Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

ZNS - Moose und Farne - Spektrum Homöopathie 03/2020
Jörg Wichmann †: Auffällig unauffällig

Auf der Basis von Repertoriumsrubriken, Arzneimittelprüfungen und klinischen Erfahrungen wird eine Hypothese zu den Gruppenmerkmalen farnartiger Arzneien im Rahmen der Empfindungsmethode entwickelt. Das Unspektakuläre und Unscheinbare fällt beim Vergleich der Arzneimittelprüfungen verschiedener Farngewächse besonders auf. Es korrespondiert mit der Schwierigkeit und dem Unwillen, sich auszudrücken. Der Gegenpol zeigt sich bei Lycopodium in einem oft aufgeblähten Ego. Die Differenzierung der Farnarzneien ist schwierig und erfolgt bislang vor allem anhand der körperlichen Symptome. Eine hypothetische Zuordnung zu den Miasmen, die die Identifi zierung der spezifi schen Arznei in Zukunft erleichtern könnte, wird vorgestellt.

 

SCHLÜSSELWÖRTER: Empfi ndungsmethode, Equisetum arvense, Equisetum hiemale, Dryopteris filix, Farne, Filix mas, Gruppenanalyse, Lycopodium, Miasma, Mythologie, Polypodium vulgare, Pteridium aquilinum, Pteridophyta, Urpflanzen

Jörg Wichmann †: Auffällig unauffällig

ZNS - Moose und Farne - Spektrum Homöopathie 03/2020
Jörg Wichmann †: Auffällig unauffällig

Auf der Basis von Repertoriumsrubriken, Arzneimittelprüfungen und klinischen Erfahrungen wird eine Hypothese zu den Gruppenmerkmalen farnartiger Arzneien im Rahmen der Empfindungsmethode entwickelt. Das Unspektakuläre und Unscheinbare fällt beim Vergleich der Arzneimittelprüfungen verschiedener Farngewächse besonders auf. Es korrespondiert mit der Schwierigkeit und dem Unwillen, sich auszudrücken. Der Gegenpol zeigt sich bei Lycopodium in einem oft aufgeblähten Ego. Die Differenzierung der Farnarzneien ist schwierig und erfolgt bislang vor allem anhand der körperlichen Symptome. Eine hypothetische Zuordnung zu den Miasmen, die die Identifi zierung der spezifi schen Arznei in Zukunft erleichtern könnte, wird vorgestellt.

 

SCHLÜSSELWÖRTER: Empfi ndungsmethode, Equisetum arvense, Equisetum hiemale, Dryopteris filix, Farne, Filix mas, Gruppenanalyse, Lycopodium, Miasma, Mythologie, Polypodium vulgare, Pteridium aquilinum, Pteridophyta, Urpflanzen





Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Hef


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

Kommentare