Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Radies - demeter-bio - bingenheimer saatgut

Best.-Nr.: 27607
EAN: 4260012642407

Radies - demeter-bio - bingenheimer saatgut

Rudi
€ 3,10
(€ 44,29/100g) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • versandkostenfrei ab € 29
Best.-Nr.: 27607
EAN: 4260012642407

Der Hersteller schreibt:

Freiland-Radies mit früher Reife und sehr gleichmäßiger Entwicklung. Die platz- und pelzfeste Knolle ist kugelrund und leuchtend rot.

Anwendungshinweis:

Achten Sie auf gleichmäßiges Wässern, damit die Radieschen zügig wachsen und nicht pelzig werden. 1. Ziehen Sie auf dem feinkrümelig hergerichteten Beet ca. 1 bis 2 cm tiefe Rillen. 2. Legen Sie das Saatband in die Rille und schneiden die gewünschte Länge ab. Zunächst nur die Enden leicht mit Erde bedecken. 3. Wichtig: Wässern Sie die noch offene Rille gut, damit das Saatband einen guten Bodenkontakt bekommt. 4. Bedecken Sie die Rille mit Erde und drücken Sie diese gut an. Wässern Sie ein zweites Mal. Wichtig: Bis zur Keimung feucht halten. Vereinzeln der Sämlinge ist nicht nötig.

Aussaat: Anfang März bis Anfang August

Erntezeit: Anfang Mai bis Ende Oktober

Inhalt reicht für 5 m.

Saatgut nicht zum Verzehr geeignet.


Das Produktdatenblatt mit allen wichtigen Hinweisen zu Allergenen, Inhaltsstoffen, Anwendung und Lagerung finden Sie als pdf-Datei über dem Produktfoto (rechts).

 

€ 3,10
(€ 44,29/100g) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • versandkostenfrei ab € 29

Produkt-Qualität

  • Bio-zertifiziert
  • Demeter
  • Ursprungsland / Ursprungsländer:

    Deutschland

    Aufbewahrung:

    Saatgut bitte trocken, kühl und im Dunkeln lagern!

    Hersteller:

    Bingenheimer Saatgut AG, Kronstr. 24, 61209 Echzell, Deutschland

    Der Hersteller schreibt:

    Freiland-Radies mit früher Reife und sehr gleichmäßiger Entwicklung. Die platz- und pelzfeste Knolle ist kugelrund und leuchtend rot.

    Anwendungshinweis:

    Achten Sie auf gleichmäßiges Wässern, damit die Radieschen zügig wachsen und nicht pelzig werden. 1. Ziehen Sie auf dem feinkrümelig hergerichteten Beet ca. 1 bis 2 cm tiefe Rillen. 2. Legen Sie das Saatband in die Rille und schneiden die gewünschte Länge ab. Zunächst nur die Enden leicht mit Erde bedecken. 3. Wichtig: Wässern Sie die noch offene Rille gut, damit das Saatband einen guten Bodenkontakt bekommt. 4. Bedecken Sie die Rille mit Erde und drücken Sie diese gut an. Wässern Sie ein zweites Mal. Wichtig: Bis zur Keimung feucht halten. Vereinzeln der Sämlinge ist nicht nötig.

    Aussaat: Anfang März bis Anfang August

    Erntezeit: Anfang Mai bis Ende Oktober

    Inhalt reicht für 5 m.

    Saatgut nicht zum Verzehr geeignet.


    Das Produktdatenblatt mit allen wichtigen Hinweisen zu Allergenen, Inhaltsstoffen, Anwendung und Lagerung finden Sie als pdf-Datei über dem Produktfoto (rechts).

     

    € 3,10
    (€ 44,29/100g) inkl. MwSt.
    Menge:
    • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
    • versandkostenfrei ab € 29
    Wird oft zusammen gekauft
    Radies - demeter-bio - bingenheimer saatgut+Bio Kokosöl nativ - 1000 ml - von Unimedica =
    Gesamtpreis € 16,00
    inkl. MwSt.
    Alle kaufen

    sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
    versandkostenfrei ab € 29

    Kunden, die Radies - demeter-bio - bingenheimer saatgut gekauft haben, kauften auch

    Produkt-Qualität

  • Bio-zertifiziert
  • Demeter
  • Ursprungsland / Ursprungsländer:

    Deutschland

    Aufbewahrung:

    Saatgut bitte trocken, kühl und im Dunkeln lagern!

    Hersteller:

    Bingenheimer Saatgut AG, Kronstr. 24, 61209 Echzell, Deutschland

    Kundenbewertung zu Radies - demeter-bio - bingenheimer saatgut
    Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.