Die Köthener Sommerkurse Homöopathiegeschichte 1-10 (2006-2015)

Josef M. Schmidt

Buch: 320 Seiten, Tb
erschienen: 2016
Best.-Nr.: 22640
Gewicht: 610g
ISBN: 978-3-9454-3205-1 9783945432051

Die Köthener Sommerkurse Homöopathiegeschichte 1-10 (2006-2015)

Josef M. Schmidt

Schriften zur Geschichte und Theorie der Homöopathie, Band 3
€ 19,80
inkl. MwSt.
  • nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 320 Seiten, Tb
erschienen: 2016
Best.-Nr.: 22640
Gewicht: 610g
ISBN: 978-3-9454-3205-1 9783945432051

Der Herausgeber schreibt:

Als rationale Heilkunst lässt sich die Homöopathie nicht allein mit naturwissenschaftlichen und statistischen Methoden erfassen, sondern beinhaltet auch Dimensionen und Perspektiven, die sich nur einer geisteswissenschaftlichen Betrachtung erschließen. Im Rahmen von zehn jährlich stattfindenden Sommerkursen für medizinhistorisch und medizintheoretisch interessierte Ärzte (2006–2015) wurden die wichtigsten für die heutige Diskussion um die Homöopathie relevanten Themen identifiziert und in Vorträgen und Referaten ausgearbeitet und vertieft.

Der vorliegende Sammelband gibt die Ergebnisse dieser vorwiegend kognitionsbasierten Arbeiten zur Homöopathie im wissenschaftshistorischen, erkenntnistheoretischen, sozioökonomischen und politischen Kontext wieder und erhellt damit die blinden Flecke einer ausschließlich evidenzbasierten reduktionistischen Argumentation. Die hier abgedruckten Präsentationen des Autors enthalten den vollen Text und die Inhalte der Folien. Literaturangaben zu den diskutierten Artikeln finden sich in den Bibliographien am Ende der einzelnen Kurse.

€ 19,80
inkl. MwSt.
  • nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Der Herausgeber schreibt:

Als rationale Heilkunst lässt sich die Homöopathie nicht allein mit naturwissenschaftlichen und statistischen Methoden erfassen, sondern beinhaltet auch Dimensionen und Perspektiven, die sich nur einer geisteswissenschaftlichen Betrachtung erschließen. Im Rahmen von zehn jährlich stattfindenden Sommerkursen für medizinhistorisch und medizintheoretisch interessierte Ärzte (2006–2015) wurden die wichtigsten für die heutige Diskussion um die Homöopathie relevanten Themen identifiziert und in Vorträgen und Referaten ausgearbeitet und vertieft.

Der vorliegende Sammelband gibt die Ergebnisse dieser vorwiegend kognitionsbasierten Arbeiten zur Homöopathie im wissenschaftshistorischen, erkenntnistheoretischen, sozioökonomischen und politischen Kontext wieder und erhellt damit die blinden Flecke einer ausschließlich evidenzbasierten reduktionistischen Argumentation. Die hier abgedruckten Präsentationen des Autors enthalten den vollen Text und die Inhalte der Folien. Literaturangaben zu den diskutierten Artikeln finden sich in den Bibliographien am Ende der einzelnen Kurse.

€ 19,80
inkl. MwSt.
  • nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Die Köthener Sommerkurse Homöopathiegeschichte 1-10 (2006-2015), Josef M. Schmidt+Kompaktwissen Homöopathie  Grundlagen, Methodik und Geschichte, Josef M. Schmidt =
Gesamtpreis € 39,60
inkl. MwSt.
Alle kaufen

nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Die Köthener Sommerkurse Homöopathiegeschichte 1-10 (2006-2015) von Josef M. Schmidt ‐ € 19,80
Kompaktwissen Homöopathie Grundlagen, Methodik und Geschichte von Josef M. Schmidt ‐ € 19,80

Kunden, die Die Köthener Sommerkurse Homöopathiegeschichte 1-10 (2006-2015) gekauft haben, kauften auch

Kundenbewertung zu Die Köthener Sommerkurse Homöopathiegeschichte 1-10 (2006-2015)
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.