BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Kategorien
Autoren
Synoptische Referenz-Homöopathische Arzneien aus dem Tierreich, Frans Vermeulen

1194 Seiten, geb.
erschienen 2017
Best.-Nr. 22659
Gewicht: 2160g
ISBN: 978-3-93709531-8
9783937095318

 

 

Synoptische Referenz-Homöopathische Arzneien aus dem Tierreich

Frans Vermeulen

Schriftenreihe Materia Medica Band I

€ 68,00
inkl. MwSt.

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten


Der Herausgeber schreibt:

Eine hochwertige Arzneimittellehre sollte ein breites Spektrum homöopathischer Arzneien umfassen, die sie mit wissenschaftlich exakter, sachlich verlässlicher und zugleich aktueller Information auf klar verständliche Weise vermittelt.

Frans Vermeulen gilt als einer der renommiertesten Homöopathieautoren weltweit. Seit über 20 Jahren stehen seine Werke für akribische Zuverlässigkeit, inhaltliche Vielseitigkeit und detailreiche Tiefe. Dazu wertet der Autor sowohl die alten als auch unzählige neue Quellen (Arzneiprüfungen) aus und bündelt ihre Charakteristika und Symptomatologie in aussagekräftige Essenzen. Daher zählen seine Bücher zu den meistverkauften und vertrauenswürdigsten Medien in der homöopathischen Praxis.

Dieser erste Teil der mehrbändigen "Synoptische Referenz" stellt 234 Arzneimittel quer durch das homöopathische Tierreich vor. Zu sämtlichen bekannten Tieren gesellen sich zahlreiche weniger bekannte. Viele Arzneien wurden bislang noch in keinem Textwerk derart kompakt und lebendig dargestellt.

Jedes Arzneibild besteht aus (a) der morphologischen Beschreibung des Tiers, (b) der auf Primärquellen (v. a. Prüfungen) beruhenden Kernsymptomatik sowie (c) auffallenden, sonderlichen und eigenheitlichen Rubriken. Um neuere Verschreibungspraktiken zu reflektieren, wurden auch Einträge der »Empfindungsebene« hinzugefügt. "Plus-Gruppen" erhöhen die Verschreibungssicherheit. Stichwortartige Zusammenfassungen runden das Bild ab.

Um beste Heilergebnisse zu erzielen, müssen Homöopathen ihre Referenzmaterialien stets aktualisieren und sicherstellen, dass sie ihre Fälle mit höchster informativer Qualität lösen können. Diesem Anspruch werden Autor und Werk vollauf gerecht!

234 alte und junge Arzneien des homöopathischen Tierreichs in einem Band! Wundervoll lebendige, prägnante Tierbeschreibungen paaren sich mit kompakten Essenzen aus fundierten Prüfsymptomen und Leitrubriken!

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Synoptische Referenz-Homöopathische Arzneien aus dem Tierreich, Frans Vermeulen+Die wundersame Ordnung der Pflanzen, Michal Yakir
Gesamtpreis € 216,00
inkl. MwSt.

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Auf meine Wunschliste



Kundenbewertung zu Synoptische Referenz-Homöopathische Arzneien aus dem Tierreich
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen

Lars M. Friedrich

vor 2 Jahre
Rundum gelungenes, vollständiges und sehr empfehlenswertes Werk!
Das Buch zählt zu den interessantesten Materia-Medica Neuerscheinungen des Jahres 2017. Dem Autor ist eine übersichtliche, fachlich fundierte und didaktisch sehr gut aufgebaute Darstellung der tierischen Arzneimittel gelungen. Man erkennt in der klaren Struktur des Buches Vermeulens umfangreiche praktische Erfahrung als Homöopath und als Autor synoptischer, „zusammenschauender“ Arzneimittellehren.
Neben den gut bekannten Arzneimitteln enthält die umfangreiche Sammlung auch sehr viele neu in die Materia Medica eingeführte Arzneien, wie z.B. die Gruppen der Milchmittel oder der Vögel. Die Darstellung ist nach diesen Gruppen gegliedert und ermöglicht so einen direkten Vergleich zoologisch verwandter Arzneimittel. Hierdurch werden sowohl die Ähnlichkeiten und Gemeinsamkeiten, als auch die charakteristischen individuellen Eigenschaften der Tierarzneien schnell und übersichtlich erfassbar.
Die Einleitung zu jeden Mittel bietet einen ausführlichen Überblick über die Einordnung, grundlegenden biologische Besonderheiten bis hin zum Sozialverhalten des Indivdiuums und der Population, pharmakologische Eigenschaften, chemische Hauptwirkungen, wichtigste Prüfungen und Quellenangaben, medizin-historisch relevante Hinweise und Vieles mehr.
Es schließt sich eine Beschreibung der Organ- und Gewebeaffinitäten, sowie Seitenbeziehungen an, wie wir sie z.B. aus Bogers prägnantem Synoptic Key kennen.
Einen hervorragend zusammenfassenden Überblick – klar und auf das Wesenliche, Charakteristische bezogen - verschaffen die auffälligsten Geistes- und Gemütssymptome.
Es folgen die charakteristischen Allgemeinsymptome, sonderbaren Empfindungen und die wichtigsten klinische Leitsymptomen. Das anschließende Kopf-Fuß-Schema vertieft und veranschaulicht die vorangegangene Übersicht. Der Schwerpunkt liegt hier zunächst auf den Geistes- und Gemütsymptomen, die - für mich sehr erfreulich – wo auf Grund solider Prüfungen und klinischer Erfahrung möglich, auf validen, verlässlichen Quellen beruhen. Unter den Körperregionen des Schemas werden die wichtigsen Detailsymptome unter der auch optischen Hervorherbung der charakteristischen Wirkungen übersichtlich aufgeführt. Die Vollständigkeit lässt hier für Praxisalltag und erstes Studium des Arzneimittel keine Wünsche offen. Abgerundet werden die Darstellungen durch eine Beschreibung der wesentlichen allgemeinen Wirkungen, der Verlangen und Abneigungen, sowie der Modalitäten.
Eine Besonderheit des „Vermeulen“ ist die abschließende „Plusgruppe“, die die Essenz der Charakteristika in wenigen klaren Begriffen präsentiert. Die „Pulsgruppe“ wird bei den schon länger bekannten und klinisch bewährten Mitteln angeführt. Hilfreich zur Überprüfung / Bestätigung der Mittelwahl.
Bei den noch wenig geprüften und kaum klinisch erprobten Arzneimitteln wird – sehr erfreulich und wohltuend - auf spekulative „Essenzen“ verzichtet. Hier dienen die „Stichwörter & Schlüssel“ mit Hinweisen zu möglichen (!) Themen der Arzneimittel als Arbeitshypothesen für die Anwendung und künftige Verifizierung in der Praxis.
Rundum ein gelungenes, vollständiges und sehr empfehlenswertes Werk. Für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet.
Die Qualität der Auflage in Druck, Bindung und Layout-Gestaltung lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Sehr gutes Preisleistungsverhältnis in jeder Hinsicht. weiterlesen ...
5 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Dr. Bendig

vor 2 Jahre
sehr hilfreich
Dieses Nachschlagewerk ist sehr hilfreich, um die Mittelauswahl weiter zu differenzieren, wenn man schon die Tiergruppe kennt bzw. zu kennen glaubt. Tolles Preis-Leistungsverhältnis. Absolut empfehlenswert. weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein


Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Autor-Info
Frans Vermeulen
Frans Vermeulen
Lebenslauf
alle Bücher

Zahlungsmethoden:                      

734.837 Kunden aus 158 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt