BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Kategorien
Autoren
Klimakterische Beschwerden. Miasmatisch orientierte homöopathische Behandlung - 7 CD's Sommerangebot, Maria Schuller

7 CDs, CD
erschienen 2015
Best.-Nr. 20091
Gewicht: 280g

Klimakterische Beschwerden. Miasmatisch orientierte homöopathische Behandlung - 7 CD's Sommerangebot

Maria Schuller

€ 59,00
inkl. MwSt.

keine Versandkosten


Abspieldauer (ca.) 6 Std. 44 Min.

6 Audio-CDs in dekorativer Buchformatbox 
1 Extra-CDR: Zusatzmaterial: Script-Pdf

 

Der Herausgeber schreibt:

"Dreh- und Angelpunkt ist immer die antimiasmatische Behandlung!"

Das Klimakterium bringt als natürliche Wandlungsphase im Leben einer Frau tiefgreifende Umstellungen mit sich. Während viele Frauen diesen wichtigen Übergang problemlos durchlaufen, erleben ihn andere als enorme körperlich-seelische Belastung. Hier zeigt sich, wie stabil die Gesundheit insgesamt ist.

Da das Klimakterium an sich als natürlicher Prozess nicht behandlungsbedürftig ist, zielt ihre homöopathische Behandlung primär auf den miasmatischen Hintergrund. Zur Linderung der Beschwerden dient darüber hinaus eine angemessene Akut- bzw. Organbehandlung.

Maria Schuller illustriert anhand eigener Praxisfälle, welche Überlegungen weiterhelfen, um zu erkennen, was eine Patientin krank gemacht hat und was sie braucht, um eine Stabilisierung ihrer Gesundheit zu erlangen.

Themen
- Bedeutung der Wechseljahre
- Die homöopathische Behandlung begleitender Beschwerden
- Auswirkungen und Symptome der Wechseljahre
- Bedeutung der Menses und Symptome
- Hormonersatztherapie und Phytoöstrogene
- Gesunde Lebensführung
- Cholesterin und Blutzucker
- Voraussetzungen für die homöopathische Therapie
- Miasmatische Hinweise
- Organotrope Mittel und die Vorteile ihrer Anwendung

Mit Extra-CDR: Seminarskript im PDF-Format

Vorgestellte Fälle
1. Akute Kopfschmerzen mit depressiver Verstimmung
2. Struma multinodosa mit Fibromyalgie
3. Uterus-Myomatosis
4. Schokoladenzyste

Besprochene Arzneien
Aristolochia, Aurum muriaticum, Aurum muriaticum natronatum, Bellis perennis, Cimicifuga, Crocus sattivus, Erigeron, Hamamelis, Helleborus, Lilium tigrinum, Millefolium, Secale, Ustilago, Thlaspi bursa pastoris, Trillium pendulum

CD 1 (74:29)
1. Begrüßung / Einführung / Begriffsklärungen (10:29)
2. Hormonumstellung / Hormonersatztherapie (07:26)
3. Phytoöstrogene: Wirkungen und Vorkommen (06:43)
4. Auswirkungen der Wechseljahre: Verkürzte Menses, Nachtschweiß, Hitzewallungen, Schlafstörungen (06:52)
5. Empfindliche Brüste, Myome, Uteruspolypen, Harnwegsprobleme, Libidoveränderungen (07:04)
6. Veränderte Schilddrüsenfunktion, Hauttrockenheit, Verlust an Knochensubstanz (07:45)
7. Milch und Osteoporose / Kaffee / Kalziumhaltige Lebensmittel (07:04)
8. Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Kopfschmerzen, Falsche Behaarung (06:05)
9. Fall 1: Akute Kopfschmerzen mit depressiver Verstimmung / AMB zu Cimicifuga (09:15)
10. Zur gesunden Lebensführung / Cholesterin und Blutzucker (05:42)

CD 2 (71:31)
1. Zu vermeidende Substanzen / Günstige Faktoren und Nahrungsmittel (06:50)
2. Fall 2: Struma multinodosa mit Fibromyalgie / Beschwerden / Klinischer Befund / Familienanamnese (09:53)
3. F2: Impfungen / Chronologie der Vorerkrankungen (09:49)
4. F2: Gelenkter Bericht, Körperliche Untersuchung / Grenzen der Homöopathie (10:31)
5. F2: Was macht die Frau so krank? / Repertorisation: Thuja (08:19)
6. F2: Verlauf nach Thuja / Umgang mit Tamoxifen / Gegen Arzneimittelklischees (09:57)
7. F2: Weiterer Verlauf nach Thuja / Neue Symptome: Bry. / Weiterer Verlauf (06:48)
8. Bedeutung und Funktion der Menses / Die homöopathische Therapie (09:20)

CD 3 (77:20)
1. Hinweise zur Psora: Folge von Unterdrückungen, Furchtsamkeit, Überempfindlichkeit etc. (09:00)
2. Hinweise zur Sykose: Harnröhrenstrikturen, Polypen, Myome, Koliken etc. (06:33)
3. Sykose Forts.: Reiter-Trias, Neigung zu Steinbildung, Warzen, Spider naevi (07:09)
4. Hinweise zur Syphilinie: Deformitäten, Asymmetrien etc. (06:54)
5. Syphilinie Forts.: Neurasthenie, Jähzorn, Schmerzlosigkeit etc. / Welches Miasma zuerst? (05:24)
6. Hinweise zur Tuberkulinie: Erröten, Fisteln, Neigung zu heftigsten Blutungen, Mastopathie etc. (09:16)
7. Hinweise zur Kanzerinie: Wehrlosigkeit, Maligne und semimaligne Hauttumore, extreme Krebsangst etc. (07:22)
8. Vakzinose als iatrogenes Miasma: Ähnlichkeit zur Sykose / Frage zu Impfnosoden (07:23)
9. Mit welchen Arzneien arbeiten wir? / Akute Blutungsmittel: Trillium pendulum / DD Mill., Ham., Erigeron (07:31)
10. Blutungsmittel Forts.: Ustilago / DD Secale, Crocus / Thlaspi bursa pastoris (10:44)

CD 4 (73:52)
1. Fall 3: Uterus myomatosus / Person, Vorgeschichte und Beschwerdebild (06:07)
2. F3: Die wichtigsten Symptome / Biographie / Klinischer Befund / Chronologie der Beschwerden (08:32)
3. F3: Familienanamnese / Körperliche Untersuchung / Miasmatische Zeichen (08:26)
4. F3: Fallanalyse / Miasmatische Einordnung / Was erwarten wir von der Arznei? (10:50)
5. F3: Pulsatilla zur Eröffnung / Welche antisykotische Arznei wird benötigt? (08:14)
6. F3: Reaktion auf Sepia / Verlaufsbeurteilung / Weiter mit Lyc. (07:20)
7. F3: Verlauf nach Lyc. / Akutsituation: Heuschnupfen mit neuen Symptomen (10:02)
8. F3: Weiter mit Nux-v. Lyc., Lach. / Zusammenfassung (06:44)
9. F3: Fragen zu den Verordnungen und verwendeten Potenzen (07:34)

CD 5 (62:03)
1. Burnett über organotrope Mitteln / Vorteile ihrer Anwendung (05:43)
2. Organmittel: Aristolochia clematis / Aurum muriaticum natronatum (08:57)
3. Nachträge zu Menses-Symptomen / Fall 4: Schokoladenzyste / Befund, Beschwerdebild (10:52)
4. F4: Familienanamnese, Vorerkrankungen, Chronologie (11:16)
5. F4: Gelenkter Bericht, auffällige Zeichen, Persönlichkeit, körperliche Untersuchung (10:30)
6. F4: Miasmatische Analyse / Welche Symptome sind wichtig? (08:24)
7. F4: Verlauf nach Carc. / Weiter mit Lachesis (06:17)

CD 6 (42:31)
1. F4: Unbefriedigender Verlauf / Neue Überlegungen zum Fall / Umgang mit mangelhafter Compliance (10:11)
2. F4: Zwischenberichte / Follow-Up nach 8 Wochen Medorrhinum (07:26)
3. F4: Weiterer Verlauf mit Med. / Zusammenfassung des Verlaufs (06:31)
4. Weitere organotrope Arzneien: Bellis perennis, Lilium tigrinum (09:48)
5. Aurum muriaticum / Nachträge zu Fluor und Herzschmerzen während Menopause (08:31)

CD 7 Zusatzmaterial: Script-Pdf

Tagung der Clemens von Bönninghausen-Gesellschaft für Homöopathik e. V. an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfsburg, 18.-20. September 2015

Dieses Seminar bildete Teil II der Fachtagung an der CvB Wolfsburg zum Thema "Klimakterium". Den ersten Teil von Dr. Friedrich P. Graf finden Sie hier

keine Versandkosten

Auf meine Wunschliste



Kundenbewertung zu Klimakterische Beschwerden. Miasmatisch orientierte homöopathische Behandlung - 7 CD's Sommerangebot
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne




Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Autor-Info
Maria Schuller
Maria Schuller
Lebenslauf
alle Bücher

Zahlungsmethoden:                      

744.535 Kunden aus 158 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt