BücherBücherBestsellerBestsellerEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostUnimedicaUnimedicaRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Kategorien
Autoren

Die Wiener Schule der Homöopathie, Mathias Dorcsi

237 Seiten, geb.
erschienen 2005
Best.-Nr. 21559
Gewicht: 580g

5. Auflage 2005.

Die Wiener Schule der Homöopathie

Mathias Dorcsi

Grundlagen - Arzneimittellehre - Symptomenverzeichnis

€ 24,00
inkl. MwSt.

keine Versandkosten


Der Herausgeber schreibt:

Mathias Dorcsi hat die Vorlesungen in Wien als homöopathischer Arzt an der Universität in der Zeit von 1976-1989 gehalten. In diesem Buch sind sie in besonderer Form zusammengestellt.

Das  Buch  besteht  aus  drei  Teilen:  Die  Grundlagen,  die  Arzneimittellehre  und  das  Symptomen- verzeichnis.  Diese  Schriften  wurden  im  Ludwig-Boltzmann-Institut  für  Homöopathie  in  Wien  für  die Studenten seiner Vorlesung gedruckt. Der letzte Druck erfolgte mit seinem Einverständnis 1993 durch die Staufen-Pharma, mit der ihn ein besonders inniges Verhältnis, vor allem zu Herrn Spaich, verband.Dieses  Buch  ist  zum  Teil  neu  bearbeitet  worden. 

Es wurde  ergänzt  durch  einen  Lebenslauf  von Mathias Dorcsi sowie durch ein Kapitel über die Konstitution und Diathese des Menschen, das ich ihm zuseinem siebzigsten Geburtstag 1993 gewidmet habe.Mathias  Dorcsi hatte  ein  großes  Anliegen  an die  Kollegen,  die die  Homöopathie lernen  wollten. Er sagte:  »Die Homöopathie ist leicht zu erlernen. Sie muss einsichtig sein für jeden Arzt in der Klinik. Am Krankenbett entscheiden wir Ärzte, welche Methode die ist, die am schnellsten zum Ziel der Heilung führt. Es gibt nur ein Miteinander, kein Gegeneinander in der Medizin«.Die Homöopathie war für Mathias Dorcsi Teil einer größeren Medizin. Daher war die Integration der Homöopathie  in  die  Universität  ein  zentrales  ärztliches  Anliegen  in  seinem  Leben. 

Durch  ihn  ist  diese Integration in den achtziger Jahren in Wien erstmals im deutschen Sprachraum gelungen.Die Erfassung der Phänomene des Patienten mit unseren fünf Sinnen und unserer Intuition war für Mathias Dorcsi der homöopathische Weg, so wie es uns Samuel Hahnemann auch gelehrt hat. Die Wiener Schule der Homöopathie nach Mathias Dorcsi zeichnet sich durch einen zutiefst menschlichen Zugang zum kranken Menschen aus.

keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Die Wiener Schule der Homöopathie, Mathias Dorcsi+Das große Homöopathiebuch für Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit - Restposten, Sandra Perko
Gesamtpreis € 53,00
inkl. MwSt.

keine Versandkosten

Auf meine Wunschliste



Kundenbewertung zu Die Wiener Schule der Homöopathie
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen

Alice

vor 3 Jahre
Wertvoll
Sehr gute Arzneimittel -Beschreibungen sehr hilfreich dass Krankheitsbezeichnungen angegeben sind. weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein


Bestellhotline
076269749700
täglich 8-20 Uhr
auch Sa/So
Autor-Info
Mathias Dorcsi
Mathias Dorcsi
Lebenslauf
alle Bücher

Zahlungsmethoden:                      

914.654 Kunden aus 165 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 8-20 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    FAQ    Jobs    Kontakt