Gesamte homöopathische Arzneimittellehre

James Tyler Kent

Buch: 1216 Seiten, geb.
erschienen: 2017
Best.-Nr.: 11520
Gewicht: 1960g
ISBN: 978-3-943309-05-8 9783943309058

3. Ausgabe in einem Band auch als Set mit dem Kent-Repertorium erhältlich. Neues Format 17 x 24 cm. 

Gesamte homöopathische Arzneimittellehre

James Tyler Kent

Kents Vorlesungen über die homöopathische Materia Medica einschließlich seiner "Neuen Arzneimittel"
€ 85,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 1216 Seiten, geb.
erschienen: 2017
Best.-Nr.: 11520
Gewicht: 1960g
ISBN: 978-3-943309-05-8 9783943309058

3. Ausgabe in einem Band auch als Set mit dem Kent-Repertorium erhältlich. Neues Format 17 x 24 cm. 

Kents Vorlesungen über homöopathische Materia Medica sind legendär. Man spürt bei den über 200 geschilderten Mitteln, dass sie vor dem geistigen Auge dieses Altmeisters eine so klare Gestalt angenommen hatten, dass er sie wie lebendige Wesen vor sich sah. Das war damals ein Durchbruch in der Darstellung der Arzneien, die zuvor nur in Form von Symptomlisten weitergegeben wurden.

Kent war früher Anatom und hatte auch als Homöopath gelernt, analytisch genau nach Symptomen vorzugehen, was ihn aber nicht voll befriedigte. Mit wachsender Erfahrung begann sein klarer Geist, den inneren Sinn der Symptome zu begreifen, der jedes einzelne Mittel als Genius zusammenhält und seinen spezifischen Charakter ausmacht.

Als Lehrer hatte Kent die seltene Fähigkeit, klinische Sachverhalte umgangssprachlich auszudrücken. Diese seltene Verbindung von Wissenschaft, Kunst und einfacher Ausdrucksweise macht den unnachahmlichen Reiz seiner Vorlesungen aus. Seine Schüler waren begeistert und stenographierten alles mit. Kent editierte diese Aufzeichnungen selbst. So gelangte ein Grundlagenwerk der Materia Medica zu uns, das über all die Jahre nichts von seiner Authentizität eingebüßt hat. Diese Sammlung ist hiermit zum ersten Mal in einem Band erhältlich.

Dieses Werk enthält als einziges neben Kents Vorlesungen noch seine neuen 27 Arzneimittel. Sie sind alphabetisch integriert und als solche gekennzeichnet.

Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und im größeren, übersichtlichen Lexikonformat neu gesetzt. Die einzelnen Kapitel bei jedem Mittel sind mit einprägsamen Symbolen kenntlich gemacht, sodass ein Nachschlagen sehr einfach ist.

Gesamte homöopathische Arzneimittellehre James Tyler Kent

(1849-1916)

Der wohl bedeutendste Homöopath seiner Zeit wurde im Jahr 1849 im Bundesstaat New York, USA, geboren.

Nachdem er zunächst der Schule der Eklektiker anhing, wurde er schon bald ein glü-hender Verfechter der Lehren Hahnemanns. Jahrelang war er Professor an den bedeutendsten homöopathischen Hochschulen der USA, u. a. am Hering Medical College und am Hahnemann Medical College in Chicago.

Mehr über James Tyler Kent

€ 85,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Kents Vorlesungen über homöopathische Materia Medica sind legendär. Man spürt bei den über 200 geschilderten Mitteln, dass sie vor dem geistigen Auge dieses Altmeisters eine so klare Gestalt angenommen hatten, dass er sie wie lebendige Wesen vor sich sah. Das war damals ein Durchbruch in der Darstellung der Arzneien, die zuvor nur in Form von Symptomlisten weitergegeben wurden.

Kent war früher Anatom und hatte auch als Homöopath gelernt, analytisch genau nach Symptomen vorzugehen, was ihn aber nicht voll befriedigte. Mit wachsender Erfahrung begann sein klarer Geist, den inneren Sinn der Symptome zu begreifen, der jedes einzelne Mittel als Genius zusammenhält und seinen spezifischen Charakter ausmacht.

Als Lehrer hatte Kent die seltene Fähigkeit, klinische Sachverhalte umgangssprachlich auszudrücken. Diese seltene Verbindung von Wissenschaft, Kunst und einfacher Ausdrucksweise macht den unnachahmlichen Reiz seiner Vorlesungen aus. Seine Schüler waren begeistert und stenographierten alles mit. Kent editierte diese Aufzeichnungen selbst. So gelangte ein Grundlagenwerk der Materia Medica zu uns, das über all die Jahre nichts von seiner Authentizität eingebüßt hat. Diese Sammlung ist hiermit zum ersten Mal in einem Band erhältlich.

Dieses Werk enthält als einziges neben Kents Vorlesungen noch seine neuen 27 Arzneimittel. Sie sind alphabetisch integriert und als solche gekennzeichnet.

Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und im größeren, übersichtlichen Lexikonformat neu gesetzt. Die einzelnen Kapitel bei jedem Mittel sind mit einprägsamen Symbolen kenntlich gemacht, sodass ein Nachschlagen sehr einfach ist.

Gesamte homöopathische Arzneimittellehre James Tyler Kent

(1849-1916)

Der wohl bedeutendste Homöopath seiner Zeit wurde im Jahr 1849 im Bundesstaat New York, USA, geboren.

Nachdem er zunächst der Schule der Eklektiker anhing, wurde er schon bald ein glü-hender Verfechter der Lehren Hahnemanns. Jahrelang war er Professor an den bedeutendsten homöopathischen Hochschulen der USA, u. a. am Hering Medical College und am Hahnemann Medical College in Chicago.

Mehr über James Tyler Kent

€ 85,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Gesamte homöopathische Arzneimittellehre, James Tyler Kent+Hahnemanns Arzneimittellehre, Samuel Hahnemann =
Gesamtpreis € 139,00
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Gesamte homöopathische Arzneimittellehre von James Tyler Kent ‐ € 85,00
Hahnemanns Arzneimittellehre von Samuel Hahnemann ‐ € 54,00

Kunden, die Gesamte homöopathische Arzneimittellehre gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Gesamte homöopathische Arzneimittellehre
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Wir zensieren sie nicht aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Bewertung erstellen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4
5 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
Andrea Thieck

vor 6 Jahren
Einer der Klassiker
Dazu muß man nun wirklich nicht viel schreiben....
Es ist eine der Arzneimittellehren, die einfach ins Regal gehören - natürlich nicht, um darin zu verstauben, sondern sich immer und immer wieder damit zu befassen. Mein altes Exemplar sah dementsprechend aus und wollte ersetzt werden
Diese neue Auflage ist sehr gut und übersichtlich gestaltet. Das Gewicht macht das Studieren im Liegen allerdings zu einer Herausforderung
weiterlesen ...
3 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Angelika

vor 6 Jahren
Bereicherung für den Praxisalltag
Kent beschreibt die homöopathischen Mittel sehr anschaulich und aus seiner damaligen Praxis und Erfahrung heraus, man kann sie so wirklich gut verstehen. Für mich ist dieses Werk eine große Bereicherung im Praxisalltag und es macht zudem einfach Freude, darin zu lesen. weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Attila Sós

vor 2 Jahren
Großes Werk
Selbst wenn man wie ich etwas am Anfang mit der Homöopathie steht, ist dieses Standardwerk empfehlenswert, auch wenn es nur ein wichtiges unter anderen Werken ist. Gut aufgebaut, viel Wissen und viel zu lesen ... weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Josefine

vor 6 Jahren
Sehr lohnenswert
Ich lese gerne in verschiedenen Arzneimittellehren um die Charakterien eines homöopathischen Mittels in seiner Gesamtheit zu verstehen.
Welch ein Erfahrungsschatz bietet sich einem an, wenn man dieses Buch zur Hand nimmt, welche Ehre darin zu lesen.
Wunderbar; es verpflichtet zu großem Dank!
weiterlesen ...
1 Person findet das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein