BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Homeoplant
Homeoplant Mittel
Kunden-
Erfahrungen
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr auch Sa/So

Erfahrungen zu

Fcomp

Dieses Kombi-Präparat, von einem neuseeländischen Bio- Landbauberater entwickelt, hat sich in Versuchen bei Pilzkrankheiten wie Falscher und Echter Mehltau, sowie Botrytis bewährt.

Fungi-No: Echter Mehltau auf Zucchini 

Die Zucchini hatte ziemlich starken Mehltau wie man auf dem Foto sehen kann. Ich habe dann einmal mit Fungi-Nobehandelt
und alle nachwachsenden Blätter blieben frei von Mehltau. Jetzt im Oktober ist dieser allerdings zurückgekehrt. Ich werde aber nicht mehr behandeln, da die ganze Pflanze ja nun bald auf dem Kompost landet.

Fungi-No

Im Gewächshaus einer Gärtnerei wurden junge Astern im Topf kultiviert. Mitte Mai zeigte sich auf den unteren Blättern ein Befall von Echtem Mehltau. > siehe Bild 1+2
Darauf folgte am 21. Mai eine Behandlung mit Fungi-No mit 30ml auf 40L, welches mit ca. 5 Bar auf der Fläche von ca.10 qm gespritzt wurde (Blätter und Erde)


Im weiteren Verlauf wurden die befallenen Blätter von der Pflanze abgestossen und der Neuaustrieb entwickelte sich gut und blieb ohne Befall (Bild 3+4)

R.Keller aus Wil/Schweiz 2013 


Fungi-No - Echter Mehltau an Kletterrose
Die jungen Austriebe einer Kletterrose waren Anfang Juni stark mit Echtem Mehltau befallen, was an dem weißen Pilzbelag zu erkennen ist.
Die Rose wurde daraufhin mehrmals im Abstand von drei Tagen mit dem homöopathischenPräparat Fungi-No besprüht und im Wurzelbereich gegossen. Die Pflanze erholte sich zusehends, eine weitere Ausbreitung des Pilzes konnte gestoppt werden und die neuen Austriebe blieben seither gesund, im Gegensatz zu den Jahren zuvor, wo die neuen Austriebe auch wieder von dem Mehltau Pilz befallen wurden.

Markus Schleith, Malsburg-Marzell 2014

vorher:


nachher:


Fungi-No - Echter Mehltau an Essiggurken

 
Herr Häfliger, Demeter Winzer und Gemüseanbauer aus der Schweiz, hatte im September starken Befall von Echtem Mehltau auf Essiggurken.
Die Blattoberseiten waren schon ganz weiß. Nun machte Herr Häfliger einen Versuch:
 Auf einen Teil der Pflanzen sprühte er das homöopathische Präparat Fungi-No mit der Gebläse-Spritze mit sehr geringer Ausbringungsmenge,
wobei nur ein hauchdünner Feuchtigkeitsfilm auf die Blätter gelegt wird. Der andere Teil wurde richtig nass gespritzt.
Bei  der Behandlung mit geringer Befeuchtung wurde fast keine Verbesserung festgestellt , während bei den gut nass gespritzten Pflanzen
sich der Mehltau Pilz braun verfärbte und vertrocknete. Bei den neu austreibenden Blättern war fast kein Befall mehr festzustellen.
Ähnliche Ergebnisse erzielte er bei Zucchini und Kürbispflanzen.
 
Demeter Weingut Häfliger, Oberhof  Schweiz 2014

» Fcomp bestellen


Zahlungsmethoden:                      

796.454 Kunden aus 164 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt