Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Homöopathisches Seminar Esalen Band 2

George Vithoulkas

Buch: 504 Seiten, geb.
erschienen: 2014
Best.-Nr.: 04857
Gewicht: 800g
ISBN: 978-3-939931-73-7 9783939931737

Homöopathisches Seminar Esalen Band 2

George Vithoulkas

Phobien, Behandlung von Säuglingen, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Wie man Arzneimittelbilder studiert.
€ 25,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 504 Seiten, geb.
erschienen: 2014
Best.-Nr.: 04857
Gewicht: 800g
ISBN: 978-3-939931-73-7 9783939931737

Der weltbekannte Homöopath George Vithoulkas vermittelt auch im zweiten Band des berühmten Esalen Seminars lebendiges Wissen aus seiner langjährigen Praxis.
Es entstehen bis ins feinste Detail beschriebene Arzneimittelbilder, die wie wunderschöne Barockgemälde wirken, und die er anhand von Fallbeispielen einprägsam illustriert.

Die Fälle beinhalten häufig in der Praxis anzutreffende Störungen wie psychiatrische Erkrankungen (Phobien, Zwangsstörungen und Depressionen), Kopfschmerzen, Amenorrhoe und Schilddrüsen- und Prostataerkrankungen.
Ausführlich geht Vithoulkas auf das wichtige Thema der homöopathischen Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern ein und zeigt, wie man auch mit wenigen Informationen zielsicher zum richtigen Mittel kommt.

Er erläutert auch die Kunst, ein Arzneimittelbild richtig zu studieren. Anhand von Boerickes Arzneimittellehre zeigt er, wie man von einer Fülle scheinbar zusammenhangsloser Symptome zu einem tiefen Mittelverständnis kommt.
Eindrücklich erklärt er sein Vorgehen anhand vieler interessanter Mittel wie Abies nigra, Absinthium, Acidum nitricum, Alumina, Calcium, Cannabis, Causticum, Corallium rubrum, Platina, Sepia, Silicea, Staphisagria und Tuberculinum.

Besonders spannend sind immer wieder seine differenzierenden Mittelvergleiche, die den wahren Meisterhomöopathen zeigen.
Ein echtes Lesevergnügen mit hohem Wissensgewinn.

Homöopathisches Seminar Esalen Band 2George Vithoulkas

 (geboren 1932)

Während seiner Tätigkeit als Bauingenieur in Südafrika lernte er die Homöopathie kennen, von der er fasziniert war. Sich ihr ganz widmend, reiste er 1963 bis 1967 nach Indien, um seine Kenntnisse zu vertiefen. Dabei lernte er Krishnamurti kennen, den er auch behandelte. Als er darauf in den Westen zurückkehrte, wirkte sein Auftritt wie eine Initialzündung für eine weltweite Erneuerung der Homöopathie, deren modernes Bild er im späten 20. Jahrhundert entscheidend prägte.

Später gründete er die Internationale Akademie für Klassische Homöopathie auf der griechischen Insel Alonissos. Er hat viele prominente Schüler ausgebildet, u.a. Bill Gray, Jan Scholten, Frederik Schroyens, Ananda Zaren, Alfons Geukens, Roger Morrison und Louis Klein.

Für sein epochales Lebenswerk wurde er 1996 mit dem „alternativen Nobelpreis“ ausgezeichnet.

€ 25,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Der weltbekannte Homöopath George Vithoulkas vermittelt auch im zweiten Band des berühmten Esalen Seminars lebendiges Wissen aus seiner langjährigen Praxis.
Es entstehen bis ins feinste Detail beschriebene Arzneimittelbilder, die wie wunderschöne Barockgemälde wirken, und die er anhand von Fallbeispielen einprägsam illustriert.

Die Fälle beinhalten häufig in der Praxis anzutreffende Störungen wie psychiatrische Erkrankungen (Phobien, Zwangsstörungen und Depressionen), Kopfschmerzen, Amenorrhoe und Schilddrüsen- und Prostataerkrankungen.
Ausführlich geht Vithoulkas auf das wichtige Thema der homöopathischen Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern ein und zeigt, wie man auch mit wenigen Informationen zielsicher zum richtigen Mittel kommt.

Er erläutert auch die Kunst, ein Arzneimittelbild richtig zu studieren. Anhand von Boerickes Arzneimittellehre zeigt er, wie man von einer Fülle scheinbar zusammenhangsloser Symptome zu einem tiefen Mittelverständnis kommt.
Eindrücklich erklärt er sein Vorgehen anhand vieler interessanter Mittel wie Abies nigra, Absinthium, Acidum nitricum, Alumina, Calcium, Cannabis, Causticum, Corallium rubrum, Platina, Sepia, Silicea, Staphisagria und Tuberculinum.

Besonders spannend sind immer wieder seine differenzierenden Mittelvergleiche, die den wahren Meisterhomöopathen zeigen.
Ein echtes Lesevergnügen mit hohem Wissensgewinn.

Homöopathisches Seminar Esalen Band 2George Vithoulkas

 (geboren 1932)

Während seiner Tätigkeit als Bauingenieur in Südafrika lernte er die Homöopathie kennen, von der er fasziniert war. Sich ihr ganz widmend, reiste er 1963 bis 1967 nach Indien, um seine Kenntnisse zu vertiefen. Dabei lernte er Krishnamurti kennen, den er auch behandelte. Als er darauf in den Westen zurückkehrte, wirkte sein Auftritt wie eine Initialzündung für eine weltweite Erneuerung der Homöopathie, deren modernes Bild er im späten 20. Jahrhundert entscheidend prägte.

Später gründete er die Internationale Akademie für Klassische Homöopathie auf der griechischen Insel Alonissos. Er hat viele prominente Schüler ausgebildet, u.a. Bill Gray, Jan Scholten, Frederik Schroyens, Ananda Zaren, Alfons Geukens, Roger Morrison und Louis Klein.

Für sein epochales Lebenswerk wurde er 1996 mit dem „alternativen Nobelpreis“ ausgezeichnet.

€ 25,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Homöopathisches Seminar Esalen Band 2, George Vithoulkas+Homöopathisches Seminar Esalen Band 1, George Vithoulkas =
Gesamtpreis € 54,00
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Homöopathisches Seminar Esalen Band 2 von George Vithoulkas ‐ € 25,00
Homöopathisches Seminar Esalen Band 1 von George Vithoulkas ‐ € 29,00

Kunden, die Homöopathisches Seminar Esalen Band 2 gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Homöopathisches Seminar Esalen Band 2
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.