unabhängig sein will von allem und jeden, sondern unabhängig und frei von den Dogmen einer unvollkommenen Gesellschaft. Die Sehnsucht nach Einheit, nach diesem unsichtbaren Band ist dennoch stets präsent.

Ich kann Jan Scholten nicht genug danken für dieses Buch. Seine Arbeit ist wie ein Schlüssel der viele Erkenntnisse in der Natur des Menschen und der Heilung ermöglicht.
Standard-Werk
Cornelia Kriester - 27.11.2016
Unverzichtbar! Lehrreich!


Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Autor-Info
Jan Scholten
Jan Scholten
Lebenslauf
alle Bücher

Zahlungsmethoden:               

291.009 Kunden aus 152 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Kontakt