BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Kategorien
Autoren
Vom Bekannten zum Unbekannten. Lanthanide und andere Arzneien in den Stadien des Periodensystems, Resie Moonen

7 CDs, CD
erschienen 2016
Best.-Nr. 21069
Gewicht: 275g

Vom Bekannten zum Unbekannten. Lanthanide und andere Arzneien in den Stadien des Periodensystems

Resie Moonen

7 Audio-CDs in dekorativer Buchformatbox

€ 64,00
inkl. MwSt.

keine Versandkosten


7 Audio-CDs in dekorativer Buchformatbox

 

Der Herausgeber schreibt:

Die renommierte homöopathische Ärztin Dr. Resie Moonen (Holland/Belgien) erforscht seit vielen Jahren das Periodensystem der Elemente als natürliche, auf die Homöopathie übertragbare Matrix. Mit Hilfe des PSE erkundet sie essenzielle gemeinsame Merkmale von Arzneigruppen, insbesondere zur Identifizierung bislang wenig bekannter Mittel. In ihrem Seminar anlässlich der Meißner Hahnemanntage demonstriert sie die praktische Relevanz der PSE-Stadien (Spalten) für die Fallanalyse und Arzneimittelfindung.

Am Beispiel der Lanthanide - einer besonders aufschlussreichen "modernen" Arzneifamilie - sowie anderer Arzneien bespricht Dr. Moonen typische Attribute, Schwächen, Stärken und Probleme der Stadien und differenziert ihre Merkmale, um Verwechslungen und Fehler bei der Anwendung möglichst zu vermeiden.

Mit ihren ausgewählten Fallbeispielen macht sie deutlich, wie wir uns der Bestimmung des vorliegenden Stadiums eines Patienten annähern und die arzneiliche Auswahl Schritt für Schritt zuspitzen können, bis zur passenden Arznei - sei diese mineralisch, pflanzlich oder tierisch. Resie Moonens lebendiger, abwechslungsreicher Vortragsstil und ihr empathischer Umgang mit Patienten lassen die anfänglich abstrakten Inhalte einprägsam und gut nachvollziehbar werden.

Die innere Logik des Periodensystems strukturiert den homöopathischen Arzneischatz auf einzigartige Weise - als überzeugendes Raster für die Suche nach der passendsten Arznei.

Themen
-
Systematik der Mittel im Periodensystem der Elemente
- Erkennen des richtigen Stadiums
- Die Stadien am Beispiel der Lanthanide
- Die Serien des PSE im Überblick
- Lanthanide: Medizin für eine hochtechnisierte Welt?
- Lanthanide-Kinder: frühreif, weise, autonom
- Sieben beispielhafte Praxisfälle

Die Lanthanide - eine "moderne" Elementegruppe des Periodensystems
Auch wenn sie häufig als "seltene Erden" bezeichnet werden, sind Lanthanide weit verbreitet: Viele technische Gebrauchsgegenstände (vor allem elektronische Geräte wie Handys, Computer oder Fernsehgeräte) - typischen Produkte unserer Zeit - wären ohne Lanthanide nicht funktionsfähig.

Das hervorstechendste Merkmal von Lanthanide-Patienten ist ihr Streben nach Selbst-Sein und Autonomie. Gekennzeichnet durch einen starken Willen und viel Kreativität, sind sie ihr eigener Herr - frei von Bevormundung, weitgehend unabhängig von Anderen. Oft handelt es sich um (potenziell) charismatische Persönlichkeiten, fähig zur (Selbst)Reflexion, voller Spiritualität und Feinfühligkeit für die Gefühle anderer. Damit überfordern sie sich selbst jedoch leicht, was mit einer erhöhten Anfälligkeit für Autoimmunerkrankungen einhergeht. Resie Moonen hebt die Lanthanide aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften und der Affinität zum vorherrschenden Zeitgeist hervor - und als zunehmend häufig benötigte Gruppe von Arzneien unserer Zeit.

Vorgestellte Fälle
1. Paralyse und Neuropathie -> Lathyrus sativus
2. Colitis ulcerosa -> Erbium muriaticum
3. Morbus Behcet -> Lanthanum muriaticum
4. Alopecia areata -> Calcium fluoratum, Lanthanum fluoricum
5. Depression -> Cerium oxidatum, Oxalicum acidum
6. Colitis ulcerosa -> Neodymium carbonicum
7. Sigmoid-Karzinom -> Ornithogalum umbellatum

Ausführlich besprochene Arzneien und Arzneifamilien
-
Lanthanide: Autonomie, Unabhängigkeit, Selbstkontrolle, Freiheit
- Lathyrus sativus / Leguminosen
- Erbium muriaticum: Machtlosigkeit, Resignation, Distanz
- Lanthanum muriaticum: Unsicherheit, Instabilität, Veränderlichkeit
- Lanthanum fluoricum: Zweifel, Mangel an Selbstsicherheit, Instabilität
- Cerium oxidatum: Rückzug, Enge, Kokon
- Oxalicum acidum: Schwäche, Müdigkeit, Taubheit, G. v. Behinderung
- Liliaceae: (Nicht)Zugehörigkeit, Verdammnis
- Ornithogalum umbellatum: tiefer Kummer und Schmerz


Weitere Arzneien/Substanzgruppen
Barium, Calcium fluoratum, Carcinosinum, Europium, Gadolinium, Hydrogenium, Leguminosen, Lutetium, Neodymium carbonicum, Nux moschata, Ornithogalum umbellatum, Plumbum, Praseodymium, Promethium, Samarium, Stannum, Terbium, Thulium, Uranium


Teil/CD 1 (76:10)
1. Begrüßung und Einführung / Wichtige Regeln aus dem Organon (05:58)
2. Stille Beobachtung / Unvoreingenommenheit / Das höchste Ziel / Lebenskraft (05:01)
3. Fall 1: Paralyse und Neuropathie / Vorgeschichte, Medikation, Symptome (06:58)
4. F1: Welche Beschwerden? / Gefühl von Zersplitterung / Plussing-Methode (08:36)
5. F1: Frühere Beschwerden / Gefühl, Modalitäten, Empfindungen / Welcher Eindruck? (08:34)
6. F1: Analyse und Arzneiideen / Nux moschata, Lathyrus sativus / Repertorisation (06:35)
7. F1: Verordnung Lathyrus / Arzneibild von Lathyrus sativus / Leguminosen (07:51)
8. F1: Reaktion auf Lathyrus / Follow-up nach vier Jahren (11:12)
9. F1: Beurteilung des neuen Zustands / Plumbum / Goldserie (07:35)
10. F1: Verlauf nach Plumbum / Gefühl ausrangiert zu sein / Zurückgewonnene Vitalität (07:46)

Teil/CD 2 (73:46)
1. F1: Zusammenfassung / Arzneibild Plumbum / DD Stannum / Kurzer Stannum-Fall (09:21)
2. Teilnehmerfragen / Erläuterungen zur Stadienzugehörigkeit (06:26)
3. Fall 2: Colitis ulcerosa / Hintergrundproblematik / Zentrale Empfindung (09:18)
4. F2: Was braucht die Patientin? / Berufliches Umfeld / Was macht das mit Ihnen? (07:52)
5. F2: Anamnese zu Colitis / Begleitbeschwerden, Vorgeschichte und Medikation (06:19)
6. F2: Hoffnungslosigkeit / Autonomieverlust / Heilende Konsultation (09:12)
7. F2: Welche Position im Periodensystem? / Lanthanide / Erbium muriaticum (09:27)
8. F2: Verlauf nach Erbium / Schwer wie Blei / Über die Wiederholung von Gaben (09:10)
9. F2: Phänomen "sechster Sinn" / Grenzen aufzeigen, Position beziehen (06:36)

Teil/CD 3 (73:28)
1. F2: Zurückbekommen, was man ausstrahlt / Wieder zugehörig und in Balance / Vertrauen (06:11)
2. F2: Womit Heilung beginnt / Teilnehmerfrage / Rückblick Fall 2 / Lanthanide (08:17)
3. Lanthanide: Inneres Selbst und Autonomie / Vorkommen und Bedeutung der Lanthanide (06:23)
4. Starker Wille, Kreativität und Spiritualität / Lanthanide-Kinder (06:06)
5. Fall 3: Morbus Behcet / Klinik, Laborwerte, Krankheitsbild (05:48)
6. F3: Charakter und Persönlichkeitsstruktur / Rekapitulation des Ursprungsbildes (08:22)
7. F3: Unter homöopathischer Behandlung / Was hat sich verändert? (09:24)
8. F3: Fallanalyse und Arzneierwägung / Welches Stadium? (06:00)
9. F3: Lanthanum muriaticum - Arzneimittelanalyse / DD Barium / Teilnehmerfragen (08:13)
10. F3: Erläuterung zu den Stadien / Fragen zum Thema Immunkrankheiten (08:40)

Teil/CD 4 (74:46)
1. F3: Verlauf nach Lanthanum / Verständnisfrage / Hochbegabtes Kind (07:06)
2. Lanthanide-Kinder: Frühreif, weise, autonom, missverstanden / DD Ammonium-Salze (08:17)
3. Überempfindlichkeit, Aversion gegen Regeln / Verhaltens- und Lernprobleme (09:04)
4. Indigo-Kinder / Fall 4: Alopecia areata / Vorgeschichte, Verhalten, Repertorisation (07:01)
5. F4: Verlauf nach Calcium fluoratum / Rückfall und neue Anamnese (07:37)
6. F4: Reaktion auf Lanthanum fluoricum / Arzneibild / DD Fluoricums vs. Bichromicums (10:00)
7. Fall 5: Depression / Beschwerdebild, Lebenssituation (09:59)
8. F5: Eindruck vom Patienten / Welches Stadium? / Cerium oxidatum / Mittelwechsel (07:13)
9. F5: Verlauf nach Oxalicum acidum / Was ist geschehen? (08:26)

Teil/CD 5 (73:31)
1. F5: Oxalicum acidum (Oxalsäure) / Anwendungsmöglichkeiten (09:31)
2. F5: Vergleich: vorher - nachher / Warum keine Pflanze? (06:58)
3. F5: Frage zur Häufigkeit der Mittelgabe / Oxalsäure im Repertorium / DD Opium (06:45)
4. Alte und neue Arzneien / Was behandeln wir hier eigentlich? (09:18)
5. Was ist eine Autoimmunerkrankung? / Mögliche Ätiologien und kurze Beispiele (09:03)
6. Teilnehmerfragen zu Verordnungen, Bezugsquellen u. a. (06:58)
7. Wo die Schulmedizin am Ende ist / Austherapierte und "hoffnungslose" Fälle (05:08)
8. Serien und Stadien des PSE im Überblick: Hydrogen-, Kohlenstoff- und Siliciumserie (05:39)
9. Eisen- und Silberserie / Lanthanideserie (06:39)
10. Goldserie, Actide / Die Stadien von den Lanthaniden aus gesehen / Stadien (07:26)

Teil/CD 6 (75:09)
1. Stadium 5: Praseodymium - Vorsicht, Vorbereitung, kann sich nicht entscheiden (07:40)
2. Stadium 6: Neodymium - Mut und Entschlossenheit / Exkurs TSH-Wert und Vitamine (08:11)
3. Diätetische Hinweise bei Hahnemann / Fallbeispiel zu Stadium 6 (05:52)
4. Fragen nach Mittel- und Stadienwechsel (07:23)
5. Stadium 7: Promethium - Lichtbringer / Stadium 8: Samarium - Kampf, Durchsetzung (05:08)
6. Stadium 9: Euopium - fast in der Vollendung / Stadium 10: Gadolinium - Vollendung, Symmetrie (07:18)
7. (Stadien 11-18: Terbium, Dysprosium, Holmium, Erbium, Thulium, Ytterbium, Lutetium, Edelgase 10:05)
8. Übung zur Bestimmung des passenden Stadiums (06:52)
9. Frage zu den Edelgasen - Stadium 18 / Fortsetzung der Stadienzuordnung (06:05)
10. Fall 6: Colitis Ulcerosa / Eigentliches Problem / Biografischer Hintergrund (10:31)

Teil/CD 7 (79:25)
1. F6: Welches Mittel aus welchem Stadium käme in Frage? / Auszug aus der Anamnese (06:48)
2. F6: Der andere Weg / Was bedeutet Stress? / Wie war es früher? / Wie geht es jetzt? (09:18)
3. F6: Schneller Heilungsverlauf nach Neodymium carbonicum (06:13)
4. F6: Der Lanthanide-Typ / DD Carcinosinum (08:12)
5. Fall 7: Sigmoid-Ca. / Pathologie und Vorgeschichte / Grundgefühl (08:05)
6. F7: Krebs als "Entwicklungshelfer" / Die Lebensgeschichte / Nicht dazugehörig sein (07:01)
7. F7: Verändertes Lebensgefühl / Wie steht es um den Krebs? (07:37)
8. F7: Erstaunliche Heilung / Rückblick (08:28)
9. F7: Eindruck / Ornithogalum umbellatum (08:20)
10. Ornithogalum in der Krebstherapie / Symbolik von Ornithogalum (09:18)

20. Meißner Hahnemanntage, Rathaus Meißen, 9./10. April 2016

keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Vom Bekannten zum Unbekannten. Lanthanide und andere Arzneien in den Stadien des Periodensystems, Resie Moonen+Die Lanthanide - innere Freiheit - 4 DVD's, Resie Moonen
Gesamtpreis € 204,00
inkl. MwSt.

keine Versandkosten

Auf meine Wunschliste



Kundenbewertung zu Vom Bekannten zum Unbekannten. Lanthanide und andere Arzneien in den Stadien des Periodensystems
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne




Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Autor-Info
Resie Moonen
Resie Moonen
Lebenslauf
alle Bücher

Zahlungsmethoden:                      

719.870 Kunden aus 158 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt