Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(Mo-Fr 8-20 Uhr Sa-So 8-18)
Buch: 318 Seiten, geb.
erschienen: 2011
Best.-Nr.: 11494
Gewicht: 580g
ISBN: 978-3-937095-18-9 9783937095189

2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Probleme und Bedürfnisse heutiger Kinder. Ein homöopathisches Lese- und Arbeitsbuch
€ 34,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 318 Seiten, geb.
erschienen: 2011
Best.-Nr.: 11494
Gewicht: 580g
ISBN: 978-3-937095-18-9 9783937095189

2., überarbeitete und erweiterte Auflage


Der Herausgeber schreibt:

Was ist den bloß mit unseren Kindern los?
...fragt Dr. Norbert Enders, bekannter Buchautor und einer der erfahrensten und dienstältesten homöopathischen Ärzte, zu Beginn seiner Einleitung in das vorliegende Buch.

Die Kindheit ist bedroht
Kinder unserer »modernen« Zeit haben seelische Not. Anstelle von Geborgenheit und behüteten Freiräumen erleben sie Stress und Leistungsdruck. Handyge(t)witter, Internet und Fernsehen sorgen für permanente Reizüberflutung. Die übertechnisierte Medizin maßregelt schon die Ungeborenen mit PID, Ultraschall oder Fruchtwasserpunktion und traktiert die Älteren mit Impfungen und Medikamenten. Junge, oft alleinerziehende Eltern fühlen sich überfordert und verunsichert. Viele Kinder sind materiell versorgt, aber seelisch allein gelassen. Nicht wenige reagieren mit Hyperaktivität oder Apathie, mit brutaler Gewalttätigkeit oder Depression. Vermehrt treten neuzeitliche Krankheiten wie Neurodermitis und Allergien auf. Doch statt individueller Zuwendung erhalten bereits die Kleinen Antidepressiva, Stimulanzien und Neuroleptika.

Besinnung auf kindliche Grundbedürfnisse
Enders hat in seinem langen Praxisleben oft mehrere Generationen von Familien begleitet. In diesem Buch gibt er seine gesammelten Erfahrungen weiter und bezieht Stellung. Er fordert einen kindgerechten Umgang, der sich nicht an Leistungsnormen orientiert, sondern an altersgemäßen Bedürfnissen und individuellen Unterschieden. Dabei vertritt er eine zutiefst ethische Haltung, geprägt von großer Menschenliebe, aber auch vom heiligen Zorn gegenüber den (medizinischen) Unsitten unserer Zeit.

Homöopathie als Unterstützung
Das Buch thematisiert die wichtigsten Problemfelder heutiger Kindheit (vorgeburtliche Eingriffe, Geburtstrauma, Entwicklungsstörungen, ADS/ADHS, Bildschirmsucht, Impfungen u. a.). Die besprochenen homöopathischen Arzneien unterstützen betroffene Kinder zum einen ganz unmittelbar. Zum anderen dient die umfassende Betrachtung konstitutioneller Mittel - an einer Vielzahl bebilderter Fallbeispiele veranschaulicht - dem besseren Verständnis der kindlichen Persönlichkeit. Daher richtet sich das Buch nicht nur an professionelle Behandler, sondern gerade auch an Eltern und Erzieher.

€ 34,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten


Der Herausgeber schreibt:

Was ist den bloß mit unseren Kindern los?
...fragt Dr. Norbert Enders, bekannter Buchautor und einer der erfahrensten und dienstältesten homöopathischen Ärzte, zu Beginn seiner Einleitung in das vorliegende Buch.

Die Kindheit ist bedroht
Kinder unserer »modernen« Zeit haben seelische Not. Anstelle von Geborgenheit und behüteten Freiräumen erleben sie Stress und Leistungsdruck. Handyge(t)witter, Internet und Fernsehen sorgen für permanente Reizüberflutung. Die übertechnisierte Medizin maßregelt schon die Ungeborenen mit PID, Ultraschall oder Fruchtwasserpunktion und traktiert die Älteren mit Impfungen und Medikamenten. Junge, oft alleinerziehende Eltern fühlen sich überfordert und verunsichert. Viele Kinder sind materiell versorgt, aber seelisch allein gelassen. Nicht wenige reagieren mit Hyperaktivität oder Apathie, mit brutaler Gewalttätigkeit oder Depression. Vermehrt treten neuzeitliche Krankheiten wie Neurodermitis und Allergien auf. Doch statt individueller Zuwendung erhalten bereits die Kleinen Antidepressiva, Stimulanzien und Neuroleptika.

Besinnung auf kindliche Grundbedürfnisse
Enders hat in seinem langen Praxisleben oft mehrere Generationen von Familien begleitet. In diesem Buch gibt er seine gesammelten Erfahrungen weiter und bezieht Stellung. Er fordert einen kindgerechten Umgang, der sich nicht an Leistungsnormen orientiert, sondern an altersgemäßen Bedürfnissen und individuellen Unterschieden. Dabei vertritt er eine zutiefst ethische Haltung, geprägt von großer Menschenliebe, aber auch vom heiligen Zorn gegenüber den (medizinischen) Unsitten unserer Zeit.

Homöopathie als Unterstützung
Das Buch thematisiert die wichtigsten Problemfelder heutiger Kindheit (vorgeburtliche Eingriffe, Geburtstrauma, Entwicklungsstörungen, ADS/ADHS, Bildschirmsucht, Impfungen u. a.). Die besprochenen homöopathischen Arzneien unterstützen betroffene Kinder zum einen ganz unmittelbar. Zum anderen dient die umfassende Betrachtung konstitutioneller Mittel - an einer Vielzahl bebilderter Fallbeispiele veranschaulicht - dem besseren Verständnis der kindlichen Persönlichkeit. Daher richtet sich das Buch nicht nur an professionelle Behandler, sondern gerade auch an Eltern und Erzieher.

€ 34,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Bedrohte Kindheit, Norbert Enders+Flachbodengläser 1,5 g klar - 100 Stk =
Gesamtpreis € 48,50
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Bedrohte Kindheit von Norbert Enders ‐ € 34,00
Flachbodengläser 1,5 g klar - 100 Stk ‐ € 14,50

Kunden, die Bedrohte Kindheit gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Bedrohte Kindheit
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Wir zensieren sie nicht aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Bewertung erstellen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
5 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
KatW

vor 10 Monaten
Sehr informatives Buch
...eine Niederschrift, von der ich nicht missen möchte, dass ich sie (als Laie) gelesen habe. weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Rita A.

vor 5 Jahren
Sehr empfehlenswert
Randvoll mit Falldarstellungen und hilfreichen Überlegungen. weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein