Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Lexikon der Frauenkräuter

Margret Madejsky

Buch: 300 Seiten, geb.
erschienen: 2008
Best.-Nr.: 04599
Gewicht: 1410g
ISBN: 978-3-03800-417-2 9783038004172

Lexikon der Frauenkräuter

Margret Madejsky

Mit über 180 Heilkräuterrezepten
€ 32,90
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 300 Seiten, geb.
erschienen: 2008
Best.-Nr.: 04599
Gewicht: 1410g
ISBN: 978-3-03800-417-2 9783038004172

Der Herausgeber schreibt:

Pflanzen bilden bis heute die Basis der Naturheilkunde und erobern seit einigen Jahren wieder zunehmend die Frauenarzt- und Hebammenpraxen. Antibiotische Kräuter wie Bärentraube, Kapuzinerkresse und Knoblauch oder hormonartig wirkende Pflanzen wie Frauenmantel,
Mönchspfeffer und Silberkerze konnten sich einen festen Platz in der Frauenheilkunde erobern. Doch das Pflanzenreich bietet unzählige weitere Frauenkräuter und Mutterwurzen, deren Heilkräfte ein ganzes Frauenleben hilfreich begleiten können. Das Hauptaugenmerk liegt
dabei auf den im deutschsprachigen Raum gebräuchlichen und erhältlichen Heilpflanzen.

Die Autorin zeigt aufgrund langjähriger Forschung und praktischer Erfahrung, wie sich das traditionelle Pflanzenwissen in ein ganzheitliches Konzept zeitgemäßer Frauenheilkunde integrieren lässt. Egal ob Blasenentzündung, Endometriose, Kinderwunsch, Myom, Osteoporose,
Menstruationsbeschwerden, Scheidenpilz, Schwangerschafts- oder Wechseljahrsbeschwerden - hier werden Therapeuten wie auch Frauen jeden Alters fündig.
Das Lexikon enthält rund 120 Kräuterporträts mit Namen, botanischem Steckbrief, Signatur und Astrologie, Wirkstoffen, Heileigenschaften und Verwendung in der Frauenheilkunde. Dazu gibt es zu jeder Pflanze ein oder mehrere Rezepte, wertvolle Praxistipps und Therapievorschläge.
Hinweise auf Handelsprodukte helfen, die entsprechenden Präparate zu finden. Mit umfassendem medizinischem Glossar.

Das unentbehrliche, umfassende Nachschlagewerk für alle, die an natürlicher Frauengesundheit interessiert sind.

Inhalt
Ca. 120 Pflanzenporträts:
– botanischer Steckbrief
– Inhaltsstoffe
– Wirkungen
– Volksnamen
– Signaturen, Symbolik und Astrologie
– Anwendung in der Frauenheilkunde
– Rezepte und Therapie
– Sammeltipps
– Anwendungsbeschränkungen

Medizinisches Glossar mit Erklärung und Therapiehinweisen zu den häufigsten Frauenleiden von A wie Ausfluss bis Z wie Zyste

Mehr als 150 Heilkräuterrezepte
Rezeptbeispiele aus dem Inhalt
- Antivirale Vaginalkugeln
- Bärwurzschnaps bei Unterleibskrämpfen
- Eisprungtee
- Fat-Burner-Teemischung
- Feigwarzenmischung
- Gelbkörpermischung
- Mastopathietropfen
- Menopausentee
- Migränetee
- Mutterzäpfchen nach Hippokrates
- Myomelixier nach Hildegard
- Osteoporosetee
- Polypenmischung

€ 32,90
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Der Herausgeber schreibt:

Pflanzen bilden bis heute die Basis der Naturheilkunde und erobern seit einigen Jahren wieder zunehmend die Frauenarzt- und Hebammenpraxen. Antibiotische Kräuter wie Bärentraube, Kapuzinerkresse und Knoblauch oder hormonartig wirkende Pflanzen wie Frauenmantel,
Mönchspfeffer und Silberkerze konnten sich einen festen Platz in der Frauenheilkunde erobern. Doch das Pflanzenreich bietet unzählige weitere Frauenkräuter und Mutterwurzen, deren Heilkräfte ein ganzes Frauenleben hilfreich begleiten können. Das Hauptaugenmerk liegt
dabei auf den im deutschsprachigen Raum gebräuchlichen und erhältlichen Heilpflanzen.

Die Autorin zeigt aufgrund langjähriger Forschung und praktischer Erfahrung, wie sich das traditionelle Pflanzenwissen in ein ganzheitliches Konzept zeitgemäßer Frauenheilkunde integrieren lässt. Egal ob Blasenentzündung, Endometriose, Kinderwunsch, Myom, Osteoporose,
Menstruationsbeschwerden, Scheidenpilz, Schwangerschafts- oder Wechseljahrsbeschwerden - hier werden Therapeuten wie auch Frauen jeden Alters fündig.
Das Lexikon enthält rund 120 Kräuterporträts mit Namen, botanischem Steckbrief, Signatur und Astrologie, Wirkstoffen, Heileigenschaften und Verwendung in der Frauenheilkunde. Dazu gibt es zu jeder Pflanze ein oder mehrere Rezepte, wertvolle Praxistipps und Therapievorschläge.
Hinweise auf Handelsprodukte helfen, die entsprechenden Präparate zu finden. Mit umfassendem medizinischem Glossar.

Das unentbehrliche, umfassende Nachschlagewerk für alle, die an natürlicher Frauengesundheit interessiert sind.

Inhalt
Ca. 120 Pflanzenporträts:
– botanischer Steckbrief
– Inhaltsstoffe
– Wirkungen
– Volksnamen
– Signaturen, Symbolik und Astrologie
– Anwendung in der Frauenheilkunde
– Rezepte und Therapie
– Sammeltipps
– Anwendungsbeschränkungen

Medizinisches Glossar mit Erklärung und Therapiehinweisen zu den häufigsten Frauenleiden von A wie Ausfluss bis Z wie Zyste

Mehr als 150 Heilkräuterrezepte
Rezeptbeispiele aus dem Inhalt
- Antivirale Vaginalkugeln
- Bärwurzschnaps bei Unterleibskrämpfen
- Eisprungtee
- Fat-Burner-Teemischung
- Feigwarzenmischung
- Gelbkörpermischung
- Mastopathietropfen
- Menopausentee
- Migränetee
- Mutterzäpfchen nach Hippokrates
- Myomelixier nach Hildegard
- Osteoporosetee
- Polypenmischung

€ 32,90
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Lexikon der Frauenkräuter, Margret Madejsky+Praxishandbuch Frauenkräuter, Margret Madejsky =
Gesamtpreis € 51,90
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Lexikon der Frauenkräuter von Margret Madejsky ‐ € 32,90
Praxishandbuch Frauenkräuter von Margret Madejsky ‐ € 19,00

Kunden, die Lexikon der Frauenkräuter gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Lexikon der Frauenkräuter
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
Martina

vor 5 Jahren
Tolles Buch, sehr interessant
Würde ich wieder kaufen. weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein