Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)
BücherBücherBestsellerBestsellerEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostUnimedicaUnimedicaRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles

Hormone - Spektrum Homöopathie 01/2019
Ute Bullemer: Mea Culpa

Hormonelle Regulationsstörungen als Ursache einer sekundären Amenorrhoe entstehen häufig durch psychischen Disstress. Wenn dieser mit Selbstvorwürfen und Schuldgefühlen verbunden ist, kommt Cyclamen in die engere homöopathische Arzneimittelwahl. Die Fallbeispiele eines jungen Mädchens mit Amenorrhoe nach Schock, einer Patienten mit Prolaktinom und einer jungen Frau mit Amenorrhoe nach Absetzen der Pille zeigen die für Cyclamen europaeum typische Psychodynamik.

SCHLÜSSELWÖRTER: Amenorrhoe, Cyclamen, Hormone, Kinderwunsch, Menstruation, Migräne, Prolaktinom

Ute Bullemer: Mea Culpa

Hormone - Spektrum Homöopathie 01/2019
Ute Bullemer: Mea Culpa

Hormonelle Regulationsstörungen als Ursache einer sekundären Amenorrhoe entstehen häufig durch psychischen Disstress. Wenn dieser mit Selbstvorwürfen und Schuldgefühlen verbunden ist, kommt Cyclamen in die engere homöopathische Arzneimittelwahl. Die Fallbeispiele eines jungen Mädchens mit Amenorrhoe nach Schock, einer Patienten mit Prolaktinom und einer jungen Frau mit Amenorrhoe nach Absetzen der Pille zeigen die für Cyclamen europaeum typische Psychodynamik.

SCHLÜSSELWÖRTER: Amenorrhoe, Cyclamen, Hormone, Kinderwunsch, Menstruation, Migräne, Prolaktinom





Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

Kommentare