Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(Mo-Fr 8-20 Uhr Sa-So 8-18)

Spektrum der Homöopathie 2020-3, Moose und Farne - E- Book

Narayana Verlag

Spektrum der Homöopathie 2020-3, Moose und Farne - E- Book, Narayana Verlag
erschienen: 2020
Best.-Nr.: 25303


Siehe auch ABO 2020

5 Min. nach Bestellung erhalten Sie ein Email, wie Sie das E-Book downloaden können

Spektrum der Homöopathie 2020-3, Moose und Farne - E- Book

Narayana Verlag

€ 18,00
inkl. MwSt.
erschienen: 2020
Best.-Nr.: 25303


Siehe auch ABO 2020

5 Min. nach Bestellung erhalten Sie ein Email, wie Sie das E-Book downloaden können

Moose und Farne

Die wunderbare Welt der Pflanzen wurde in den letzten Jahren systematisch für unsere Materia Medica erschlossen. Der Fokus von Jan Scholten und Michal Yakir lag dabei ganz auf den  Blütenpflanzen, Rajan Sankaran hat zusätzlich noch die Koniferen berücksichtigt. Die Systematik mit typischen Merkmalen und Themen einzelner Ordnungen und Familien ermöglicht eine präzise Verordnung auch wenig bekannter Pflanzenarzneien.

Primitive Landpflanzen wie die  Moose und Farne sind der homöopathischen Aufmerksamkeit bisher weitgehend entgangen – vielleicht als Folge einer bewährten Überlebensstrategie. Denn viele dieser über 400 Millionen Jahre alten Pflanzen haben bis heute nur dadurch überlebt, dass sie sich extrem angepasst haben und immer unscheinbarer wurden. Das gilt vor allem für den ehemals mächtigen Bärlapp und den Schachtelhalm, die beiden Hauptvertreter primitiver Pflanzen in der Materia Medica. Sie ermöglichen uns einen homöopathischen Einblick in die Welt der Farne, aus dem zusammen mit neuen Prüfungen und klinischen Fällen in diesem Heft die Themen der Pteridophyten entwickelt werden sollen. Die Tür ins Reich der Moose hat Jan Scholten 2017 mit seinen „Sense Provings“ von über 30 verschiedenen Spezies geöffnet. Diesen ersten Eindruck wollen wir mit Hilfe von Fallbeispielen vertiefen.

 

€ 18,00
inkl. MwSt.

Moose und Farne

Die wunderbare Welt der Pflanzen wurde in den letzten Jahren systematisch für unsere Materia Medica erschlossen. Der Fokus von Jan Scholten und Michal Yakir lag dabei ganz auf den  Blütenpflanzen, Rajan Sankaran hat zusätzlich noch die Koniferen berücksichtigt. Die Systematik mit typischen Merkmalen und Themen einzelner Ordnungen und Familien ermöglicht eine präzise Verordnung auch wenig bekannter Pflanzenarzneien.

Primitive Landpflanzen wie die  Moose und Farne sind der homöopathischen Aufmerksamkeit bisher weitgehend entgangen – vielleicht als Folge einer bewährten Überlebensstrategie. Denn viele dieser über 400 Millionen Jahre alten Pflanzen haben bis heute nur dadurch überlebt, dass sie sich extrem angepasst haben und immer unscheinbarer wurden. Das gilt vor allem für den ehemals mächtigen Bärlapp und den Schachtelhalm, die beiden Hauptvertreter primitiver Pflanzen in der Materia Medica. Sie ermöglichen uns einen homöopathischen Einblick in die Welt der Farne, aus dem zusammen mit neuen Prüfungen und klinischen Fällen in diesem Heft die Themen der Pteridophyten entwickelt werden sollen. Die Tür ins Reich der Moose hat Jan Scholten 2017 mit seinen „Sense Provings“ von über 30 verschiedenen Spezies geöffnet. Diesen ersten Eindruck wollen wir mit Hilfe von Fallbeispielen vertiefen.

 

In den Warenkorb

Dieses Ebook ist im Format
PDF für Adobe Digital Editions

Geeignet für Lesen am Computer.
Layout wie im Buch.
Hilfe zu Download und Installation

€ 18,00
inkl. MwSt.


Kundenbewertung zu Spektrum der Homöopathie 2020-3, Moose und Farne - E- Book
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Wir zensieren sie nicht aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Bewertung erstellen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
154
4,7 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen