Genius epidemicus - Spektrum Homöopathie 01/2021
Marina Braun und Petra Cunitz: In einem Kasten ohne Luft

In den Fallbeispielen zur homöopathischen Akutbehandlung von Corona-Patienten in einem New Yorker Hotspot kommen nach der Methode von Jeremy Sherr unterschiedliche Mittel des Genius epidemicus für unterschiedliche Stadien von Covid-19 zum Einsatz, je nachdem, welches am stärksten indiziert ist. Dabei erweist sich Adamas bei tief sitzendem, unaufhörlichem, quälendem Husten als gute Alternative zu Bryonia und Spigelia bewährt sich, wenn starke, besonders stechende Kopfschmerzen im Vordergrund stehen. Ein Rabbi erholt sich unter Tuberculinum aviare rasch von den Folgeerscheinungen wochenlanger Beatmung.

SCHLÜSSELWÖRTER: Aconitum, Adamas, Antimonium tartaricum, Bryonia, Camphora, Coronavirus, Covid-19, Gelsemium, Genius epidemicus, Phosphoricum acidum, Phosphorus, Sambucus, Spigelia, Stannum, Tuberculinum aviare, Tuberkulinie

Marina Braun und Petra Cunitz: In einem Kasten ohne Luft

Genius epidemicus - Spektrum Homöopathie 01/2021
Marina Braun und Petra Cunitz: In einem Kasten ohne Luft

In den Fallbeispielen zur homöopathischen Akutbehandlung von Corona-Patienten in einem New Yorker Hotspot kommen nach der Methode von Jeremy Sherr unterschiedliche Mittel des Genius epidemicus für unterschiedliche Stadien von Covid-19 zum Einsatz, je nachdem, welches am stärksten indiziert ist. Dabei erweist sich Adamas bei tief sitzendem, unaufhörlichem, quälendem Husten als gute Alternative zu Bryonia und Spigelia bewährt sich, wenn starke, besonders stechende Kopfschmerzen im Vordergrund stehen. Ein Rabbi erholt sich unter Tuberculinum aviare rasch von den Folgeerscheinungen wochenlanger Beatmung.

SCHLÜSSELWÖRTER: Aconitum, Adamas, Antimonium tartaricum, Bryonia, Camphora, Coronavirus, Covid-19, Gelsemium, Genius epidemicus, Phosphoricum acidum, Phosphorus, Sambucus, Spigelia, Stannum, Tuberculinum aviare, Tuberkulinie



In den Warenkorb



Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

Kommentare