Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Was führt Sie zu mir?, Helmut Eichenmüller

144 Seiten, kart.
erschienen 2015
Best.-Nr. 19108
Gewicht: 410g
ISBN: 978-3-9456-9512-8
9783945695128

3. unveränderte Auflage 2015

Was führt Sie zu mir?

Helmut Eichenmüller

Die Kunst der chronischen Anamnese und der Gesprächsführung in der Homöopathie

€ 19,95
inkl. MwSt.

nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten


Der Herausgeber schreibt:

Fehlverschreibungen in der Homöopathie beruhen in den allermeisten Fällen auf einer unzulänglichen Anamnese.
Dabei geht es im Wesentlichen um folgende Fragen:

Wie kann ich den Patienten besser verstehen und damit das "zu Heilende " (Organon) klarer erkennen?
Welche Anweisungen zur Fallaufnahme hat Hahnemann uns vorgegeben, und wie kann ich diese in der Praxis erfolgreich umgesetzt werden?
Wie gewinne ich das Vertrauen des Patienten?
Wie gehe ich mit "schwierigen" Patienten um?
Wie beeinflusst meine innere Haltung als Homöopath - auch unbewusst - meine Wahrnehmung und den Gesprächsverlauf und damit zwangsläufig auch das Ergebnis der Fallaufnahme?

Auf der Grundlage von über 20 Jahren Praxiserfahrung vermittelt der Autor weit reichende Einsichten und bietet zudem vielfältiges Übungsmaterial sowohl für Studenten als auch für erfahrene Homöopathen.
Helmut Eichenmüller führt seit 1986 eine Praxis für klassische Homöopathie in Nürnberg und ist darüber hinaus als Dozent in der Ausbildung von Homöopathen tätig.

nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Auf meine Wunschliste



Kundenbewertung zu Was führt Sie zu mir?
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
WirbrauchenguteLiteratur

vor 4 Jahre
Dieses Büchlein
gehört m.E. zu der hilfreichen Literatur. Der schwierigste Teil in der homöopathischen Praxis - die Anamnese - wird hier ausführlich und fundiert behandelt. Und so werden nicht nur dem beginnenden Praktiker wertvolle Tipps vermittelt, sondern es kann auch der "von sich und seinen Anamneskünste überzegte" Homöopath anhand des Inhalts überprüfen, ob er tatsächlich die Kunst der Anamneserhebung im Sinne Hahnemanns beherrscht. Ein Büchlein, das sich einmal im Jahr zumindest in Teilen zum wiederholten Lesen lohnt! Für den selbstkritischen Homöopathen, der sich eine gute Anamnestechnik aneigen bzw. die eigene Anamnesetechnik verbessern möchte! weiterlesen ...
4 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein


Bestellhotline
076269749700
täglich 8-20 Uhr
auch Sa/So
Autor-Info
Helmut Eichenmüller
Helmut Eichenmüller
Lebenslauf
alle Bücher