BücherBücherBestsellerBestsellerEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostUnimedicaUnimedicaRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles

Reptilien - Spektrum Homöopathie 01/2018
Rajan Sankaran / Pratik Desai / Rishi Vyas: Lauernd im Hinterhalt

Die Autoren von der International Academy of Advanced Homeopathy „The Other Song“ in Mumbai geben zunächst einen Überblick über die Biologie und die homöopathisch relevanten Merkmale der Schlangen. An drei Fallbeispielen wird erkennbar, wie sich die generellen Themen des Tierreiches, der Klasse der Reptilien und der Unterordnung der Schlangen als „anderes Lied“ eines Menschen ausprägen können. Das Täter-Opfer-Muster ist dabei deutlicher als bei vielen anderen Tierarzneien und zeigt sich bei allen Patienten in diktatorischem Verhalten und in einer großen Bereitschaft zu Wut und Aggressivität. Crotalus cascavella hat dabei das größte Gewaltpotenzial. In der Naja-Kasuistik ist das allgemeine Tierthema der inneren Dualität besonders markant. Im Lachesis-Fall steht die Empfindung von Einengung im Zentrum und wie bei Naja die Angst vor dem Ersticken.

Schlüsselwörter: Arthritis, Asthma, Crotalus cascavella, Empfindungsmethode, Lachesis, Naja tripudians, Psoriasis, Reptilien, Schlangen, Squamata, Suizidneigung

Rajan Sankaran / Pratik Desai / Rishi Vyas: Lauernd im Hinterhalt

Reptilien - Spektrum Homöopathie 01/2018
Rajan Sankaran / Pratik Desai / Rishi Vyas: Lauernd im Hinterhalt

Die Autoren von der International Academy of Advanced Homeopathy „The Other Song“ in Mumbai geben zunächst einen Überblick über die Biologie und die homöopathisch relevanten Merkmale der Schlangen. An drei Fallbeispielen wird erkennbar, wie sich die generellen Themen des Tierreiches, der Klasse der Reptilien und der Unterordnung der Schlangen als „anderes Lied“ eines Menschen ausprägen können. Das Täter-Opfer-Muster ist dabei deutlicher als bei vielen anderen Tierarzneien und zeigt sich bei allen Patienten in diktatorischem Verhalten und in einer großen Bereitschaft zu Wut und Aggressivität. Crotalus cascavella hat dabei das größte Gewaltpotenzial. In der Naja-Kasuistik ist das allgemeine Tierthema der inneren Dualität besonders markant. Im Lachesis-Fall steht die Empfindung von Einengung im Zentrum und wie bei Naja die Angst vor dem Ersticken.

Schlüsselwörter: Arthritis, Asthma, Crotalus cascavella, Empfindungsmethode, Lachesis, Naja tripudians, Psoriasis, Reptilien, Schlangen, Squamata, Suizidneigung





Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

Kommentare







Zahlungsmethoden:                      

915.086 Kunden aus 165 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 8-20 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    FAQ    Jobs    Kontakt