Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Vögel - Homöopathie und Kräuteranwendung

Alois Weber / Werner Treben

Buch: 112 Seiten, kart.
Best.-Nr.: 03630
Gewicht: 200g
ISBN: 978-3-85068-450-7 9783850684507

Vögel - Homöopathie und Kräuteranwendung

Alois Weber / Werner Treben

Wellensittich - Nymphensittich - Zebrafinken - Kanarienvögel - Grosspapageien
€ 12,30
inkl. MwSt.
  • keine Versandkosten
Buch: 112 Seiten, kart.
Best.-Nr.: 03630
Gewicht: 200g
ISBN: 978-3-85068-450-7 9783850684507

Der Herausgeber schreibt:

Bei diesem völlig neuartigen Buch handelt es sich um eine Anleitung zum Erkennen und Behandeln von unterschiedlichen Erkrankungen von Vögeln. Einerseits bietet dieses Buch allerlei Wissenswertes und Allgemeines über die Vögel in Heimtierhaltung, wie z.B. Wellensittich, Nymphenensittich, Zebrafinken und Kanarienvögel u.a. Andererseits finden sich Hinweise über die Behandlung der Krankheiten ebenso, wie Angaben über die Grundprinzipien der Behandlung mit homöopathischen Arzneimitteln. Praxishinweise eines erfahrenen Tierarztes machen dieses Buch zu einem wertvollen Ratgeber.

€ 12,30
inkl. MwSt.
  • keine Versandkosten

Der Herausgeber schreibt:

Bei diesem völlig neuartigen Buch handelt es sich um eine Anleitung zum Erkennen und Behandeln von unterschiedlichen Erkrankungen von Vögeln. Einerseits bietet dieses Buch allerlei Wissenswertes und Allgemeines über die Vögel in Heimtierhaltung, wie z.B. Wellensittich, Nymphenensittich, Zebrafinken und Kanarienvögel u.a. Andererseits finden sich Hinweise über die Behandlung der Krankheiten ebenso, wie Angaben über die Grundprinzipien der Behandlung mit homöopathischen Arzneimitteln. Praxishinweise eines erfahrenen Tierarztes machen dieses Buch zu einem wertvollen Ratgeber.

€ 12,30
inkl. MwSt.
  • keine Versandkosten

Kunden, die Vögel - Homöopathie und Kräuteranwendung gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Vögel - Homöopathie und Kräuteranwendung
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
2 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
Eva B.

vor 5 Jahren
Therapien ok - Grundinfos schlecht
Das Buch enthält einen allgemeinen Part zu den Vögeln, ihre Lebensweisen und Haltungsbedingungen sowie Ernährung und dann der Part mit den Krankheiten und Therapiemöglichkeiten.
Letzterer Part kann ich noch nicht beurteilen, aber von dem ersten Part hätte ich mir mehr erwartet, gerade wo das Buch von Tierärzten geschrieben wurde.

Um einige Beispiele zu nennen:

1.) um Wellensittichen das sprechen beizubringen wird empfohlen ein nestjunges Tier zu holen damit die Sozialisierung Mensch - Vogel gefördert wird.
--_ gerade Wellensittiche lernen die Menschliche Sprache meist nur wenn sie alleine gehalten werden und keine andere Wahl haben, das ist dann allerdings schon eine Verhaltensstörung

2.) Einzelhaltung wird als problematisch angegegeben. Damit sie funktioniert soll sich der Tierbesitzer sehr viel mit dem Vogel beschäftigen
--_ Der Mensch ersetzt niemals einen Vogelpartner. Gerade wenn doch die natürliche Lebensweise (Schwarmleben) im Buch beschrieben wird, warum dann einen Weg zur funktionierenden Einzelhaltung beschreiben? Auch unverständlich da im nächsten Absatz über die möglichen gesundheitlichen Störungen geschrieben wird.

3.) "Sicher angebrachtes Spielzeuch wie Spiegel und Glocke sind sinnvoll"
--_ Auch schon im Jahr 2003 hätte bekannt sein müssen das Spiegel nichts im Vogelkäfig verloren haben. Die Vögel sehen darin einen Partner den sie versuchen zu füttern und dadurch sich eine üble Kropfentzündung zu ziehen können.

4.) Die Fütterung ist bei Kleinvögeln mit Hirse, Glanz und viel zu vielen nicht artgerechten Fettsaaten angegeben --_ artnah wäre ein hoher Grasanteil; bei Großpapageien soll die Ernährung mit 60% aus Sonnenblumenkernen bestehen..

Das Buch sollte dringendst überarbeitet werden, sonst kommt noch jemand auf die Idee diese veralteten Haltungsbedingungen zu übernehmen!
weiterlesen ...
2 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein