Homöopathie in der Weltliteratur

Willibald Gawlik / Werner Buchmann

Buch: 416 Seiten, geb.
Best.-Nr.: 02160
Gewicht: 600g
ISBN: 978-3-88950-038-0 9783889500380

Laut Verlag Lieferzung verzögert.

Homöopathie in der Weltliteratur

Willibald Gawlik / Werner Buchmann

€ 38,20
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 416 Seiten, geb.
Best.-Nr.: 02160
Gewicht: 600g
ISBN: 978-3-88950-038-0 9783889500380

Laut Verlag Lieferzung verzögert.


Der Herausgeber schreibt:

Persönlichkeiten und Gestalten aus der Weltliteratur werden hier 'behandelt' von Dr. med. Willibald Gawlik und Dr. med. Werner Buchmann, zwei Ärzten, die sich sehr lange und intensiv mit der Homöopathie beschäftigten. Auch außerhalb ihrer Praxis, in der Konfrontation mit dem oft allzu Menschlichen, sahen sie sich in der Lage, all die Feinheiten, Modalitäten und Abhängigkeiten des täglichen Daseins im gesunden und krankhaften Seelenbereich zu beobachten, zu beurteilen und mit Arzneimitteln in Beziehung zu bringen.

Das Interesse für alles, was im Menschen vorgeht, ist aber nicht nur dem Arzt, sondern auch dem Dichter ein Anliegen. Der vermag sich zwar nicht mit Hilfe fachlichen Wissens, jedoch durch seine große künstlerische Intuition, sein Einfühlungsvermögen, in völlig fremdes Seelenleben hineinzuversetzen und schildert mit seinen Charakteren zugleich auch treffend Symptome von Krankheitsbildern.

In dem originell gestalteten Buch vereinigen sich das Werk des Dichters mit der Therapie des Arztes, in diesem Fall der Homöopathie.

Eine unterhaltsame Materia Medica bei der sich Arbeit und Vergnügen harmonisch verbindet, heiter und einprägsam.

€ 38,20
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten


Der Herausgeber schreibt:

Persönlichkeiten und Gestalten aus der Weltliteratur werden hier 'behandelt' von Dr. med. Willibald Gawlik und Dr. med. Werner Buchmann, zwei Ärzten, die sich sehr lange und intensiv mit der Homöopathie beschäftigten. Auch außerhalb ihrer Praxis, in der Konfrontation mit dem oft allzu Menschlichen, sahen sie sich in der Lage, all die Feinheiten, Modalitäten und Abhängigkeiten des täglichen Daseins im gesunden und krankhaften Seelenbereich zu beobachten, zu beurteilen und mit Arzneimitteln in Beziehung zu bringen.

Das Interesse für alles, was im Menschen vorgeht, ist aber nicht nur dem Arzt, sondern auch dem Dichter ein Anliegen. Der vermag sich zwar nicht mit Hilfe fachlichen Wissens, jedoch durch seine große künstlerische Intuition, sein Einfühlungsvermögen, in völlig fremdes Seelenleben hineinzuversetzen und schildert mit seinen Charakteren zugleich auch treffend Symptome von Krankheitsbildern.

In dem originell gestalteten Buch vereinigen sich das Werk des Dichters mit der Therapie des Arztes, in diesem Fall der Homöopathie.

Eine unterhaltsame Materia Medica bei der sich Arbeit und Vergnügen harmonisch verbindet, heiter und einprägsam.

In den Warenkorb
€ 38,20
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Kunden, die Homöopathie in der Weltliteratur gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Homöopathie in der Weltliteratur
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Wir zensieren sie nicht aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Bewertung erstellen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
andreas Strohecker

vor 6 Jahren
Spannend, pragmatisch
wunderbare Ergänzung zu meiner Homöopathischen Literatur weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein