Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)
Buch: 328 Seiten, kart.
erschienen: 2021
Best.-Nr.: 25562
Gewicht: 540g
ISBN: 978-3-96257-259-4 9783962572594

Soeben erschienen.

Über die Entstehung und Heilung der Aufmerksamkeitsdefizitstörungen ADHS
€ 28,80
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 328 Seiten, kart.
erschienen: 2021
Best.-Nr.: 25562
Gewicht: 540g
ISBN: 978-3-96257-259-4 9783962572594

Soeben erschienen.

Einmal ADHS, immer ADHS?
Heilungswege jenseits von Ritalin

ADHS – die immer noch unverstandene Krankheit bedeutet für unzählige Menschen ein Leben in Unruhe und Zerrissenheit. Dass bei der Aufmerksamkeitsdefizitstörung eine Beeinträchtigung der Neurophysiologie besteht, ist auch für den Mediziner DR. GABOR MATÉ unbestritten.

Bei der Ursachenforschung bricht er jedoch mit der bisher gängigen These von der genetischen Veranlagung und legt stattdessen dar, wie Erfahrungen aus der Kindheit sich auf das menschliche Gehirn auswirken. Seine Botschaft an Eltern, Therapeuten, Lehrer und Betroffene: Heilung ist möglich! Sein Rezept: Mehr Einfühlsamkeit und Fürsorge!

Matés einzigartiger Therapieansatz verfolgt einen Prozess der Ganzwerdung. Er hilft Eltern zu verstehen, wie ihre ADHS-Kinder ticken und Erwachsenen, emotionale Selbststeuerung zu erlernen, um Zerstreutheit, Hyperaktivität und Impulsivität nicht mehr ausgeliefert zu sein. Das Buch ist eine aufschlussreiche Mischung aus Erfahrungsberichten, Fallstudien sowie neuesten Erkenntnissen aus Neurowissenschaft, Familiensystemtheorie und Genetik – und beleuchtet diese gravierende Beeinträchtigung nicht zuletzt in Zusammenhang mit gesellschaft­lichen Entwicklungen.

Der Kanadier DR. GABOR MATÉ ist Allgemein- und Palliativmediziner, Bestseller-Autor und selbst Betroffener. Der Experte zu den Themen ADHS, kindliche Entwicklung, Stress und Sucht verfasste mehrere Bücher, darunter den internationalen Best­steller WENN DER KÖRPER NEIN SAGT und IM REICH DER HUNGRIGEN GEISTER.

„Dieses erfreuliche, hilfreiche Buch ist eine willkommene Ergänzung zur Literatur über ADHS. Es ist auf der Grundlage solider Recherche und einer ausgeprägten humanistischen Sensibilität mit viel Humor und Mitgefühl aus einer schonungslos ehrlichen Perspektive geschrieben.“ - Dr. John Ratey, Professor für Psychiatrie, Harvard Medical School

€ 28,80
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Einmal ADHS, immer ADHS?
Heilungswege jenseits von Ritalin

ADHS – die immer noch unverstandene Krankheit bedeutet für unzählige Menschen ein Leben in Unruhe und Zerrissenheit. Dass bei der Aufmerksamkeitsdefizitstörung eine Beeinträchtigung der Neurophysiologie besteht, ist auch für den Mediziner DR. GABOR MATÉ unbestritten.

Bei der Ursachenforschung bricht er jedoch mit der bisher gängigen These von der genetischen Veranlagung und legt stattdessen dar, wie Erfahrungen aus der Kindheit sich auf das menschliche Gehirn auswirken. Seine Botschaft an Eltern, Therapeuten, Lehrer und Betroffene: Heilung ist möglich! Sein Rezept: Mehr Einfühlsamkeit und Fürsorge!

Matés einzigartiger Therapieansatz verfolgt einen Prozess der Ganzwerdung. Er hilft Eltern zu verstehen, wie ihre ADHS-Kinder ticken und Erwachsenen, emotionale Selbststeuerung zu erlernen, um Zerstreutheit, Hyperaktivität und Impulsivität nicht mehr ausgeliefert zu sein. Das Buch ist eine aufschlussreiche Mischung aus Erfahrungsberichten, Fallstudien sowie neuesten Erkenntnissen aus Neurowissenschaft, Familiensystemtheorie und Genetik – und beleuchtet diese gravierende Beeinträchtigung nicht zuletzt in Zusammenhang mit gesellschaft­lichen Entwicklungen.

Der Kanadier DR. GABOR MATÉ ist Allgemein- und Palliativmediziner, Bestseller-Autor und selbst Betroffener. Der Experte zu den Themen ADHS, kindliche Entwicklung, Stress und Sucht verfasste mehrere Bücher, darunter den internationalen Best­steller WENN DER KÖRPER NEIN SAGT und IM REICH DER HUNGRIGEN GEISTER.

„Dieses erfreuliche, hilfreiche Buch ist eine willkommene Ergänzung zur Literatur über ADHS. Es ist auf der Grundlage solider Recherche und einer ausgeprägten humanistischen Sensibilität mit viel Humor und Mitgefühl aus einer schonungslos ehrlichen Perspektive geschrieben.“ - Dr. John Ratey, Professor für Psychiatrie, Harvard Medical School

€ 28,80
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Unruhe im Kopf, Dr. Gabor Maté+Wenn der Körper nein sagt, Dr. Gabor Maté =
Gesamtpreis € 53,60
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Unruhe im Kopf von Dr. Gabor Maté ‐ € 28,80
Wenn der Körper nein sagt von Dr. Gabor Maté ‐ € 24,80

Kunden, die Unruhe im Kopf gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Unruhe im Kopf
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
5 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
Johanna

vor 1 Monat
Wichtiges Buch für die Behandlung von Aufmerksamkeitsstörungen
Was ist das Besondere an diesem Buch? Dr. Maté schlägt vor, dass ADHS nicht eine Krankheit im engeren Sinne ist. Eher haben Traumaüberlebende ihr Nervensystem und ihr Gehirn als Kind nicht hinreichend entwickeln können, da es Probleme mit früher Bindung gab. Ein kindliches Gehirn braucht zu seiner Reifung ein aufmerksames Gegenüber. Wer als kleines Kind nicht erfahren konnte, was eine sichere Verbindung ist, trägt eine höhere Gefahr in sich, später Probleme zu bekommen, seine Aufmerksamkeit auszurichten. Denn das genetische Potential für die optimale Gehirnentwicklung kann nur bei günstigen Bedingungen voll ausgeschöpft werden. Maté beschreibt in diesem wichtigen Grundlagenbuch, dass unser Körper und unsere Gehirne sich im Verhältnis zu unserer Umgebung entwickeln. Das entspricht dem Stand der aktuellen Forschung zur Bindungstheorie und der Hirnentwicklung und das dürfte jeder Kenner der Neurologie bestätigen. ADHS sieht er als einen Mangel von gesunder, liebevoller Einschwingung zwischen dem noch kleinen Kind und der Umgebung des Kindes. Wobei dies nicht heißen muss, dass die Mutter oder der Vater nicht liebevoll waren. Schaden kann auch entstehen, wenn z. B. ein schwerer Unfall entsteht oder ein Kind lange im Krankenhaus liegen musste oder sich nicht verstanden sieht, weil die Eltern ein anderes Temperament haben. Was so hilfreich an diesem Buch ist: es bringt so viele Fäden und Gedankenstränge, so viel unterschiedliche Forschungen zusammen und macht daraus einen wunderbaren hilfreichen Edelstein. Gegen Ende des Buches wird einem dann klar, wie man sein Leiden beenden kann. Wichtig ist ein kundiger Begleiter, z. B. ein Psychotherapeut. Am Ende sagt er auch ganz klar, dass er nicht gegen ADHS-Medikamente ist. Medikamente sind nicht die einzige, aber oft die letzte Hilfe, die man ansteuert. Ein elegant geschriebenes Buch, weil Gabor Maté einfach super schreiben kann! Dieses Buch hat in Amerika bereits das Verständnis von ADHS erweitert und grundlegend verändert und wird auch in Deutschland viele Freunde finden. Im Gegensatz zu anderen Büchern dieser Art, fühlt man sich nach Lektüre dieses Werks aufgefangen und nicht am Boden zerstört. Ich finde das Buch extrem hilfreich und tröstlich und kann es daher zu 100 % empfehlen. Dieses Buch könnte vielen Menschen helfen. weiterlesen ...
8 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Mama-Mia

vor 1 Monat
Perspektivenwechsel
Dr. Maté, dessen Denken sehr durch den Biomediziner und Hormonforscher Hans Selye sowie durch den Theologen und Philosophen Prof. Dr. Ivan Illich inspiriert wurde, bietet mit dieser umfänglichen Betrachtung von Aufmerksamkeitsstörungen viele neue Impulse und Denkanstöße rund um Entstehung und Heilung von AD(H)S - bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen. Die Lektüre dürfte nicht nur für Betroffene und deren Familien ein Gewinn sein, sondern auch für alle, die beruflich mit der Thematik zu tun haben. Der Prozess der Ganzwerdung spielt bei Matés Deutung der Symptomatik bzw. in Frage kommenden Heilungsschritten eine entscheidende Rolle. Ein sehr wichtiges Buch! Wie eigentlich alle anderen von Maté auch... weiterlesen ...
5 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein