BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr auch Sa/So

Iridium Metalle in der Pädiatrie

Von Patricia Le Roux

 

Seit vier Tagen hat Bastien Schmerzen im rechten Hoden.

Er ist zehn Jahre alt und mein Patient seit er ein kleiner Junge war. Ein netter Junge mit einem starken Charakter.

Sein Vater ist ein talentierter Koch in einem bekannten lokalen Restaurant mit Blick auf den kleinen Hafen in der Nähe meiner Praxis. Im Moment hat der Vater mit großen Problemen zu kämpfen. Er hat hart gearbeitet, um sich einen internationalen Ruf aufzubauen, aber sein Restaurant ist von der Schließung bedroht. Die Stadt will das Haus abreißen und durch eine Strandpromenade ersetzen. Seit sechs Monaten kämpft der Vater eisern gegen die Entscheidung der Stadt, weil er sein Geschäft nicht verlieren möchte.

Ganz offensichtlich macht sich diese Belastung auch zu Hause bemerkbar und Bastien leidet darunter. Er will auch Koch werden und in die Fußstapfen seines Vaters treten, aber die Unsicherheit macht auch ihm zu schaffen.

Ich verabreiche ihm eine Einzelgabe Bombyx für den Hoden. Die Familie holt sich eine zweite Meinung ein. Mein Kollege ruft mich an, um mir zu sagen, dass die Diaphanoskopie keine Auffälligkeiten ergeben hat und der Hoden normal aussieht.

Bastien mag kein feuchtkaltes Wetter, es lässt ihn unruhig und nervös werden. Er ist gerne im Freien, mag das Meer und die Berge. Er schwitzt stark, selbst bei geringer Anstrengung.

Er liebt Bücher und liest den ganzen Tag. Nachts träumt er sogar von Büchern.

Er mag Fleisch, Gewürze, hat aber eine Abneigung gegen Fisch. In der Regel schläft er auf der rechten Seite.

Nach einer Woche kommt er wieder und ich gebe ihm Iridium, auch sein Vater bekommt eine Gabe.

Repertoriumsrubriken:

Gemüt; Träume, Büchern von {0> 1> 0} [222]

Gemüt; Reizbarkeit; Wind, kalter agg. {0> 1> 0} [222]

Männliche Genitalien; Schmerz; Hoden; rechts {2> 7> 0} [222]

Schweiß; Anstrengung agg.; geringste Anstrengung {43> 59> 0} [222]

 

Follow up

Die Arzneimittelgabe verschlimmert seine Hodenschmerzen und führt zu schweren Schwellungen. Die Schwellung nimmt dann ab und ein paar Wochen später ist bei Bastien wieder alles normal. Sein Vater hat die drohende Schließung seines Restaurants erfolgreich abwenden können. Die Familie ist nicht mehr im Stress und so kann sich der junge Bastien auf eine kulinarische Zukunft freuen.

 

Kommentar

Die Hodenentzündung ist eine Indikation für die Gold oder Silber Serie. Der Kontext des Konflikts ist ein Hinweis auf Stadium 9, zumal er nicht selbst für die Situation verantwortlich ist und es nicht in seinem Ermessen liegt, das Problem zu lösen.

Offensichtlich hatten sich die Probleme des Vaters auf den Sohn ausgewirkt. Der Vater war im Beruf ganz oben angekommen und hatte seine Kunst praktisch gemeistert, aber dann musste er eine letzte Hürde überwinden, um weiterzumachen. Das ist typisch für Stadium 9 – Iridium.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle: http://www.interhomeopathy.org/iridium_metals_in_pediatry

Foto: Shutterstock_111985352, Copyright: Melissa Hanes

Iridium Metalle in der Pädiatrie

Von Patricia Le Roux

 

Seit vier Tagen hat Bastien Schmerzen im rechten Hoden.

Er ist zehn Jahre alt und mein Patient seit er ein kleiner Junge war. Ein netter Junge mit einem starken Charakter.

Sein Vater ist ein talentierter Koch in einem bekannten lokalen Restaurant mit Blick auf den kleinen Hafen in der Nähe meiner Praxis. Im Moment hat der Vater mit großen Problemen zu kämpfen. Er hat hart gearbeitet, um sich einen internationalen Ruf aufzubauen, aber sein Restaurant ist von der Schließung bedroht. Die Stadt will das Haus abreißen und durch eine Strandpromenade ersetzen. Seit sechs Monaten kämpft der Vater eisern gegen die Entscheidung der Stadt, weil er sein Geschäft nicht verlieren möchte.

Ganz offensichtlich macht sich diese Belastung auch zu Hause bemerkbar und Bastien leidet darunter. Er will auch Koch werden und in die Fußstapfen seines Vaters treten, aber die Unsicherheit macht auch ihm zu schaffen.

Ich verabreiche ihm eine Einzelgabe Bombyx für den Hoden. Die Familie holt sich eine zweite Meinung ein. Mein Kollege ruft mich an, um mir zu sagen, dass die Diaphanoskopie keine Auffälligkeiten ergeben hat und der Hoden normal aussieht.

Bastien mag kein feuchtkaltes Wetter, es lässt ihn unruhig und nervös werden. Er ist gerne im Freien, mag das Meer und die Berge. Er schwitzt stark, selbst bei geringer Anstrengung.

Er liebt Bücher und liest den ganzen Tag. Nachts träumt er sogar von Büchern.

Er mag Fleisch, Gewürze, hat aber eine Abneigung gegen Fisch. In der Regel schläft er auf der rechten Seite.

Nach einer Woche kommt er wieder und ich gebe ihm Iridium, auch sein Vater bekommt eine Gabe.

Repertoriumsrubriken:

Gemüt; Träume, Büchern von {0> 1> 0} [222]

Gemüt; Reizbarkeit; Wind, kalter agg. {0> 1> 0} [222]

Männliche Genitalien; Schmerz; Hoden; rechts {2> 7> 0} [222]

Schweiß; Anstrengung agg.; geringste Anstrengung {43> 59> 0} [222]

 

Follow up

Die Arzneimittelgabe verschlimmert seine Hodenschmerzen und führt zu schweren Schwellungen. Die Schwellung nimmt dann ab und ein paar Wochen später ist bei Bastien wieder alles normal. Sein Vater hat die drohende Schließung seines Restaurants erfolgreich abwenden können. Die Familie ist nicht mehr im Stress und so kann sich der junge Bastien auf eine kulinarische Zukunft freuen.

 

Kommentar

Die Hodenentzündung ist eine Indikation für die Gold oder Silber Serie. Der Kontext des Konflikts ist ein Hinweis auf Stadium 9, zumal er nicht selbst für die Situation verantwortlich ist und es nicht in seinem Ermessen liegt, das Problem zu lösen.

Offensichtlich hatten sich die Probleme des Vaters auf den Sohn ausgewirkt. Der Vater war im Beruf ganz oben angekommen und hatte seine Kunst praktisch gemeistert, aber dann musste er eine letzte Hürde überwinden, um weiterzumachen. Das ist typisch für Stadium 9 – Iridium.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Quelle: http://www.interhomeopathy.org/iridium_metals_in_pediatry

Foto: Shutterstock_111985352, Copyright: Melissa Hanes




Kommentare




 

Anmeldung für den Narayana Homöopathie Newsletter

Wöchentlich erhalten Sie von uns Informationen zu

  • neuen Homöopathie-Büchern
  • Homöopathische Neuigkeiten
  • Homöopathie Seminare

 

Ihre Email Adresse:


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht


Zahlungsmethoden:                      

707.892 Kunden aus 158 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt