Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(Mo-Fr 8-20 Uhr Sa-So 8-18)

Was tun bei Alkoholabhängigkeit

Otto Ziehaus / Annette Kerckhoff

Buch: 128 Seiten, kart.
erschienen: 2011
Best.-Nr.: 11515
Gewicht: 105g
ISBN: 978-3-86864-015-1 9783868640151

Was tun bei Alkoholabhängigkeit

Otto Ziehaus / Annette Kerckhoff

Homöopathie und Komplementärmedizin
€ 6,90
inkl. MwSt.
Benachrichtige mich
Buch: 128 Seiten, kart.
erschienen: 2011
Best.-Nr.: 11515
Gewicht: 105g
ISBN: 978-3-86864-015-1 9783868640151
Dieser kleine Ratgeber erläutert die Entstehung und die konventionelle Behandlung der Alkoholabhängigkeit und geht im Weiteren auf komplementärmedizinische Therapiemöglichkeiten, insbesondere die Homöopathie, anhand von Fallbeispielen und Studien ein.

Der Herausgeber schreibt:

Menschen, die alkoholabhängig sind, sind krank. Die Betroffenen stehen unter einem enormen Leidensdruck. Auch für die Angehörigen, die oft als erste eine Abhängigkeit vermuten, ist die Situation extrem belastend. Sie wollen helfen und fühlen sich dennoch hilflos. Die vielfältigen Ursachen der Erkrankung werfen ein Licht auf vielversprechende Behandlungsansätze. Etablierte Methoden wie die stationäre Langzeittherapie oder die medikamentöse Therapie weisen gute Erfolge auf. Die Komplementärmedizin ist im Suchtbereich bisher weniger verbreitet. Der vorliegende Ratgeber möchte über die Möglichkeiten und Grenzen von komplementärmedizinischen Therapien informieren. Sie können als Bausteine im Gesamtkonzept die Erfolge der konventionellen Therapie verbessern.

€ 6,90
inkl. MwSt.
Benachrichtige mich
Dieser kleine Ratgeber erläutert die Entstehung und die konventionelle Behandlung der Alkoholabhängigkeit und geht im Weiteren auf komplementärmedizinische Therapiemöglichkeiten, insbesondere die Homöopathie, anhand von Fallbeispielen und Studien ein.

Der Herausgeber schreibt:

Menschen, die alkoholabhängig sind, sind krank. Die Betroffenen stehen unter einem enormen Leidensdruck. Auch für die Angehörigen, die oft als erste eine Abhängigkeit vermuten, ist die Situation extrem belastend. Sie wollen helfen und fühlen sich dennoch hilflos. Die vielfältigen Ursachen der Erkrankung werfen ein Licht auf vielversprechende Behandlungsansätze. Etablierte Methoden wie die stationäre Langzeittherapie oder die medikamentöse Therapie weisen gute Erfolge auf. Die Komplementärmedizin ist im Suchtbereich bisher weniger verbreitet. Der vorliegende Ratgeber möchte über die Möglichkeiten und Grenzen von komplementärmedizinischen Therapien informieren. Sie können als Bausteine im Gesamtkonzept die Erfolge der konventionellen Therapie verbessern.

Dieses Buch ist zur Zeit nicht lieferbar.
Untenstehend finden Sie Bücher vom gleichen Autor bzw. zu ähnlichen Themen.
€ 6,90
inkl. MwSt.
Benachrichtige mich

Kunden, die Was tun bei Alkoholabhängigkeit gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Was tun bei Alkoholabhängigkeit
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Wir zensieren sie nicht aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Bewertung erstellen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
Nathalie

vor 3 Jahren
Empfehlenswert
Sehr kompakt und gut beschrieben weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein