Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Homöopathie für Notfälle und akute Erkrankungen von Pareek Alok / Pareek R.S., Rezension

Homöopathie für Notfälle und akute Erkrankungen / Pareek Alok / Pareek R.S.

Pareek Alok / Pareek R.S.

   

von Wolfgang Eichler

erschienen in Homöopath. Österr. 2014; 3: 43–45

Homöopathie für Notfälle und

Ein Rettungswagen im Einsatz am Bucheinband – wie passen Homöopathie, die bekannt ist für lange Anamnesen sowie ihre Domaine bei chronischen Krankheiten und Notfallsmedizin zusammen?

Dass dies kein Widerspruch sein muss, zeigen uns in ihrem Buch Vater Radhe und Sohn Alok Pareek, die auch bei uns aufgrund ihrer Seminare bekannt sind. Seit mehr als dreißig Jahren betreiben und leiten sie ein homöopathisches Krankenhaus in Agra in Indien mit 50 Betten und einer angeschlossenen Intensivstation, pro Tag werden an die 200 Patienten behandelt. Das eröffnet naturgemäß ganz andere Möglichkeiten und Erfahrungen, als wir sie in Europa kennen. Das bedingt aber auch eine zum Teil andere Herangehensweise, die deshalb nicht weniger lehrreich und spannend sein muss. Häufig wird nach klinischen bzw. bewährten Indikationen verordnet. Das ist speziell in Notfällen sinnvoll und notwendig, da hier rasch reagiert werden muss, keine Zeit für lange Anamnesen und Repertorisation besteht, und auch der Patient oftmals nicht in der Lage ist, seine Symptome in aller Ausführlichkeit zu beschreiben. Es wird sogar davor gewarnt, im Akutfall ein Konstitutionsmittel zu verabreichen, dies erfolgt erst später,wenn sich der Zustand des Patienten stabilisiert hat. Allerdings bedarf es, um schnell und sicher zwischen den Arzneien zu differenzieren, wirklich profunder und detaillierter Materia-Medica-Kenntnisse.

In den einzelnen Kapiteln werden die wichtigsten Akut- und Notfälle abgehandelt, wie Herz-Kreislauf bedingte Notfälle einschließlich  yokardinfarkt, neurologische Notfälle (Cerebralinsult, Epilepsie etc.), Verletzungen, akute Schmerzen u.a. Dabei erhält man eine wertvolle Kurzcharakterisierung und Differenzierung der einzelnen Akut-Arzneien. Diese werden mit den wichtigsten Erkennungs- und Unterscheidungsmerkmalen gegenüber gestellt und knapp und prägnant, aber sehr lebendig und praxisbezogen beschrieben, man merkt hier die große Erfahrung. Als Beispiel möchte ich hier die Differentialdiagnose von Helleborus und Opium beim Koma herausgreifen.

Zur Illustration gibt es immer wieder schöne Fallbeispiele, so z.B. im Kapitel über Blutungen die Krankengeschichte einer Blutung eines peptischen Ulcus duodeni, die auch endoskopisch nicht zu stillen war oder die Blutung eines inoperablen Adenocarcinoms des Magens. Auch zu kleineren Mitteln gibt es schöne Erfahrungsberichte: ein einundvierzig jähriger Patient mit einer akuten Niereninsuffizienz konnte nur mit Serum anguillae (Aalserum) geheilt werden, nachdem Arsenicum album nur anfänglich gewirkt hatte.

Sehr interessant – und aktuell – ist auch das Kapitel über umweltbedingte Notfälle. So wird von positiven Erfahrungen mit Acidum sulphurosum, der schwefeligen Säure, bei Gesundheitsproblemen infolge von Luftverschmutzung berichtet, die in Indien sicherlich noch viel gravierender ist als bei uns. Auch das Thema Umweltkatastrophen wird an Hand der Tragödie von Bophal abgehandelt. In dieser indischen Stadt war es 1984 durch Explosion einer chemischen Fabrik zur Pestizidherstellung zum Austritt großer Giftgasmengen gekommen. In einer von den Pareeks geleiteten Studie wurden 150 betroffene Frauen, die zum Zeitpunkt der Katastrophe schwanger waren, homöopathisch begleitet.

Das Buch zeigt also, welche beachtlichen Möglichkeiten die Homöopathie gerade auch in der Akutmedizin bietet. Positiv ist für mich auch, dass die Grenzen einer homöopathischen Behandlung respektiert werden und, gerade in diesem Bereich wichtig, die Zusammenarbeit mit der  konventionellen Intensivmedizin im Sinne einer integrativen Medizin erfolgt. So gesehen kann dieses Buch eine durchaus interessante und gewinnbringende Lektüre auch für jemanden sein, der, wie die meisten von uns, in seiner täglichen Praxis nicht ständig mit Notfällen konfrontiert ist.
 
Homöopathie für Notfälle und akute Erkrankungen / Pareek Alok / Pareek R.S.

Pareek Alok / Pareek R.S.

€ 29,00
Homöopathie für Notfälle und akute Erkrankungen: In den Warenkorb

 

Rezensionen zu diesem Buch
Pareek Alok / Pareek R.S.
Homöopathie für Notfälle und akute Erkrankungen
von Francis Treuherz
Pareek Alok / Pareek R.S.
Homöopathie für Notfälle und akute Erkrankungen
von Bernadette Connolly
Pareek Alok / Pareek R.S.
Für Notfallsituationen gerüstet sein
von Thomas P. Peplowski , erschienen in Zeitschrift "Der Heilpraktiker" 7/2013
Pareek Alok / Pareek R.S.
Homöopathie für Notfälle und akute Erkrankungen - Ein praktischer Leitfaden
von Bernhard Zauner , erschienen in Zeitschrift für Klassische Homöopathie 1/2014
Pareek Alok / Pareek R.S.
Homöopathie für Notfälle und
von Wolfgang Eichler , erschienen in Homöopath. Österr. 2014; 3: 43–45