HomeBücherSeminareDVD, CD, EbookEtuis und ZubehörSoftwareHomeoplant, Homöopathie für PflanzenNaturkost, natürliche ProdukteSpektrum HomöopathieAkuelles aus der Homöopathie
 Deutsche Bücher
weitere Sprachen
Autoren
Homöopathische Eselsbrücken, Ruth Raspe

176 Seiten, geb.
erschienen 2012
Best.-Nr. 11788
Gewicht: 425g
ISBN: 978-3-943309-25-6
9783943309256

4. Auflage 2013.  Schon jetzt ein BESTSELLER !!


Dieses Buch auf Französisch:
Pense-bêtes homéopathiques
 
Dieses Buch als Ebook:
Homöopathische Eselsbrücken - E-Book
 

Homöopathische Eselsbrücken

Homöopathie in Merksätzen

€ 9,80

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten ab € 120,00

Homöopathie einmal anders. In gängigen Lernsprüchen bringt uns die Heilpraktikerin Ruth Raspe über 80 der wichtigsten homöopathischen Mittel nahe.

Ob Aconitum „Schreck lass nach“, Arsenicum album „Preußische Werte“, Calcium carbonicum „Barockengel“, Gelsemium „Häschen in der Grube“ oder Gnaphalium „Mich hat die Hexe angeschossen“ – humorvoll und kurzweilig prägen sich die Mittelbilder ein und sind einfach wiederzuerkennen.

Die Beschreibungen umfassen neben den Merksätzen auch wichtige geistige Merkmale und Leitsymptome, Modalitäten und ungewöhnliche Tipps.

Das Büchlein ist eine ideale Ergänzung zu den gängigen Arzneimittelbildern und erleichtert die Mittelwahl mit Hilfe der anschaulichen Eselsbrücken enorm.

"Tolles kleines Büchlein zum Nachschlagen. Es ist kurz und knapp das wichtigste Beschrieben, und das auf eine humorvolle Art und Weise. Das ist sehr erfrischend, und ich kann es jedem Homöopathen empfehlen!! So etwas habe ich schon lange gesucht." Tanja Becker, Heilpraktikerin

"Ich finde dieses Büchlein PERFEKT!
Wer wie ich mit der Homöopathie arbeitet, und die Arzneimittelbilder kennt, ist froh und dankbar für dieses Büchlein.
In ihm werden die Mittel mit den Hauptsymptomen auf den Punkt gebracht. Dieses Büchlein ist mein ständiger Begleiter. Ich kann es jedem der homöopathisch arbeitet empfehlen..."
Doris Krämer

„Das Buch hat mich begeistert. Die "herausragenden" Symptome der Mittel zur Entscheidungshilfe und die "Bildsprache" waren für mich sehr hilfreich bei der Mittelwahl.
Der Charakter der Mittel/Personen ist übersichtlich, knapp und prägnant umschrieben. Viele Symptome, die man so nicht im Repertorium findet, sind humorvoll dargestellt und haben mich häufig schmunzeln lassen. Ein hilfreiches kleines Nachschlagewerk, das Spaß macht und das ich oft ergänzend zur Repertorisation dazunehme. Gerne kaufe ich auch den Folgeband, sollte es denn einen geben.“
Petra Mauer-Zeimers

Leseprobe:

Aconitum napellus - Eisenhut, Sturmhut
„Oh Schreck, lass nach!“
„In drei Tagen sterbe ich!“
„Homöopathisches Beruhigungsmittel!“
„Der stolze Ritter, in voller Rüstung mit Helm (Eisenhut) und Schwert, kommt auf seinem edlen Kampfross plötzlich und stürmisch (Sturmhut) angeprescht und schlägt ALLES kurz und klein!“
Sagt seine Todesstunde voraus! Nach starkem Wind, Schreck, Schock oder Angst. Hochakute Situationen. Heftig und schmerzhaft.
Plötzliches hohes Fieber, starker Kopfschmerz, Schreck und Schocksituationen mit Unruhe. Typische Situation: Menschen, die z. B. nach einem Autounfall im Schockzustand unruhig umherlaufen. Kind verletzt? Mama braucht zunächst Aconitum, damit sie die Ruhe bewart und dem Kind gut beistehen kann!

LS - Acon
Panik, Schreck, Furcht.

Modalitäten - Acon
B - Ruhe, im Freien, warmer Schweiß.
S - Heftige Emotionen, Kälte, Wind, nachts.

TIPP - Acon
Aconitum verbraucht sich als Mittel sehr schnell, zudem wird es in der Regel bei hochakuten Geschehen eingesetzt, also zwei Gründe, es in einer hohen Potenz einzusetzen. Meine Erfahrung: mindestens C200.

TIPP - Acon
Doping: Eine Stunde vor dem Sprint eine Gabe C30. „Rennt als sei der Tod hinter ihm her“.

Die Bremer Stadtmusikanten.

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten ab € 120,00

Auf meine Wunschliste

Kundenrezensionen zu Homöopathische Eselsbrücken
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Homöopathie darf einfach und heiter sein
Dr. Rosina Sonnenschmidt - 15.04.2013
Eine erfreuliche Erscheinung ist das Buch der Heilpraktikerin Ruth Raspe „Homöopathische Eselsbrücken“. Es liefert nicht allein für den Homöopathie-Profi bildhafte Erinnerungshilfen per Eselsbrücke, sondern strahlt die Begeisterung der Autorin auf jene aus, die noch wenig über die Wirkung homöopathischer Mittel wissen. Typische Ausrufe oder Statements von Patienten dienen als Eselsbrücken zu den „harten Fakten“ eines Arzneimittels. So lässt sich leichter lernen und das Gedächtnis trainieren.
Erfreulich ist auch, dass nicht nur die gängigen Mittel vorgestellt werden. Auch Arzneien wie Äther, Gnaphalium, Jaborandi, Myristica oder Chloroformium dringen durch die kreativen Eselsbrücken ins Bewusstsein und regen an, sie in der eigenen Praxis einzusetzen. Nicht zuletzt dient das handliche Buch auch jenen, die Arzneimittelbilder zwecks Prüfung lernen müssen. Mit bildhafter Sprache wie in diesem Buch geht alles leichter.

Dr. Rosina Sonnenschmidt, Heilpraktikerin
Homöopatische Eselsbrücke
vicentijevic Jela - 23.01.2013
Das Buch ist sehr praktisch und gut
Order hotline
Tollfree
1-888-651-3332
Mon- Fri 9.00-18.00 EST
Autor-Info
Ruth Raspe
Ruth Raspe
Lebenslauf
alle Bücher

Zahlungsmethoden:               

126.947 Kunden aus 144 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Kontakt