BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr auch Sa/So

Die Schüßlersalze Serie: Ein brennendes Bedürfnis nach Kali mur

Von Joette Calabrese

Sie kennen sicherlich den Spruch „durch dick und dünn“? Nun, dann ist Kalium muriaticum mit Sicherheit das Schüßlersalz, an das man denken sollte, wenn man sich in der „dicken“ Hälfte des Spruchs befindet.

Für den Körper ist es eine schwierige Aufgabe, sich selbst zu reinigen, wenn die Körperflüssigkeiten zu dickflüssig (dick und klebrig) werden.

Wenn zum Beispiel das Blut zu dick wird und die Blutgerinnung beeinträchtigt, kann Kali mur helfen, diesen Zustand zu korrigieren, sodass die Leber das Blut richtig reinigen und regenerieren kann.

Wenn Schleim zähflüssig wird (z. B. bei Erkältungen) und zu Katarrh oder Bronchitis führt, kann Kali mur das Problem an der Wurzel packen und die natürlichen Vorgänge im Körper dazu anregen, den Schleim zu beseitigen.

Kali mur spielt auch eine wichtige Rolle in der Produktion von Salzsäure, ist also ein wichtiger Faktor für die gesunde Verdauung.

Wie Sie sehen, kann man Kali mur für viele verschiedene Beschwerden einsetzen. Heute möchte ich aber über die Verwendung von Kali mur bei Verbrennungen schreiben.

Es ist schon ein paar Jahre her, als meine Mutter versehentlich einen Schnellkochtopf zu früh öffnete. Wenn Sie jemals einen Schnellkochtopf benutzt haben, werden Sie an dieser Stelle vor Entsetzen aufstöhnen. Sind Sie mit dieser Materie nicht vertraut, stellen Sie sich einfach einen dieser Vulkane vor, die in jeder Schule im Chemieunterricht eingesetzt werden: super heißes Material, das mit großer Kraft durch die Luft geschleudert wird – nur in diesem Fall flog es meiner Mutter buchstäblich um die Ohren.

Sie erlitt eine schwere Verbrennung! Wenn man bei diesem Ereignis überhaupt von Glück sprechen kann, dann nur, weil meine Mutter eine Brille trug und zumindest ihre Augen geschützt waren. Das restliche Gesicht war komplett verbrüht.

Meine Mutter reif mich sofort an. Verständlicherweise stand sie unter Schock und konnte die kleine Schrift auf ihrer homöopathischen Hausapotheke nicht entziffern. Also wusste ich, dass diese Arzneien ihr momentan nicht helfen würden.

Stattdessen wies ich sie an, ihre Flasche Kali mur D6 zu finden – eine größere Flasche mit größerer Schrift, die sie auch in ihrem verzweifelten Zustand lesen konnte – und alle fünf Minuten ein paar Tabletten einzunehmen bis ich bei ihr sein konnte. Warum so oft? Weil die Situation ziemlich ernst war.

Das Ergebnis war erstaunlich und sogar ein bisschen schockierend. So schwer die Verbrennungen meiner Mutter auch gewesen waren, zu keinem Zeitpunkt hatte sie Brandblasen im Gesicht. Das Kali mur hatte ihren Körper dabei unterstützt, mit diesem potenziell katastrophalen Unfall umzugehen und sich selbst zu heilen.

Für Kali mur gibt es noch viele weitere Anwendungsgebiete, die aber den Rahmen dieses Blogs sprengen. Aber Sie können sicher gehen, dass ich Kali mur immer im Haus haben werde. Und sie sollten es auch!

Sagen Sie es weiter! Nicht nur die Homöopathie hilft, die Schüßlersalze tun es auch.

Ich grüße Sie herzlich

Ihre Joette Calabrese

P.S. Wie sagt man so schön? "Alle guten Dinge müssen ein Ende haben." Das ist wohl wahr, denn mit diesem Blogbeitrag sind wir am Ende meiner Serie über die Schüßlersalze angelangt.

-------------------------------------------------------

Quelle: https://joettecalabrese.com/blog/cell-salt-series-a-burning-need-for-kali-mur

Foto: Shutterstock_730285693, Copyright: David Tadevosian

Die Schüßlersalze Serie: Ein brennendes Bedürfnis nach Kali mur

Von Joette Calabrese

Sie kennen sicherlich den Spruch „durch dick und dünn“? Nun, dann ist Kalium muriaticum mit Sicherheit das Schüßlersalz, an das man denken sollte, wenn man sich in der „dicken“ Hälfte des Spruchs befindet.

Für den Körper ist es eine schwierige Aufgabe, sich selbst zu reinigen, wenn die Körperflüssigkeiten zu dickflüssig (dick und klebrig) werden.

Wenn zum Beispiel das Blut zu dick wird und die Blutgerinnung beeinträchtigt, kann Kali mur helfen, diesen Zustand zu korrigieren, sodass die Leber das Blut richtig reinigen und regenerieren kann.

Wenn Schleim zähflüssig wird (z. B. bei Erkältungen) und zu Katarrh oder Bronchitis führt, kann Kali mur das Problem an der Wurzel packen und die natürlichen Vorgänge im Körper dazu anregen, den Schleim zu beseitigen.

Kali mur spielt auch eine wichtige Rolle in der Produktion von Salzsäure, ist also ein wichtiger Faktor für die gesunde Verdauung.

Wie Sie sehen, kann man Kali mur für viele verschiedene Beschwerden einsetzen. Heute möchte ich aber über die Verwendung von Kali mur bei Verbrennungen schreiben.

Es ist schon ein paar Jahre her, als meine Mutter versehentlich einen Schnellkochtopf zu früh öffnete. Wenn Sie jemals einen Schnellkochtopf benutzt haben, werden Sie an dieser Stelle vor Entsetzen aufstöhnen. Sind Sie mit dieser Materie nicht vertraut, stellen Sie sich einfach einen dieser Vulkane vor, die in jeder Schule im Chemieunterricht eingesetzt werden: super heißes Material, das mit großer Kraft durch die Luft geschleudert wird – nur in diesem Fall flog es meiner Mutter buchstäblich um die Ohren.

Sie erlitt eine schwere Verbrennung! Wenn man bei diesem Ereignis überhaupt von Glück sprechen kann, dann nur, weil meine Mutter eine Brille trug und zumindest ihre Augen geschützt waren. Das restliche Gesicht war komplett verbrüht.

Meine Mutter reif mich sofort an. Verständlicherweise stand sie unter Schock und konnte die kleine Schrift auf ihrer homöopathischen Hausapotheke nicht entziffern. Also wusste ich, dass diese Arzneien ihr momentan nicht helfen würden.

Stattdessen wies ich sie an, ihre Flasche Kali mur D6 zu finden – eine größere Flasche mit größerer Schrift, die sie auch in ihrem verzweifelten Zustand lesen konnte – und alle fünf Minuten ein paar Tabletten einzunehmen bis ich bei ihr sein konnte. Warum so oft? Weil die Situation ziemlich ernst war.

Das Ergebnis war erstaunlich und sogar ein bisschen schockierend. So schwer die Verbrennungen meiner Mutter auch gewesen waren, zu keinem Zeitpunkt hatte sie Brandblasen im Gesicht. Das Kali mur hatte ihren Körper dabei unterstützt, mit diesem potenziell katastrophalen Unfall umzugehen und sich selbst zu heilen.

Für Kali mur gibt es noch viele weitere Anwendungsgebiete, die aber den Rahmen dieses Blogs sprengen. Aber Sie können sicher gehen, dass ich Kali mur immer im Haus haben werde. Und sie sollten es auch!

Sagen Sie es weiter! Nicht nur die Homöopathie hilft, die Schüßlersalze tun es auch.

Ich grüße Sie herzlich

Ihre Joette Calabrese

P.S. Wie sagt man so schön? "Alle guten Dinge müssen ein Ende haben." Das ist wohl wahr, denn mit diesem Blogbeitrag sind wir am Ende meiner Serie über die Schüßlersalze angelangt.

-------------------------------------------------------

Quelle: https://joettecalabrese.com/blog/cell-salt-series-a-burning-need-for-kali-mur

Foto: Shutterstock_730285693, Copyright: David Tadevosian




Kommentare




 

Anmeldung für den Narayana Homöopathie Newsletter

Wöchentlich erhalten Sie von uns Informationen zu

  • neuen Homöopathie-Büchern
  • Homöopathische Neuigkeiten
  • Homöopathie Seminare

 

Ihre Email Adresse:


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht


Zahlungsmethoden:                      

708.122 Kunden aus 158 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt