BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostSportSportSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr auch Sa/So

Von Leo van Gelder

In diesem Fallbeispiel geht es um einen 45 Jahre alten Mann. Seit sechs Jahren leidet er unter einer Gesichtslähmung, der Auslöser war eine linksseitige Otitis media, die durch kalten Wind verursacht wurde. Das linke Auge kann er nur mit Mühe schließen und den linken Mundwinkel kaum nach oben ziehen. Außerdem ist er lichtscheu. Sein Geschmackssinn hat sich verändert und ist beeinträchtigt. Sechs Monate zuvor hatte er heftige Schmerzen in der linken Gesichtshälfte. Weitere Beschwerden sind: Allergie gegen Hunde, Katzen und Gräser, mit Niesen und Juckreiz in den Augen. Wegen seiner verstopften Nase war er schon operiert worden. Er hat Verdauungsprobleme mit sehr hartem Stuhlgang. Vorzeitige Ejakulation. Jeden Tag hat er Kopfschmerzen in den Schläfen, die durch Käse, Fett und Eier schlimmer werden. Seine Hände sind schwach, er merkt es, wenn er sich körperlich anstrengt. In der Patientengeschichte gibt es rezidivierende Otitiden mit Angina, die beim Wechsel zu kaltem Wetter auftreten.

Lebenssituation: Der Patient wurde in Indien geboren und kam 1983 nach Holland, um im Restaurant seines Onkels Berufserfahrung zu sammeln. Er ist der jüngste von sechs Geschwistern. Der Vater starb als er drei Jahre alt war. Seine Mutter starb in Indien, kurz bevor er sie nach neun Jahren im Ausland wiedersehen sollte. Früher hat er bei einem Großhandel für Damenoberbekleidung gearbeitet, verlies aber nach einem Streit mit seinem Chef die Firma. Seine Wut deswegen unterdrückt er. Danach eröffnete er einen kleinen Imbiss, den er wegen Vandalismus aus der Nachbarschaft aber wieder schließen musste. Momentan arbeitet er als Fahrer für eine Bäckerei und er ist froh, dass er nachmittags zu Hause bei den Kindern sein kann. Sein großes Interesse gilt aber nach wie vor der Textilindustrie. Vor drei Jahren ging seine Ehe auseinander, er hat zwei Kinder, sieben und zehn Jahre alt. Mit seiner Frau hat er sich oft gestritten, meistens ging es dabei um Sex. Außerdem mischte sich die Familie seiner Frau ständig ein. Seine Frau war oft wütend und schließlich verließ er sie. Zwei Jahre lang hatte er den Kontakt zu allen abgebrochen. Er sagt, er habe ein schlechtes Gedächtnis und er könne sich nicht gut an seine Vergangenheit erinnern. Die Unordnung seiner Kinder nervt ihn oft und macht ihn wütend, er behält seine Wut aber für sich.

Eindruck: Ein Inder, von kleiner Statur und eher schlaffem Tonus. Weiche, sanfte Stimme, die Tonlage etwas hoch. Er macht einen eher schwachen Eindruck – Typ ‚Underdog‘.

Analyse:

Mit MacRepertory

GESICHT; LÄHMUNG; einseitig: Caust. , bar-c. , cocc. , graph. , kali-chl. , cadm-s.

GESICHT; LÄHMUNG; LINKS: all-c. , cur. , nux-v. , cadm-s. , form. , graph.

GESICHT; LÄHMUNG; Kälte, durch: Caust. , cadm-s. , dulc. , acon. , kali-i. , merc-i-f.

GESICHT; LÄHMUNG; schließen; kann die Augen nicht: cadm-s.

GESICHT; LÄHMUNG; Fahren im Wind: Caust. , cadm-s.

MÄNNLICHE GENITALIEN; EJAKULATION; schnell, zu; Einführung, vor der: sulph.

ALLGEMEINES; SPEISEN und Getränke; Fette und reichhaltige Speisen agg.: Carb-v. , Cycl. , Ferr. , Graph. , Puls. , Tarax. sulph

In der Repertorisation zeigt sich Cadmium sulphuricum sehr deutlich. Zusätzlich wurde das Periodensystem der Elemente nach Jan Scholten hinzugezogen.

Wegen seines Interesses an Mode und Damenbekleidung und der neurologischen Beschwerden (Lähmung) gehört der Patient in die Silberserie.

Das passende Stadium ist Stadium 12: machtlos, Feinde – machtlos gegen die Vandalen aus der Nachbarschaft.

Beruflicher Abstieg – vom Modegeschäft zum Fahrer.

Sexuelle Probleme, Genitalien: zu schnelle Ejakulation.

Für Sulphur spricht: gescheiterte Ehe, Interesse an Mode und Kleider.

Ergebnis:

Bereits nach vier Wochen zeigte sich eine deutliche Besserung bei den subjektiven Symptomen. Die linksseitige Empfindlichkeit im Gesicht und die frühzeitige Ejakulation besserten sich. Der Stuhlgang normalisierte sich, die Allergien bereiteten ihm keine Probleme mehr. Die Kopfschmerzen verschwanden. Er nahm das Mittel mehrere Monate lang in einer C30K Potenz ein und konnte sein linkes Auge schließlich fast vollständig schließen. Auch der Mundwinkel war fast wieder normal. Das Schwächegefühl verschwand vollständig. Auch sein Gedächtnis ist besser geworden und seine Stimme kräftiger und tiefer.

***********************************************

Kategorie: Fälle

Schlüsselwörter: Cadmium sulphuricum, Element

Mittel: Cadmium sulphuricum

Originalartikel: Interhomeopathy.org

Cadmium sulphuricum – ich fühle mich machtlos

Von Leo van Gelder

In diesem Fallbeispiel geht es um einen 45 Jahre alten Mann. Seit sechs Jahren leidet er unter einer Gesichtslähmung, der Auslöser war eine linksseitige Otitis media, die durch kalten Wind verursacht wurde. Das linke Auge kann er nur mit Mühe schließen und den linken Mundwinkel kaum nach oben ziehen. Außerdem ist er lichtscheu. Sein Geschmackssinn hat sich verändert und ist beeinträchtigt. Sechs Monate zuvor hatte er heftige Schmerzen in der linken Gesichtshälfte. Weitere Beschwerden sind: Allergie gegen Hunde, Katzen und Gräser, mit Niesen und Juckreiz in den Augen. Wegen seiner verstopften Nase war er schon operiert worden. Er hat Verdauungsprobleme mit sehr hartem Stuhlgang. Vorzeitige Ejakulation. Jeden Tag hat er Kopfschmerzen in den Schläfen, die durch Käse, Fett und Eier schlimmer werden. Seine Hände sind schwach, er merkt es, wenn er sich körperlich anstrengt. In der Patientengeschichte gibt es rezidivierende Otitiden mit Angina, die beim Wechsel zu kaltem Wetter auftreten.

Lebenssituation: Der Patient wurde in Indien geboren und kam 1983 nach Holland, um im Restaurant seines Onkels Berufserfahrung zu sammeln. Er ist der jüngste von sechs Geschwistern. Der Vater starb als er drei Jahre alt war. Seine Mutter starb in Indien, kurz bevor er sie nach neun Jahren im Ausland wiedersehen sollte. Früher hat er bei einem Großhandel für Damenoberbekleidung gearbeitet, verlies aber nach einem Streit mit seinem Chef die Firma. Seine Wut deswegen unterdrückt er. Danach eröffnete er einen kleinen Imbiss, den er wegen Vandalismus aus der Nachbarschaft aber wieder schließen musste. Momentan arbeitet er als Fahrer für eine Bäckerei und er ist froh, dass er nachmittags zu Hause bei den Kindern sein kann. Sein großes Interesse gilt aber nach wie vor der Textilindustrie. Vor drei Jahren ging seine Ehe auseinander, er hat zwei Kinder, sieben und zehn Jahre alt. Mit seiner Frau hat er sich oft gestritten, meistens ging es dabei um Sex. Außerdem mischte sich die Familie seiner Frau ständig ein. Seine Frau war oft wütend und schließlich verließ er sie. Zwei Jahre lang hatte er den Kontakt zu allen abgebrochen. Er sagt, er habe ein schlechtes Gedächtnis und er könne sich nicht gut an seine Vergangenheit erinnern. Die Unordnung seiner Kinder nervt ihn oft und macht ihn wütend, er behält seine Wut aber für sich.

Eindruck: Ein Inder, von kleiner Statur und eher schlaffem Tonus. Weiche, sanfte Stimme, die Tonlage etwas hoch. Er macht einen eher schwachen Eindruck – Typ ‚Underdog‘.

Analyse:

Mit MacRepertory

GESICHT; LÄHMUNG; einseitig: Caust. , bar-c. , cocc. , graph. , kali-chl. , cadm-s.

GESICHT; LÄHMUNG; LINKS: all-c. , cur. , nux-v. , cadm-s. , form. , graph.

GESICHT; LÄHMUNG; Kälte, durch: Caust. , cadm-s. , dulc. , acon. , kali-i. , merc-i-f.

GESICHT; LÄHMUNG; schließen; kann die Augen nicht: cadm-s.

GESICHT; LÄHMUNG; Fahren im Wind: Caust. , cadm-s.

MÄNNLICHE GENITALIEN; EJAKULATION; schnell, zu; Einführung, vor der: sulph.

ALLGEMEINES; SPEISEN und Getränke; Fette und reichhaltige Speisen agg.: Carb-v. , Cycl. , Ferr. , Graph. , Puls. , Tarax. sulph

In der Repertorisation zeigt sich Cadmium sulphuricum sehr deutlich. Zusätzlich wurde das Periodensystem der Elemente nach Jan Scholten hinzugezogen.

Wegen seines Interesses an Mode und Damenbekleidung und der neurologischen Beschwerden (Lähmung) gehört der Patient in die Silberserie.

Das passende Stadium ist Stadium 12: machtlos, Feinde – machtlos gegen die Vandalen aus der Nachbarschaft.

Beruflicher Abstieg – vom Modegeschäft zum Fahrer.

Sexuelle Probleme, Genitalien: zu schnelle Ejakulation.

Für Sulphur spricht: gescheiterte Ehe, Interesse an Mode und Kleider.

Ergebnis:

Bereits nach vier Wochen zeigte sich eine deutliche Besserung bei den subjektiven Symptomen. Die linksseitige Empfindlichkeit im Gesicht und die frühzeitige Ejakulation besserten sich. Der Stuhlgang normalisierte sich, die Allergien bereiteten ihm keine Probleme mehr. Die Kopfschmerzen verschwanden. Er nahm das Mittel mehrere Monate lang in einer C30K Potenz ein und konnte sein linkes Auge schließlich fast vollständig schließen. Auch der Mundwinkel war fast wieder normal. Das Schwächegefühl verschwand vollständig. Auch sein Gedächtnis ist besser geworden und seine Stimme kräftiger und tiefer.

***********************************************

Kategorie: Fälle

Schlüsselwörter: Cadmium sulphuricum, Element

Mittel: Cadmium sulphuricum

Originalartikel: Interhomeopathy.org




Kommentare




 

Anmeldung für den Narayana Homöopathie Newsletter

Wöchentlich erhalten Sie von uns Informationen zu

  • neuen Homöopathie-Büchern
  • Homöopathische Neuigkeiten
  • Homöopathie Seminare

 

Ihre Email Adresse:


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht


Zahlungsmethoden:                      

405.440 Kunden aus 154 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt