Genius epidemicus - Spektrum Homöopathie 01/2021
Rajan Sankaran und Kollegen: Locked down in der eigenen Welt

Aufgrund der guten Resultate bei der Behandlung von Covid-19 im Iran und in Indien empfahl der Autor frühzeitig Camphora als epidemisches Mittel, das seither auch zur Prophylaxe erfolgreich eingesetzt wird. Camphora entspricht dem Genius epidemicus auf der Basis der Krankheitsdynamik und der Symptomatik auch schwerer Fälle ebenso wie auf der Ebene der Empfindung. An Fallbeispielen werden drei verschiedene homöopathische Behandlungsansätze vorgestellt. Dabei beruht die Arzneiwahl entweder auf dem Genius epidemicus oder auf der Totalität der individuellen Symptome oder es ist das Konstitutionsmittel angezeigt. Die Notwendigkeit eines Mittelwechsels und die Potenzwahl werden diskutiert.


SCHLÜSSELWÖRTER: Arsenicum album, Bryonia, Camphora, China, Coronavirus, Covid-19, Cuprum metallicum, Eupatorium perfoliatum, Genius epidemicus, Konstitutionsmittel, Totalität

Rajan Sankaran und Kollegen: Locked down in der eigenen Welt

Genius epidemicus - Spektrum Homöopathie 01/2021
Rajan Sankaran und Kollegen: Locked down in der eigenen Welt

Aufgrund der guten Resultate bei der Behandlung von Covid-19 im Iran und in Indien empfahl der Autor frühzeitig Camphora als epidemisches Mittel, das seither auch zur Prophylaxe erfolgreich eingesetzt wird. Camphora entspricht dem Genius epidemicus auf der Basis der Krankheitsdynamik und der Symptomatik auch schwerer Fälle ebenso wie auf der Ebene der Empfindung. An Fallbeispielen werden drei verschiedene homöopathische Behandlungsansätze vorgestellt. Dabei beruht die Arzneiwahl entweder auf dem Genius epidemicus oder auf der Totalität der individuellen Symptome oder es ist das Konstitutionsmittel angezeigt. Die Notwendigkeit eines Mittelwechsels und die Potenzwahl werden diskutiert.


SCHLÜSSELWÖRTER: Arsenicum album, Bryonia, Camphora, China, Coronavirus, Covid-19, Cuprum metallicum, Eupatorium perfoliatum, Genius epidemicus, Konstitutionsmittel, Totalität



In den Warenkorb



Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

Kommentare