Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)
BücherBücherBestsellerBestsellerEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostUnimedicaUnimedicaRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles

Hormone - Spektrum Homöopathie 01/2019



Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft

Hormone - Spektrum Homöopathie 01/2019

Zyklus, Fruchtbarkeit, Wechseljahre

Die weiblichen Hormone regeln in einem fein abgestimmten Zusammenspiel Zyklus, Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, Geburt und Wechseljahre. Das aktuelle SPEKTRUM beschäftigt sich mit den Störungen im weiblichen Hormonsystem. Chemische Substanzen mit hormonartiger Wirkung beeinflussen zunehmend Umwelt, Pflanzen, Tiere und Menschen, speziell deren Fortpflanzungsorgane. Mädchen bekommen immer früher ihre Menarche oder sie bleibt aus; Post-Pill-Syndrom, Endometriose, polyzystische Ovarien und Tumore im Genitalbereich nehmen zu, die Fruchtbarkeit nimmt deutlich ab.

Ein Schwerpunkt im aktuellen SPEKTRUM liegt deshalb in der homöopathischen Behandlung bei unerfülltem Kinderwunsch. In ihren Artikeln aus der Praxis zeigen unsere AutorInnen an ihren Fällen homöopathische Behandlungsweisen auf, die zum Babyglück führen konnten.

In der Zusammenschau der Beiträge in SPEKTRUM zeigt sich, dass für Störungen der weiblichen Fruchtbarkeit bestimmte Arzneigruppen in den Vordergrund rücken: Das sind z.B. die noch wenig bekannten Sarkoden, wie sie uns die österreichische Ärztin Christina Ari und die indischen Kollegen der „The other Song Academy“ in Mumbay vorstellen, oder die Milchmittel, die bei Ose Hein mit Lac lupinum und Sally Williams mit Lac delphinum über Wortwahl und Vitalempfindung gefunden wurden. Viktoria Bordrogi macht uns mit der noch unbekannten Mittelgruppe der Fischarzneien bekannt, die einen großen Bezug zur Fruchtbarkeit haben. Martin Jakob und Vasudha Vij betrachten Hormon- und Regulationsstörungen in ihren Praxen aus der Perspektive der Entwicklungsstufen im Pflanzenreich nach Jan Scholten und Michal Yakir. Individuell auf die psychische Verfassung der Frauen verschreiben und behandeln u.a. Maria Klompé, Nonna Reschke und Andrea Stadler mit gut bekannten Polychresten. Und Ute Bullemer bringt ihre Patientinnen wieder ins hormonelle Gleichgewicht mit Cyclamen, einem sogenannten kleinen Mittel.



NEU: Interaktive Leseprobe
Leseprobe lesen

Christina Ari: Selbstlos Oder Selbstbestimmt
Folliculinum und das hormonelle Miasma


G. Gaikwad / A. Hede / S. Chatterjee: Endokrine Sarkoden
Folliculinum, Pituitaria anterior und Progesteronum stabilisieren Psyche


Andrea Stadler: Alleine mit der Schuld
Aurum muriaticum natronatum – Schwangerschaft bei Endometriose


Maria Klompé: Ein letzter Versuch
Placenta humana und Magnesium silicatum bei unerfülltem Kinderwunsch


Wyka Evelyn Feige: Balance im Netz
Spongia in einem Fall von Kinderwunsch


Viktoria Bodrogi: Schwangere Männchen
Hippocampus kuda und Oncorhynchus tshawytscha – Fische in der Homöopathie


Ose Hein: Bauchgefühl
Lac lupinum bei polyzystischen Ovarien


Sally Williams: Abhängig wie ein Kind
Lac delphinum bei polyzystischen Ovarien


Vasudha Vij: Zu wenig Liebe
Gossypium bei polyzystischen Ovarien


Shekhar Algundgi / Priyanka Patole: Unsicher und wackelig
Scandium in einem Fall von Hyperprolaktinämie


Ute Bullemer: Mea Culpa
Cyclamen bei sekundärer Amenorrhoe


Nonna Reschke: Plötzlicher Hormonsturz
Homöopathische Behandlung nach Entfernung von Gebärmutter und Eierstöcken


Sally Williams / Markus Kuntosch: Klassisches Frauenmittel
Trillium pendulum bei Kinderwunsch und bei Beckeninstabilität


Deborah Collins: Pflanzencode und bewährte Indikationen
Salvia officinalis – der Lippenblütler für die Wechseljahre


Martin Jakob: Eine glückliche Familie
Geranium maculatum (653.14.13) bei prämenstruellem Syndrom


Seiten:

Hormone - Spektrum Homöopathie 01/2019




Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Kundenbewertung zu Spektrum der Homöopathie
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
114
4,5 von 5 Sternen

73 Bewertungen (deutsch), 41 Bewertungen (englisch)

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen

Simone

vor 3 Jahre
Empfehlenswerte Fachliteratur
Sehr informativ, sowohl für "Neulinge" in der Homöopathie als auch für erfahrene Homöopathen. Insgesamt sehr empfehlenswert. weiterlesen ...
9 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Peter Walzberg

vor 3 Jahre
Hilfreich
Viele Ansätze und Tipps um neue Mittel zu finden und neue, neu zu bewerten. weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Brücklmaier Marianne

vor 4 Jahre
sehr informativ
Die eingehende Erklärung finde ich sehr gut, ebenfalls die
Fallbeispiele weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Sonnhild

vor 5 Jahre
Übersicht und Einstieg
als Übersicht und Einstieg in ein unvermeidbares Thema sehr gut;
Anstoß, sich lieber früher in ein Gebiet vorzuwagen, in dem nicht nur Düsternis droht, sondern auch viel Licht sein kann...
Besonders mahnend: nie Prognosen wagen und damit Urteile sprechen, sondern Hoffnung vermitteln, Entwicklungschancen aufzeigen und vor allem ganz pragmatisch symptomatisch lindern!!! weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Rodolfo Frederico

vor 4 Monate
Spektrum
Der Titel hat mich veranlasst dieses Heft zu kaufen. Eine derzeit in der Familie vorhandene Problematik wird nicht genügend beschrieben. Insgesamt eine gute Broschüre wie Allergien behandelt und erfolgreich angegangenen werden können. Bei evtl. Bedarf kann darauf zurück gegriffen werden. Dass diverse Schwerpunkt Themen in Spektrum beschrieben werden ist eine gute Methode und lobenswert. weiterlesen ...
1 Person findet das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Claudia

vor 4 Monate
viele Information
das Lesen der Artikel ist immer wieder informativ und regt zum Nachdenken und Nachlesen an weiterlesen ...
1 Person findet das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Christiane Lukas

vor 1 Jahr
eine sehr informative Zeitschrift!
Seit Jahren lese ich regelmäßig das Spektrum, ich halte es für eine äußerst hilfreiche Informationsquelle für jeden Homöopathen.
In dieser Ausgabe allerdings fehlte mir ein bißchen der Zusammenhang, z.B. eine grundlegende Erklärung, wann und warum überhaupt Edelsteine als hom.Mittel infrage kommen, welche Steine geprüft sind und welche Grundthemen zugrunde liegen. weiterlesen ...
1 Person findet das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Martina

vor 3 Jahre
empfehlenswert
Kann ich weiter empfehlen. weiterlesen ...
1 Person findet das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Marzenna Pelzer

vor 6 Monate
Empfehlenswert
Interessante Fälle zu der Thematik. weiterlesen ...
2 Personen finden das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein