BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Kategorien
Autoren
Homeopathy & Cancer Treatment. Homöopathie & Krebsbehandlung. Kongress Locarno 2014 - 19 CD's, Dario Spinedi / Alok Pareek / Farokh J. Master / R.S. Pareek

19 CDs, CD
erschienen 2015
Best.-Nr. 18750
Gewicht: 720g

Homeopathy & Cancer Treatment. Homöopathie & Krebsbehandlung. Kongress Locarno 2014 - 19 CD's

Dario Spinedi / Alok Pareek / Farokh J. Master / R.S. Pareek

Englisch/Deutsch in Konsekutivübersetzung von Uta Schildwächter

€ 145,00
inkl. MwSt.

nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten


Abspieldauer (ca.) 24 Std.

19 CDs in zwei dekorativer Buchformat-Boxen

Der Kongress wurde auf Englisch bzw. Deutsch abgehalten und von Uta Schildwächter konsekutiv ins Deutsche bzw. Englische übersetzt.

Der Herausgeber schreibt:

Englisch/Deutsch in Konsekutivübersetzung von Uta Schildwächter
Beide Sprachen sind gut verständlich / both languages are well understandable

Krebserkrankungen gehören zu den furchtbarsten Geißeln unserer Zeit und "kein Kraut" scheint gegen sie "gewachsen" zu sein. So steigt die Zahl der Neuerkrankungen weiterhin stark an, während kurative Erfolge konventioneller schulmedizinischer Therapien wie Operation, Chemotherapie und Bestrahlung immer zweifelhafter werden, zumal sie oft mit massiven Nebenwirkungen und somit einer erheblichen Verminderung der Lebensqualität einhergehen. Umso mehr schrecken Krebs-Patienten zunehmend davor zurück. Welche Alternativen gibt es? Welche Möglichkeiten bietet die Homöopathie bei Krebs? Wie hat sich die homöopathische Krebsbehandlung in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt?

Diesen Fragen stellten sich die Referenten und Teilnehmer des bislang größten internationalen Symposiums zum Thema, 2014 in Locarno. Dieser Kongresses hatte zum Ziel, Erfahrungen mit homöopathisch begleiteten Krebspatienten zusammenzuführen und auszutauschen, um daran verschiedene Herangehensweisen zu vergleichen, zu integrieren und zukunftsweisende Perspektiven zu entwickeln, damit die Krebsbehandlung auch mithilfe der Homöopathie sowie ergänzender Maßnahmen noch effektiver und heilsamer gestaltet werden kann.

Themen:
Verschiedene Strategien homöopathischer Krebsbehandlung
- 22 Fälle werden ausführlich besprochen (s. u.) sowie eine Vielzahl kürzerer Fallbeispiele
- Chancen und Möglichkeiten, aber auch Schwierigkeiten und Hindernisse
- Unterschiede der Arbeitsweise am Beispiel der Kliniken von St. Croce (Schweiz), Agra (Indien), Bombay und anderen
- Schwerpunkte und wichtige Aspekte der Anamneseführung
- Analyseansätze, Bewertung der Symptomatik, Hierarchisierung
- Die Künzli-Regel
- Der Einsatz von Q-Potenzen
- Historische Arbeitsweisen, Carlton
- Die Anpassung der Methodik an den jeweiligen Fall
- Postoperative Zustände
- Arzneien zur Linderung der Nebenwirkungen schulmedizinischer Maßnahmen
- Folgen von Chemo-/ Strahlentherapie
- Die Rolle von Carcinosinum
- Vorgehensweise bei fortgeschrittenen Fällen
- Vorgehensweise in Endstadien, palliative Möglichkeiten


Besprochene Krebsarten:
-
Brustkrebs
- Leber- und Gallengangskrebs
- Zungenkrebs
- Ösophaguskarzinom
- Pankreskrebs
- Rektum- und Analkarzinom
- Hirntumore
- Akute Geschehen im Verlauf chronischer Behandlung
- Onkologische Notfälle

Die Fülle und Vielseitigkeit der Fälle, die bei diesem einmaligen Kongress vorgestellt und diskutiert werden, vermittelt praxisnahe Antworten auf alle wichtigen Fragen moderner homöopathischer Krebstherapie.

Besprochene Fälle
1. Ewing-Sarkom der linken Schulter bei 23-jährigem Mann
2. Inoperables malignes Sakral-Teratom mit Metastasen in Leber u. Lunge bei 2 1/2-jährigem Mädchen
3. Inoperables Uterus-Sarkom bei 50-jähriger Frau
4. Inoperabler Leberkrebs bei einjährigem Baby
5. 34-jährige Frau mit Mamma-Ca. und Wirbelsäulen-Metastasen mit Wirbelbrüchen
6. 57-jährige Frau mit metastasiertem Ovarial-Ca.
7. Non-Hodgkin-Lymphom bei Mann mit zusätzlichem hohem Blutdruck
8. 50-jähriger Mann mit Terato-Ca. des linken Hodens und chronischer Migräne
9. 57-jähriger Mann mit infiltrierendem Blasenkarzinom und Zungenkrebs
10. 14-jähriger Junge mit multiformem Glioblastom
11. Prostata-Ca. mit Knochenmetastasen
12. 40-jährige Frau mit operiertem Mamma-Ca.
13. 63-jährige Frau mit postoperativem Mamma-Ca., nach Chemo- und Strahlentherapie
14. 54-jährige Frau mit post-OP Mamma-Ca., Lungen- und Knochenmetastasen
15. 60-jährige Frau mit lokal weit fortgeschrittenem, exulzerierenden Mamma-Ca.
16. 42-jähriger Mann mit maligne entarteter Leberzirrhose, Pfortaderhypertension, Aszites, Ösophagus- und Magenvarizen
17. Cholangio-Ca. bei 65-jähriger Frau
18. Fortgeschrittenes Leberzell-Ca.
19. 63-jährige Frau mit metastasiertem Leber-Ca.
20. Mamma-Ca. mit Lebermetastasen
21. Mamma-Ca. mit Lebermetastasen
22. Postoperatives Glioblastoma multiforme

Zusätzlich 29 Fälle in Kurzform (mit Arzneien)
10 Fälle der Drs. Pareek:
Blasen-Ca. / Mamma-Ca. / Magen-Ca. / Ovarial-Ca. / Anorektales Melanom / Gallenblasen-Ca. / Brustkrebs + Lebermetastasen / Fortgeschrittenes Magen-Ca. / Pharynx-Ca. / Mamma-Ca.

10 Fälle von Dr. Spinedi:
Ewing-Sarkom / Steißbein-Teratom / Uterus-Sarkom / Leber-Ca. / Mamma-Ca. / Prostata-Ca. / Ovarial-Ca. / Non-Hodgkin-Lymphom / Rezidivierendes Rhabdomyosarkom / Neuroblastom

3 Fälle von Dr. Wurster:
Melanom / Prostata-Ca. / Mamma-Ca. mit Lungenmetastasen

6 Fälle von E. Carlton:
Fungus haematodes der Stirn / Nasenepitheliom / Nasenepitheliom II / Magen-Ca. / Szirrhus der Brust

Organotrope und konstitutionelle Arzneien
Alfalfa, Aloe, Acon., Alum., Anthr., Ant-c., Apis, Ars., Ast-r., Avena sativa, Bar-c., Bell., Bism., Borax, Bry., Cadm-s., Calc-ac., Calc-a., Calc-c., Calc-f., Calend., Carb-ac., Carb-a., Carb-v., Card-m., Caust., Chel., Chin., Cic., Cocc., Coloc., Con., Cund., Cupr., Gels., Gent-l., Glon., Mag-p., Euph., Graph., Hell., Hydr., Ipec., Iris-v., Jodum, Kali-bi., Kali-chl., Kali-j., Kreos., Lach., Merc., Mur-ac., Nat-m., Nit-ac., Nux-m., Nux-v., Op., Passi., Phos., Plb., Puls., Rad-br., Ruta, Sil., Spongia, Sedum acre, Tabac., Thios., Thuja, Uva ursi, X-Ray u. v. a.


CD 1 (73:23)
Dr. Dario Spinedi
1. Begrüßung und Programmübersicht (07:08)
2. Arbeit in der Clinica St. Croce (07:29)
3. Fall 1: Ewing-Sarkom / Fall 2: Inoperables malignes Teratom (08:46)
4. Fall 3: Inoperables Uterus-Sarkom / Interpretation des Verlaufs (08:08)
5. Fall 4: Inoperabler Leberkrebs / Abschließende Konstitutionsbehandlung (06:05)
6. Fall 5: Metastasiertes Mamma-Ca. / Nach Chemo- und Strahlentherapie (06:42)
7. F5: Sepia und Conium im Wechsel / Indizierte Mittel lange geben / Fall von H. Barthel (08:49)
8. Fall 6: Metastasiertes Ovarial-Ca. / Vorgeschichte / Erstaunlicher Verlauf (10:27)
9. Bemerkungen zur Nachsorge / Unterschiede zwischen Agra und St. Croce (09:46)

CD 2 (72:36)
1. Fall 7: Non-Hodgkin-Lymphom / Spontanbericht / Symptomsammlung (08:10)
2. F7: Klinische Diagnostik / Vorbehandlungen / Auffällige Symptome (09:42)
3. F7: Schlaf, Sexualität, Familienanamnese, persönliche Geschichte, Träume (09:25)
4. F7: Rezidivierender Herpes, Tics / Unglückliche Ehe (07:20)
5. F7: Gefühl finanzieller Bedrohung / Nachgiebigkeit und Konfliktvermeidung (06:18)
6. F7: Lachen und Weinen / Vorlieben und Abneigungen (09:18)
7. F7: Seelische Verfassung / Objektive Gemütssymptome / Ängstlicher Optimist (09:40)
8. F7: Nahrungsverlangen / Sex und Religion / Tagesablauf (07:28)
9. Nachtrag zum Symptom Lachen / Rückblick (05:11)

CD 3 (73:08)
1. F7: Hierarchisierung der Symptome / Rezidivierende Symptome (07:43)
2. F7: Hierarchisierung Forts. / Lokalisierte vs. Lokalsymptome (07:24)
3. F7: Repertorisation der Gemüts- und Allgemeinsymptome / Hinweis auf Lyc. (06:32)
4. F7: Die Totalität / DD Lyc., Staph. / Fallanalyse / Nach Lyc. und Nat-m. (07:16)
5. F7: Weiteres Vorgehen / Lyc. und Tub. / Alte Symptome (09:27)
6. F7: Welche Symptome genau? / Wahnideen statt Traumrubriken / Nach Sulf. und Lyc. (08:01)
7. F7: Keine Reaktionen / Phos. nach akuter Symptomatik (09:39)
8. F7: Lyc. in Wiederholungen / Die Künzli-Regel / Scrophularia nodosa (08:32)
9. F7: Remission unter Lyc. / Rhus-t. als Komplementärmittel / Placebo (08:29)

CD 4 (79:37)
1. F7: Rhus-t. nach Bänderriss / Wiederholte Gaben von Lyc. / Keine Theorien! (08:22)
2. F7: Nach Phos. zurück zu Lyc. / Keine Lymphome mehr / Schwankender Blutdruck (05:56)
3. F7: Phos., Lyc. und Hep-s. wegen Akutsituation / Eigentümliches Symptom (08:13)
4. F7: Umstieg auf Phos. / V. a. Prostata-Ca. / Repertorisation (08:50)
5. F7: Verlauf mit Conium / Vergrößerte Lymphknoten (07:19)
6. F7: V. a. Blockade / Thuja / Brief des Patienten (09:52)
7. F7: Weiter mit Thuja / Der entscheidende Fehler / Laborkontrollen sind wichtig! (08:22)
8. Fall 8: Hoden-Ca. und chronische Migräne / Lyc. und Con. / Zusammenfassung (08:22)
9. Zwei Fragen zur richtigen Vorgehensweise (09:21)
10. Frage zu Con. bei Tumor nach OP (04:55)

CD 5 (78:58)
1. Hinweis eines Kollegen / Spätverschlimmerungen durch Q-Potenzen (06:50)
2. Frage zur Künzli-Regel / Hahnemann über Gabengröße und Dosierung (09:28)
3. Optionen zur Nullreaktion / Was tun, wenn gut gewählte Mittel nicht mehr wirken? (09:53)
4. Fall 9 (Dr. Alok Pareek): Blasenkarzinom / Untersuchung und Befund (08:40)
5. F9: Erfolglose OP / Homöopathischer Befund / Organotrope Verordnung: Terebinthina (07:36)
6. F9: Erweiterte Anamnese / Wichtiger Befund (08:40)
7. Alter Fall / Organon §3 / F9: Weiter mit Cantharis, Arsen, Uva ursi / Fallbeispiel zu Apis (06:49)
8. F9: Wechsel zu Conium / Placebo / Kontinuierliche Remission (07:13)
9. Wirkungsdauer / F9: Arzneibesprechung: Terebinthina, Cantharis (06:59)
10. F9: Arzneibesprechung: Uva ursi, Arsen, Conium (06:46)

CD 6 (73:56)
1. F9: Übernahme des Falls durch Dr. Pareek / Entwicklung eines Zungenkrebs (08:05)
2. Beitrag zu Krebsstudien von J. Stephenson / Tiefpotenzen vs. Hochpotenzen (10:24)
3. Die Vorgehensweise von E. Carlton: Frau mit Brustkrebs / Symptomsammlung (06:40)
4. Aufklärung und Gespräch mit dem Patienten / Repertorisation / Neue Arbeitsweise (05:27)
5. Arsen-Geschichte / Zukunftsmusik / Carlton-Fall Forts.: Phytolacca (08:59)
6. Carlton: Sulfur und Lachesis (08:26)
7. Carlton: Bryonia / Differenziertes Symptom / Nit-ac. / Lehren aus dem Fall (09:14)
8. Kommentar und Fazit zum Fall von Dr. Pareek / Frage zur Krebsdiathese (08:44)
9. Vergleichbarkeit alter und neuer Potenzen / Problem der modernen Pharmakopöe (07:53)

CD 7 (79:38)
1. Resümee der Fälle / Vier Fälle der Drs. Pareek mit Verläufen in Kurzform (07:46)
2. Fünf weitere Fälle in Kurzform (06:35)
3. Zehn Fälle von Dr. Spinedi und drei Fälle von Dr. Wurster (08:31)
4. Sechs Fälle von E. Carlton (08:04)
5. Vergleich der Methoden und Dosierungen (08:58)
6. Interessanter Pankreas-Fall in St. Croce / Kent zur Dosierung / Welche Methode für welchen Patienten? (10:40)
7. Fall 10: Glioblastoma multiforme / Verlauf unter Phosphor (nach Chemo) (06:15)
8. F10: Phosphor soll zu Ende wirken / Wechsel auf Natrium sulf. (05:37)
9. Fragen: Umstellung der Potenzform / Organotrope Verschreibungen (07:34)
10. Frage zu den Banerji-Protokollen / Begrüßung von Dr. Farokh Master (09:33)

CD 8 (79:46)
Dr. Farokh Master
1. Vorstellung der eigenen Arbeit / Kampf gegen Widerstände (06:15)
2. Darstellung verschiedener Protokolle / Nur schwere Fälle (10:27)
3. Fall 11: Prostata-Ca. mit Knochenmetastasen / Klinischer Befund, Behandlung und Prognose (05:53)
4. F11: Zustand vor homöopathischer Behandlung / Mittelweisende Kombinationen (07:45)
5. F11: Geist und Gemüt / Repertorisation (07:36)
6. F11: Verlauf unter Lyc. / Verordnungshinweise (09:05)
7. F11: Gefahr der C-Potenzen / Weiterer Verlauf / Tipps zu Entzündungsschmerzen (08:45)
8. F11: Weiter mit Lyc. nach Unterbrechung (07:42)
9. F11: Aur-m-n. nach neuer Repertorisation / Tod nach Herzinfarkt (08:01)
10. Fragen zu Arbeitsweise, Prüfungssymptomen und Applikationsform (08:13)

CD 9 (75:46)
Dr. Dario Spinedi
1. Einleitung zur Arbeit in Agra / Das Anliegen der Drs. Pareek (06:42)
2. Gemeinsame Projekte (07:00)
3. Was wurde in Agra behandelt? / Vorteil für den Lernenden (06:47)
Dr. Alok Pareek
4. Begrüßung / Verwirrt durch viele Lehrer / Im Herzen klar bleiben / Den Grundlagen folgen (06:22)
5. Was ist zu tun? / Studium der Natur der chronischen Krankheiten (07:36)
6. Thematische Übersicht / Einschätzung der Patienten / Behandlungsziel im Endstadium (07:55)
7. James T. Kent und Stuart Close über fortgeschrittene Fälle / Symptome der Pathologie (09:07)
8. Allgemeine Betrachtung und Klinik des Brustkrebses / Homöopathische Aspekte (09:00)
9. Studien zum Brustkrebs / Die miasmatische Vorbelastung / 1. Gruppe: Frühe Stadien (06.32)
10. Konstitutionell behandelbare Gruppe / Worauf achten wir? (08:40)

CD 10 (78:58)
1. Fall 12: Operiertes Mamma-Ca. / Befund, Behandlungen, Vorgeschichte (07:25)
2. F12: Unklarer Zustand / Placebo schafft Zeit zum Überlegen / Verordnung: Carcinosinum (07:20)
3. F12: Reaktion / Verwertbare Symptome: Phytolacca / Caust. nach Krampfanfall (07:49)
4. F12: Wiederholung Caust. / Carc. wegen starker Angst / Kali-p. begleitend (08:06)
5. F12: Behandlungs- und Verordnungsstrategie / Was ist Placebo? / Über Carcinosinum (09:39)
6. Carc.: Fallbeispiel von R. S. Pareek so richtig / Carc.: Wirkungskreis (09:04)
7. Hinweis von Spinedi / Bestätigung des Hinweises / Carc. bei Kindern (09:22)
8. Carc. als Konstitutionsmittel? / Organspezifische Carcinosinum-Arten (06:25)
9. Dr. Wursters fatale Erfahrung mit Carcinosinum / Erfahrung einer Teilnehmerin (07:36)
10. Zusammenfassung zum Fall und zu Carcinosinum (06:08)

CD 11 (77:58)
1. Kurzer Rückblick / Kalium phos.: Herkunft, Indikationen / Begründung für den Einsatz (08:10)
2. DD zu ähnlichen Krebsmitteln / Warum Causticum? / 2. Gruppe: Fortgeschrittene Fälle (08:56)
3. Fall 13: Post-OP Mamma-Ca., Chemo-, Strahlentherapie / Klinik, Befund / Was ist zu tun? (08:52)
4. F13: Behandlungsstrategie mit verschiedenen Mitteln / Erläuterungen (07:54)
5. Phosphor als wichtiges Krebsmittel / Anwendung in fortgeschrittenen Fällen (06:19)
6. Fall 14 und 15: Fortgeschrittene Mamma-Ca. / Grenzen der Homöopathie (07:13)
7. Soll man zur Chemotherapie raten? / Der Patient entscheidet selbst (09:40)
8. Klinisches Repertorium zu Brustkrebs: Arn., Bell-p., Bar-j., Bufo, Calc-f. (07:26)
9. Brustkrebs Rep.: Calc-j., Calend., Con., Graph., (06:49)
10. Brustkrebs Rep.: Lach., Lap-a., Phyt., Sil., Thuja (06:35)

CD 12 (59:57)
1. Brustkrebs Unterrubriken / Gut gelaufener Fall: Aster., Con., Ficus (08:23)
2. Zwei weitere Fälle mit Aster., Carb-a. und Con. / DD Asterias und Bufo (06:00)
3. Brustkrebs Rep.: Carb-a. / Calend. (05:29)
4. Gemütszustand von Kali-p. / Lapis alba / Frage zur Verordnung von Lap-a. (09:17)
5. Parallelverschreibungen / Scrophularia / Arzneien bei Morbus Hodgkin (09:21)
6. Brustkrebs Rep.: Calc-f. als Schüsslersalz / Symphytum / Arzneien für Knochenmetastasen (07:19)
7. Fragen zur Potenz / Gemüt und Persönlichkeitsbild von Carcinosinum (06:51)
8. Carc. Forts. / DD ähnliche Arzneien / Hautmetastasen: Euphrasia, Kalium aspartium, Radium brom. (07:13)

CD 13 (79:33)
1. Leber- und Gallengangskrebs / Leber: Bedeutung, Funktionen und Dispositionen (08:27)
2. Die kanzeröse Leber / Fall 16: Leberzirrhose / Klinik, Vorgeschichte, Anamnese (09:21)
3. F16: Akuter Zustand / Welche Symptome helfen weiter? (08:24)
4. F16: Symptomsammlung / Analyse der Totalität / DD Phos. und Lyc. / Reaktion auf Phos. (06:15)
5. F16: Verlauf unter Card-m., Ham., Phos., Lept., Bac. (07:04)
6. Fragen zum Fall / Hinweis auf Kent (08:40)
7. Fragen ans Kollegium St. Croce / Weitere Fragen zu den Verordnungen (09:33)
8. Begründung von Bac. / DD von Bac. bei Kindern / Phos. bei Blutungen (06:44)
9. Spinedi zum Phos.-Problem / Frage zu Hepatitis-C-Nosode (06:50)
10. Skeptische Antwort (08:11)

CD 14 (79:23)
1. Fall 17: Cholangio-Ca. / Symptome, Klinik, Labor / Verordnungen: Phos., Card-m., Pyrog. (08:50)
2. F17: Wechsel auf Ars. / Ars., Carb-v.: Mittel für Endzustände / Stabilisierung (09:51)
3. F17: Rückkehr zu Phos. / Weitere Verordnungen: Rad-br., Chol., Pyrog. (07:07)
4. Nachträge zu Phos.: Bezug zum Leber-Galle-System / Pyrogenium (07:27)
5. Pyrog.: Fiebersymptomatik und Indikationen / Bezug zum Gallengang (10:50)
6. Pyrog.: Krebs mit Sepsis / Card-m. / Cholesterinum (07:43)
7. Frage: Warum Phosphor statt Arsen? / Teilnehmerbeitrag zu Pyrog. / Boericke über Arsen (07:51)
8. Beitrag zu Arsen / Frage zu Leberschäden durch Parasiten / Frage zu Cholesterinum (06:59)
9. Organotrope Mittel in Q-Potenzen? / Kurze Fallbeispiele (05:50)
10. Zwei weitere Beispiele / Wann Wechsel zum Konstitutionsmittel? / Nachtrag zu Pyrog. (06:50)

CD 15 (79:10)
1. Hydrastis: Charakteristika und Indikationen / Verwendung als Placebo-Ersatz (11:11)
2. Fall 18: Fortgeschrittenes Leberzell-Ca. / Akuter Zustand / Verordnung: Leptandra (09:02)
3. Fall 19: Metastasiertes Leber-Ca. / Verordnungen: Rumex, Card-m., Con. (06:45)
4. Hahnemann und die 6. Auflage des Organon / Kents Verdienste (06:33)
5. Pankreas-Ca.: Die wichtigsten Arzneien und Zeichen (07:53)
6. Ösophagus-, Rektum- und Anal-Ca.: Arzneien und Symptome (09:06)
7. Onkologische Notfälle / Fall von Dr. Malchow (06:35)
8. Das Problem der Krebsschmerzen / Arzneiauswahl mit Leitsymptomen (06:28)
9. Avena sativa und Passiflora in Urtinktur / Arzneien bei Erbrechen und Schwindel (08:20)
10. Erbrechen und Schwindel Forts. / Anorexie-Arzneien / Geschmacksveränderungen (07:12)

CD 16 (71:48)
1. Fallbeispiel zu Nux moschata / Mundgeschwüre und Mundgeruch / Anthracinum (07:18)
2. Cadmium sulfuricum: Fallbeispiel, Indikationen und Arzneimittelbild (07:14)
3. Arzneibild und Pathologie von Carb-a. / Frage zu Cadm-s. (08:00)
4. Persönliche homöopathische Schlüsselerfahrungen (06:27)
5. Schlüsselerfahrungen von Dr. Spinedi (08:29)
Dr. Alok Pareek
6. Zornige Homöopathen / Lob an Spinedi und das Publikum / Ergänzungen zu Krebsmitteln (10:49)
7. Fall 20: Mamma-Ca. mit Lebermetastasen / Klinischer Befund (07:32)
8. F20: Cadm-s. wegen Unverträglichkeit der Chemo / Anamnese (07:47)
9. F20: Reaktion auf Hydr. und Card-m. / Phos. nach Stabilisierung (08:10)

CD 17 (70:20)
1. Fall 21: Mamma-Ca. mit Lebermetastasen / Arzneien: Folgen von Chemo- und Strahlentherapie (10:12)
2. Frage zu CT und Rad-br. / Indikationen für X-Ray / Frage zu einem Teilnehmer-Fall (08:09)
3. Die Kraft von X-Ray / Fragen und Anmerkungen zu Cadm-s., X-Ray und Carc. (09:44)
4. Weitere Fragen und Beiträge zu Carc. (07:21)
5. Dosierung bei Wiederholung / Lagerung homöopathischer Arzneien (06:30)
6. Was ist mit elektromagnetischen Feldern? / Opium als Alternative zu Aconit? (06:43)
7. Verneigung vor den alten Meistern / Spinedi über Künzli (06:58)
8. Hirntumore / Klinisches Repertorium der Hirnsymptome (07:21)
9. Das akute Geschehen im chronischen Verlauf / Die wichtigsten Arzneien (07:18)

CD 18 (77:41)
1. Con., Plb., Calc-f. und Kali-p. / Fall 22: Glioblastoma multiforme (08:33)
2. F22: Leere Anamnese und Vorgeschichte / Symptom "abergläubisch" (07:57)
Dr. Aditya Pareek
3. Arzneilisten mit Dosierungs- und Anwendungshinweisen (09:38)
4. Liste der größeren Krebsmittel / Indikationsnachträge zu kleineren Mitteln (06:22)
5. Weitere Nachträge / Indikationen für Urtinkturen / Frage zu Ficus (10:11)
6. F22: Reaktion auf Staph. / Con. wegen verändertem Zustand (07:51)
7. F22: Akute Infektion: Bry. / Wiederholung Con. / Carc. / Zusammenfassung (06:48)
8. Staph. oder Hyper. bei Hirn-OP? / Beobachtungen zum Einsatz von Hyper. / Frage zu Weihrauch (05:44)
9. Erläuterungen zu Con. / Weihrauch als Cortison-Alternative (06:44)
Dr. Alok Pareek
10. Anekdote / Weitere Fragen zu F22 (07:49)

CD 19 (74:13)
1. Hyper. bei Hirn-OP / Calc-p. bei Hirntumoren? / Einsatz nur bestätigter Arzneien (10:51)
2. F22: Warum Carc.? / Spinedis Erfahrung mit Carc. und Frage nach Phos. (09:59)
3. Was wir von Spinedi lernen können / Teilnehmer mit Carc.-Fall / Carc. in Q-Potenz? (08:02)
4. Weiterer Carc.-Fall eines Teilnehmers (06:52)
5. Nachträge zu Prostata-Ca.: Dispositionen, Indikationen und Arzneien (10:05)
6. Erfahrungen mit Sabal serrulata? / Erfolge mit Nieren-Ca.? / Frage nach Cundurango (10:05)
7. Arzneien für Zungenkrebs / Calendula-Mundspülungen / Warnung (09:14)
8. Danksagungen und Würdigungen (Dr. Spinedi) (09:01)

Palexpo Feri, Locarno, Switzerland, 15.-19. September 2014

Der Kongress wurde auf Englisch bzw. Deutsch abgehalten und von Uta Schildwächter konsekutiv ins Deutsche bzw. Englische übersetzt.

nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Auf meine Wunschliste



Kundenbewertung zu Homeopathy & Cancer Treatment. Homöopathie & Krebsbehandlung. Kongress Locarno 2014 - 19 CD's
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne




Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Autor-Info
Dario Spinedi
Dario Spinedi
Lebenslauf
alle Bücher
Alok Pareek
Alok Pareek
Lebenslauf
alle Bücher
Farokh J. Master
Farokh J. Master
Lebenslauf
alle Bücher
R.S. Pareek
R.S. Pareek
Lebenslauf
alle Bücher

Zahlungsmethoden:                      

749.514 Kunden aus 159 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt