Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Homöopathische Therapeutika

Samuel Lilienthal

Buch: 3024 Seiten, geb.
Best.-Nr.: 00499
Gewicht: 4900g

Homöopathische Therapeutika

Samuel Lilienthal

Band 1-5
€ 295,00
€ 139,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 3024 Seiten, geb.
Best.-Nr.: 00499
Gewicht: 4900g

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Auch als Einzelband erhältlich.

Leseproben siehe beim jeweiligen Band

 

Homöopathische TherapeutikaSamuel Lilienthal

(1815-1891) absolvierte 1838 sein Examen an der medizinischen Fakultät in München. 1839 ging er in die USA und kam dort 1847 mit der Homöopathie in Berührung. 1869 erhielt er den Lehrstuhl für klinische Medizin am New Yorker "Homoeopathic Medical College".

Mit Constatin Herings Unterstützung war er von 1872-1885 Editor des "North American Journal of Homoeopathy" und verhalf der Zeitschrift zu einer neuen Blüte. Sein umfassendes Werk "Homeopathic Therapeutics" wurde erstmals 1878 veröffentlicht. Er führte selbst mehrere Arzneimittelprüfungen durch, u.a. von Carb-ac und Phys. 1887 zog Lilienthal nach San Francisco, wo sein Sohn am "Homeopathic Medical College of the Pacific" unterrichtete.

Martin Deschere sagte über Lilienthal, dass einer seiner Hauptcharakterzüge die Pünktlichkeit war. Er ging jeden Abend um 22 Uhr zu Bett, stand morgens um 6 Uhr auf und folgte tagsüber einem genauen Zeitplan. Auf diese Weise konnte er sein enormes Pensum an literarischer Arbeit und homöopathischer Praxis bewältigen. Samuel Lilienthal starb am 2. Februar 1891.

Auch als Einzelband erhältlich.

Die Anwendung der homöopathischen Arzneimittel - klinisch gegliedert:

Band 1: Gemüt und Sinnesorgane - 563 Seiten
Band 2: Verdauungsorgane - 627 Seiten
Band 3: Harn- und Geschlechtsorgane, Brust - 642 Seiten
Band 4: Herz, Rücken, Extremitäten, Haut - 510 Seiten
Band 5: Abmagerung bis Wunden - 499 Seiten

Die 5 Bände haben bisher € 295.- jetzt € 139.-

€ 295,00
€ 139,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Für Produktdetails bitte auf die Bilder klicken

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 1: Gemüt und Sinnesorgane

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 1: Gemüt und Sinnesorgane

Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von Gemütssymptomen, Schwindel, Morbus Menière, Erkrankungen des Kopfes, des Gesichtes und der Sinnesorgane.
Unter den Gemütssymptomen finden wir u.a. Ängste, Geisteskrankheiten, Hypochondrie, Depressionen, Beschwerden durch Schreck, Kummer, Heimweh usw. Die Erkrankungen des Kopfes und des Gesichtes umfassen nicht nur die allseits bekannten Kopfschmerzen und Migräne, sondern auch Indikationen für Mittel bei Meningitis, Haarausfall, Erkrankungen der Schädelknochen oder Trigeminusneuralgie. Beispiele für Erkrankungen der Sinnesorgane wären Augenerkrankungen, wie Gerstenkorn, Linsentrübung oder Schielen, Erkrankungen der Ohren und des Gehörs, wie Tinnitus oder Schwerhörigkeit, und Nasenbeschwerden, wie Heuschnupfen oder Ozaena.
Unter jeder Krankheitsbezeichnung sind zuerst die in Frage kommenden Mittel ...


Homöopathische Therapeutika - Band 1: Gemüt und Sinnesorgane >mehr Informationen

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 2: Verdauungsorgane

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.

Homöopathische Therapeutika - Band 2: Verdauungsorgane

Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 2: Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von Erkrankungen von Mund und Zunge, wie Aphten, Soor bei Kindern, Zahnfleischentzündungen, Zahnschmerzen, Angina,  Struma, Schiefhals, Magengeschwür, Appetitlosigkeit, Gallenkolik, Leistenbrüche und Hämorrhoiden.

Sonderpreis für alle 5 Bände: statt € 295.- jetzt € 139.-

Verdauungsorgane Samuel LilienthalSamuel Lilienthal

Samuel Lilienthal (1815-1891) absolvierte 1838 sein Examen an der medizinischen Fakultät in München. 1839 ging er in die USA und kam dort 1847 mit der Homöopathie in Berührung. 1869 erhielt er den Lehrstuhl für klinische Medizin am New Yorker "Homoeopathic Medical College". Mit Constatin Herings Unterstützung war er von 1872-1885 Editor des "North American Journal of Homoeopathy" und verhalf der Zeitschrift zu einer neuen Blüte.

Sein umfassendes Werk "Homeopathic Therapeutic...


Homöopathische Therapeutika - Band 2: Verdauungsorgane >mehr Informationen

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 3: Harn- und Geschlechtsorgane, Brust

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 3: Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von Erkrankungen der Harn- und Geschlechtsorgane wie Blasenentzündung, Bettnässen, Gonorrhoe, Nierenkolik, Impotenz, Prostatabeschwerden, Klimakterium, Menstruationsbeschwerden, Beschwerden während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie der Atemorgane mit Erkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Keuchhusten und Lungenentzündung.

Sonderpreis für alle 5 Bände: statt € 295.- jetzt € 139.-

Band 3: Harn- und GeschlechtsorganeSamuel Lilienthal

Samuel Lilienthal (1815-1891) absolvierte 1838 sein Examen an der medizinischen Fakultät in München. 1839 ging er in die USA und kam dort 1847 mit der Homöopathie in Berührung. 1869 erhielt er den Lehrstuhl für klinische Medizin am New Yorker "Homoeopathic Medical College".

Mit Constatin Herings Unterstützung war er von 1872-1885 Editor des "North American Journal of Homoeopathy" und verhalf der Zeitschrift zu einer ne...


Homöopathische Therapeutika - Band 3: Harn- und Geschlechtsorgane, Brust >mehr Informationen

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 4: Herz, Rücken, Extremitäten, Haut

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 4: Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von Erkrankungen Herz, Rücken, Extremitäten und Haut sowie von Schlafbeschwerden und Fieber. Mit Beschwerden wie Angina pectoris, Lumbago, Rheuma, Gicht, Fersensporn, Venenentzündungen, Schlaflosigkeit, Akne, Ekzem, Herpes und verschiedene Kinderkrankheiten.

Sonderpreis für alle 5 Bände: statt € 295.- jetzt € 139.-

Band 4: Herz, Rücken, Extremitäten, Haut Samuel Lilienthal

Samuel (1815-1891) absolvierte 1838 sein Examen an der medizinischen Fakultät in München. 1839 ging er in die USA und kam dort 1847 mit der Homöopathie in Berührung. 1869 erhielt er den Lehrstuhl für klinische Medizin am New Yorker "Homoeopathic Medical College".

Mehr über Samuel Lilienthal


Homöopathische Therapeutika - Band 4: Herz, Rücken, Extremitäten, Haut >mehr Informationen

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 5: Abmagerung bis Wunden

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 5: Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von allgemeinen Erkrankungen wie Anämie, Schilddrüsenüberfunktion, Epilepsie, Grippe, Übergewicht, Apoplex, Beschwerden nach Impfungen, Krampfadern, Krebs, Lähmungen, Leukämie, Neuralgien, Verletzungen, Verbrennungen und einem umfassenden Kapitel über Vergiftungen mit Quecksilber, Blei usw.

Sonderpreis für alle 5 Bände: statt € 295.- jetzt € 139.-


Homöopathische Therapeutika - Band 5: Abmagerung bis Wunden >mehr Informationen

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Auch als Einzelband erhältlich.

Leseproben siehe beim jeweiligen Band

 

Homöopathische TherapeutikaSamuel Lilienthal

(1815-1891) absolvierte 1838 sein Examen an der medizinischen Fakultät in München. 1839 ging er in die USA und kam dort 1847 mit der Homöopathie in Berührung. 1869 erhielt er den Lehrstuhl für klinische Medizin am New Yorker "Homoeopathic Medical College".

Mit Constatin Herings Unterstützung war er von 1872-1885 Editor des "North American Journal of Homoeopathy" und verhalf der Zeitschrift zu einer neuen Blüte. Sein umfassendes Werk "Homeopathic Therapeutics" wurde erstmals 1878 veröffentlicht. Er führte selbst mehrere Arzneimittelprüfungen durch, u.a. von Carb-ac und Phys. 1887 zog Lilienthal nach San Francisco, wo sein Sohn am "Homeopathic Medical College of the Pacific" unterrichtete.

Martin Deschere sagte über Lilienthal, dass einer seiner Hauptcharakterzüge die Pünktlichkeit war. Er ging jeden Abend um 22 Uhr zu Bett, stand morgens um 6 Uhr auf und folgte tagsüber einem genauen Zeitplan. Auf diese Weise konnte er sein enormes Pensum an literarischer Arbeit und homöopathischer Praxis bewältigen. Samuel Lilienthal starb am 2. Februar 1891.

Auch als Einzelband erhältlich.

Die Anwendung der homöopathischen Arzneimittel - klinisch gegliedert:

Band 1: Gemüt und Sinnesorgane - 563 Seiten
Band 2: Verdauungsorgane - 627 Seiten
Band 3: Harn- und Geschlechtsorgane, Brust - 642 Seiten
Band 4: Herz, Rücken, Extremitäten, Haut - 510 Seiten
Band 5: Abmagerung bis Wunden - 499 Seiten

Die 5 Bände haben bisher € 295.- jetzt € 139.-

€ 295,00
€ 139,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Homöopathische Therapeutika, Samuel Lilienthal+MSM Pulver - von Robert Franz - 1000 g =
Gesamtpreis € 157,00
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Homöopathische Therapeutika von Samuel Lilienthal ‐ € 139,00
MSM Pulver - von Robert Franz - 1000 g ‐ € 18,00

Kunden, die Homöopathische Therapeutika gekauft haben, kauften auch


Für Produktdetails bitte auf die Bilder klicken

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 1: Gemüt und Sinnesorgane

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 1: Gemüt und Sinnesorgane

Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von Gemütssymptomen, Schwindel, Morbus Menière, Erkrankungen des Kopfes, des Gesichtes und der Sinnesorgane.
Unter den Gemütssymptomen finden wir u.a. Ängste, Geisteskrankheiten, Hypochondrie, Depressionen, Beschwerden durch Schreck, Kummer, Heimweh usw. Die Erkrankungen des Kopfes und des Gesichtes umfassen nicht nur die allseits bekannten Kopfschmerzen und Migräne, sondern auch Indikationen für Mittel bei Meningitis, Haarausfall, Erkrankungen der Schädelknochen oder Trigeminusneuralgie. Beispiele für Erkrankungen der Sinnesorgane wären Augenerkrankungen, wie Gerstenkorn, Linsentrübung oder Schielen, Erkrankungen der Ohren und des Gehörs, wie Tinnitus oder Schwerhörigkeit, und Nasenbeschwerden, wie Heuschnupfen oder Ozaena.
Unter jeder Krankheitsbezeichnung sind zuerst die in Frage kommenden Mittel ...


Homöopathische Therapeutika - Band 1: Gemüt und Sinnesorgane >mehr Informationen

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 2: Verdauungsorgane

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.

Homöopathische Therapeutika - Band 2: Verdauungsorgane

Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 2: Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von Erkrankungen von Mund und Zunge, wie Aphten, Soor bei Kindern, Zahnfleischentzündungen, Zahnschmerzen, Angina,  Struma, Schiefhals, Magengeschwür, Appetitlosigkeit, Gallenkolik, Leistenbrüche und Hämorrhoiden.

Sonderpreis für alle 5 Bände: statt € 295.- jetzt € 139.-

Verdauungsorgane Samuel LilienthalSamuel Lilienthal

Samuel Lilienthal (1815-1891) absolvierte 1838 sein Examen an der medizinischen Fakultät in München. 1839 ging er in die USA und kam dort 1847 mit der Homöopathie in Berührung. 1869 erhielt er den Lehrstuhl für klinische Medizin am New Yorker "Homoeopathic Medical College". Mit Constatin Herings Unterstützung war er von 1872-1885 Editor des "North American Journal of Homoeopathy" und verhalf der Zeitschrift zu einer neuen Blüte.

Sein umfassendes Werk "Homeopathic Therapeutic...


Homöopathische Therapeutika - Band 2: Verdauungsorgane >mehr Informationen

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 3: Harn- und Geschlechtsorgane, Brust

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 3: Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von Erkrankungen der Harn- und Geschlechtsorgane wie Blasenentzündung, Bettnässen, Gonorrhoe, Nierenkolik, Impotenz, Prostatabeschwerden, Klimakterium, Menstruationsbeschwerden, Beschwerden während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie der Atemorgane mit Erkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Keuchhusten und Lungenentzündung.

Sonderpreis für alle 5 Bände: statt € 295.- jetzt € 139.-

Band 3: Harn- und GeschlechtsorganeSamuel Lilienthal

Samuel Lilienthal (1815-1891) absolvierte 1838 sein Examen an der medizinischen Fakultät in München. 1839 ging er in die USA und kam dort 1847 mit der Homöopathie in Berührung. 1869 erhielt er den Lehrstuhl für klinische Medizin am New Yorker "Homoeopathic Medical College".

Mit Constatin Herings Unterstützung war er von 1872-1885 Editor des "North American Journal of Homoeopathy" und verhalf der Zeitschrift zu einer ne...


Homöopathische Therapeutika - Band 3: Harn- und Geschlechtsorgane, Brust >mehr Informationen

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 4: Herz, Rücken, Extremitäten, Haut

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 4: Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von Erkrankungen Herz, Rücken, Extremitäten und Haut sowie von Schlafbeschwerden und Fieber. Mit Beschwerden wie Angina pectoris, Lumbago, Rheuma, Gicht, Fersensporn, Venenentzündungen, Schlaflosigkeit, Akne, Ekzem, Herpes und verschiedene Kinderkrankheiten.

Sonderpreis für alle 5 Bände: statt € 295.- jetzt € 139.-

Band 4: Herz, Rücken, Extremitäten, Haut Samuel Lilienthal

Samuel (1815-1891) absolvierte 1838 sein Examen an der medizinischen Fakultät in München. 1839 ging er in die USA und kam dort 1847 mit der Homöopathie in Berührung. 1869 erhielt er den Lehrstuhl für klinische Medizin am New Yorker "Homoeopathic Medical College".

Mehr über Samuel Lilienthal


Homöopathische Therapeutika - Band 4: Herz, Rücken, Extremitäten, Haut >mehr Informationen

Produktinformationen zu Homöopathische Therapeutika - Band 5: Abmagerung bis Wunden

Lilienthals nach klinischen Indikationen geordnetes Nachschlagewerk aus dem späten 19. Jahrhundert eignet sich hervorragend zur abschließenden Differenzierung.

Zugleich gewährt es, in der Tradition von Jahrs „Klinischen Anweisungen“ stehend, einen schnellen Überblick über die Charakteristika der Arzneien bezogen auf einzelne Krankheitsbilder.
Vielen Kapiteln sind außerdem Kurzrepertorien beigefügt, die eine rasche Eingrenzung der in Frage kommenden Arzneien erlauben. Ein sehr ausführliches Werk, das konzeptionell überzeugend einen dritten Weg zwischen Arzneimittellehre und Repertorium einschlägt.

Band 5: Die wichtigsten homöopathischen Mittel zur Behandlung von allgemeinen Erkrankungen wie Anämie, Schilddrüsenüberfunktion, Epilepsie, Grippe, Übergewicht, Apoplex, Beschwerden nach Impfungen, Krampfadern, Krebs, Lähmungen, Leukämie, Neuralgien, Verletzungen, Verbrennungen und einem umfassenden Kapitel über Vergiftungen mit Quecksilber, Blei usw.

Sonderpreis für alle 5 Bände: statt € 295.- jetzt € 139.-


Homöopathische Therapeutika - Band 5: Abmagerung bis Wunden >mehr Informationen

Kundenbewertung zu Homöopathische Therapeutika
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
6
4,8 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
HP Bauer Robert

vor 6 Jahren
Vergesst die alten Meister nicht.........!
Der Lilienthal, einfach ein Werk für den Praktiker.
Ich entdecke die " Alten Meister" und Ihr geniales Wissen und Erfahrungen täglich aufs Neue. Die Einfachheit in der Darstellung der Arzneimittel ist für mich in Anbetracht der voller werdenden Praxis einfach Sinnvoller.......
Je Mehr Patienten ich habe, um so Dankbarer bin ich für diesen Schatz. Lilienthal, Burnett, Boger, Clarke sollte man einfach nicht vergessen diese Kollegen sind für mich die wahren Praktiker. In Zeiten der immer umfangreicher werdenden Repertorien und Analysemöglichkeiten mit tausenden Seiten, sollte man sich wieder mehr diesen Büchern widmen. Schön das diese Goldkörnchen noch angeboten werden !!!
Außerdem war der Preis einfach Unschlagbar. Lieferung und Service sind bei Narayana, seit Jahren, ohnehin Super.
weiterlesen ...
6 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Hp Adrian Schneider

vor 2 Jahren
Danke für diesen wertvollen Kommentar. Bitte vergessen Sie G.H.G Jahr nicht. Als Hahnemanns direkter Schüler einer der besten Praktiker überhaupt. Jahr stellt in meiner Praxis eine Grundlage von Rep. und MM dar. weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Ra Isa Falkenstein

vor 6 Jahren
Sehr lesenswert und hilfreich
Für mich als Anfängerin ist dieses Buch sehr hilfreich. Die einzelnen Mittel werden transparenter für mich. Gerade wenn man anfängt hat man das Gefühl von den ganzen Mitteln erschlagen zu werden. Ist es dieses, oder doch besser ein anderes??? Mit diesen Bänden hat man einen Leitfaden, es erspart einem jedoch nicht das Nachlesen in einer Materia Medica. weiterlesen ...
4 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Cornelia Siebelts

vor 2 Jahren
Eine Bereicherung !
Ich habe dieses Kompendium durch eine Kollegin und Freundin empfohlen bekommen. Die Aufteilung in medizinischer Diagnose mit gleichzeitig entsprechender Erläuterungen der einzeln aufgeführten homöopathischen Mittel macht die Differenzierung und sonst in anderen Büchern zeitlich aufwendige Suche enorm einfach und ansprechend lohnenswert.
Ich freue mich wirklich sehr über dieses preislich auch noch ansprechende Angebot.
weiterlesen ...
3 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Waltraud

vor 6 Jahren
sehr gutes Nachschlagewerk
Sehr hilfreiches und gutes Nachschlagewerk weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Alexandra

vor 6 Jahren
Ich bin begeistert
Habe mir die Bücher neu gekauft und bin begeistert. Sie helfen mir sehr bei meiner Arbeit als Tierheilpraktikerin. weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Sternschnuppe

vor 2 Jahren
Für erfahrene
Diese Buchreihe ist ein enormer Schatz. Ist aber für Laien eher ungeeignet, da es eines erfahrenen Homöopathen besser dienlich ist. weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein