Spektrum der Homöopathie 2016-2, Eisenserie

Narayana Verlag

Spektrum der Homöopathie 2016-2, Eisenserie, Narayana Verlag
126 Seiten, Heft
erschienen: 2016
Best.-Nr.: 19658
Gewicht: 350g

Einzelheft € 18.- ABO € 45.- zzgl. 1,30 EUR Porto pro Auslieferung in Deutschland (Schweiz 1,80 EUR und Österreich 2,90 EUR pro Auslieferung)

Spektrum der Homöopathie 2016-2, Eisenserie

Narayana Verlag

€ 18,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
  • versandkostenfrei ab € 29
126 Seiten, Heft
erschienen: 2016
Best.-Nr.: 19658
Gewicht: 350g

Einzelheft € 18.- ABO € 45.- zzgl. 1,30 EUR Porto pro Auslieferung in Deutschland (Schweiz 1,80 EUR und Österreich 2,90 EUR pro Auslieferung)

Die 4. Reihe des Periodensystems

Die Informationstechnologie hat unsere Leistungsgesellschaft total verändert, immer tiefer dringt sie in unser Bewusstsein und in unser Privat- und Berufsleben ein. Arbeiten ist überall und rund um die Uhr angesagt. Die Work-Life-Balance ist aus den Fugen geraten. Die komplette Identifikation mit Effizienz und Pflicht katapultiert uns in die harte Wirklichkeit der Eisenserie.

"Der ganz normale Wahnsinn des Alltags" ist Ulrich Weltes Überblick betitelt, der Autor stellt sämtliche Elemente der Eisenserie von Kalium bis Krypton in verschiedenen Verbindungen vor: mit prägnanten kurzen Fallbeispielen samt treffender  Einordnung in die Stadien des Periodensystems nach Scholten.

Eine Reihe von Beiträgen erhellen unterschiedliche Schwerpunkte, die Jan Scholten und Rajan Sankaran bei der homöopathischen Anwendung des Periodensystems setzen. Deutlich wird dies z.B. in Anne Schaddes Fall zu Germanium und seinem Verlust von Sicherheit und in Willi Neuholds Beitrag zu Scandium auf seiner schwankenden Suche nach der richtigen Entscheidung.

Franz Swoboda wagt den Spagat zwischen klassischer Materia Medica und moderner Systematik der Elemente im Falle von Manganum. Zwei Beiträge zu erektiler Dysfunktion von Jürgen Hansel und Karim Adal zeigen, wie in der Eisenserie nach Periodensystem und auf der Empfindungsebene der Verlust der Manneskraft erlebt wird: Bei Vanadium ist  „Sex wie Arbeit“ und bei Chromium metallicum herrscht statt Substanz der schöne Schein.

Wyka Feige erläutert die Empfindung von Cobaltum, die sich bildhaft deutlich in den Zeichnungen eines sechsjährigen Jungen ausdrückt.  Angelika Bolte und Jörg Wichmann erschließen für Zincum metallicum noch unbekannte Dimensionen des Verständnisses mit Andreas Hollings neuem Mineralienmodell.

Jeremy Sherr geht mit seiner Frau Camilla den traditionellen Weg der Arzneimittelprüfung. Sie haben Symptome und Themen zu seltenen Arzneien der Eisenserie wie Scandium, Gallium, Germanium und dem rätselhaften Krypton gesammelt. Der normale Wahnsinn der Leistungsgesellschaft mit den typischen Themen der Eisenserie findet seine  Entsprechungen auch im Pflanzen- und im Tierreich. Bhawisha Joshi zieht die Vergleiche. Natürlich darf auch die Entschlüsselung der Eisenthematik in Jan Scholtens Pflanzentheorie nicht fehlen. Die Klasse der Fabanae mit ihrer Subklasse der Fabidae mit dem Anfangscode 644. werden von Martin Jakob vorgestellt und führen zu seltenen Arzneipflanzen aus der Ordnung der Malpighiales (644.2XX). Wem das zu kryptisch erscheint, ist auf der sicheren Seite mit Mike Keszlers Beitrag zum gut bekannten Ferrum und seinen Salzen.


https://www.narayana-verlag.de/spektrum-homoeopathie/spektrum-homoeopathie-022016
€ 18,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
  • versandkostenfrei ab € 29

Die 4. Reihe des Periodensystems

Die Informationstechnologie hat unsere Leistungsgesellschaft total verändert, immer tiefer dringt sie in unser Bewusstsein und in unser Privat- und Berufsleben ein. Arbeiten ist überall und rund um die Uhr angesagt. Die Work-Life-Balance ist aus den Fugen geraten. Die komplette Identifikation mit Effizienz und Pflicht katapultiert uns in die harte Wirklichkeit der Eisenserie.

"Der ganz normale Wahnsinn des Alltags" ist Ulrich Weltes Überblick betitelt, der Autor stellt sämtliche Elemente der Eisenserie von Kalium bis Krypton in verschiedenen Verbindungen vor: mit prägnanten kurzen Fallbeispielen samt treffender  Einordnung in die Stadien des Periodensystems nach Scholten.

Eine Reihe von Beiträgen erhellen unterschiedliche Schwerpunkte, die Jan Scholten und Rajan Sankaran bei der homöopathischen Anwendung des Periodensystems setzen. Deutlich wird dies z.B. in Anne Schaddes Fall zu Germanium und seinem Verlust von Sicherheit und in Willi Neuholds Beitrag zu Scandium auf seiner schwankenden Suche nach der richtigen Entscheidung.

Franz Swoboda wagt den Spagat zwischen klassischer Materia Medica und moderner Systematik der Elemente im Falle von Manganum. Zwei Beiträge zu erektiler Dysfunktion von Jürgen Hansel und Karim Adal zeigen, wie in der Eisenserie nach Periodensystem und auf der Empfindungsebene der Verlust der Manneskraft erlebt wird: Bei Vanadium ist  „Sex wie Arbeit“ und bei Chromium metallicum herrscht statt Substanz der schöne Schein.

Wyka Feige erläutert die Empfindung von Cobaltum, die sich bildhaft deutlich in den Zeichnungen eines sechsjährigen Jungen ausdrückt.  Angelika Bolte und Jörg Wichmann erschließen für Zincum metallicum noch unbekannte Dimensionen des Verständnisses mit Andreas Hollings neuem Mineralienmodell.

Jeremy Sherr geht mit seiner Frau Camilla den traditionellen Weg der Arzneimittelprüfung. Sie haben Symptome und Themen zu seltenen Arzneien der Eisenserie wie Scandium, Gallium, Germanium und dem rätselhaften Krypton gesammelt. Der normale Wahnsinn der Leistungsgesellschaft mit den typischen Themen der Eisenserie findet seine  Entsprechungen auch im Pflanzen- und im Tierreich. Bhawisha Joshi zieht die Vergleiche. Natürlich darf auch die Entschlüsselung der Eisenthematik in Jan Scholtens Pflanzentheorie nicht fehlen. Die Klasse der Fabanae mit ihrer Subklasse der Fabidae mit dem Anfangscode 644. werden von Martin Jakob vorgestellt und führen zu seltenen Arzneipflanzen aus der Ordnung der Malpighiales (644.2XX). Wem das zu kryptisch erscheint, ist auf der sicheren Seite mit Mike Keszlers Beitrag zum gut bekannten Ferrum und seinen Salzen.


https://www.narayana-verlag.de/spektrum-homoeopathie/spektrum-homoeopathie-022016
€ 18,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
  • versandkostenfrei ab € 29

Wird oft zusammen gekauft
Spektrum der Homöopathie 2016-2, Eisenserie, Narayana Verlag+Spektrum der Homöopathie 2012-2, Geheime Mittel I - Lanthanide, Narayana Verlag =
Gesamtpreis € 36,00
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Spektrum der Homöopathie 2016-2, Eisenserie von Narayana Verlag ‐ € 18,00
Spektrum der Homöopathie 2012-2, Geheime Mittel I - Lanthanide von Narayana Verlag ‐ € 18,00

Kunden, die Spektrum der Homöopathie 2016-2, Eisenserie gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Spektrum der Homöopathie 2016-2, Eisenserie
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen, wir veröffentlichen sie aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Unser Shop erlaubt es sowohl Gästen als auch verifizierten Käufern, Produkt- oder Shopbewertungen abzugeben. Verifizierte Bewertungen sind mit dem Hinweis "verifiziert" gekennzeichnet.

Hinweise zu unserer Bewertungsfunktion

Bewertung erstellen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
187
4,6 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
Tuija Kokko
Verifizierter Kauf
vor 2 Jahren
Long covid
Articles has written well. And there is lots of knowledge and facts. weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Claudia H.
Verifizierter Kauf
vor 1 Jahr
Habe mehr Information erwartet
Der Inhalt ist für meine Verhältnisse nicht aussagekräftig genug. Ich bräuchte zum aufmerksamen lesen einen etwas leichter verständlichen Text. weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Hilke
Verifizierter Kauf
vor 8 Jahren
verstehen lernen
viele lange Textbeospiele, keine Zusammenfassung (wäre zum Nachschlagen besser gewesen);
aber es läßt die Mittel verstehen
weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Monika
Verifizierter Kauf
vor 3 Wochen
Gut als Ergänzung
Da habe ich mehr erwartet. Es ist empfehlenswert als Ergänzung mit einer schönen Anzahl an Milchmitteln. Allerdings sind sie mehr in Form eines Praxisbeispiels beschrieben. weiterlesen ...
1 Person findet das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Irina Firuti
Verifizierter Kauf
vor 5 Jahren
Interesting but incomplete
Interesting articles but the issue should have been called "Sexual hormones" because of the whole endocrinology this is what it reffers to. And only the female part: fertility and other gynecological disorders. Where is the thyroid pathology, so widely spread? Where the so frequently encountered hyperprolactinemia?Where are some rare conditions as Addison's, growth hormones disturbances, the stress hormones, the overuse of cortisone etc? Does Homeopathy have a solution to them? Where's the organotherapy? weiterlesen ...
1 Person findet das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Tim Shannon
Verifizierter Kauf
vor 6 Jahren
Good overview
This a good overview of Rheumatism. Would LOVE to see something on rheumatism that is more compelling from a medical standpoint. For example, it'd be great to see case reports that include blood markers, pictures, etc. The reason for me, is it's often hard with RA cases to determine just how deep the pathology is - labs often help illuminate the level of disease. Hopefully one day, we'll see more well documented cases. weiterlesen ...
1 Person findet das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
T.P.
Verifizierter Kauf
vor 1 Jahr
für laien wenig informativ
nur fallbeispiele........................................................... weiterlesen ...
2 Personen finden das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Fergus

vor 5 Jahren
Spectrum of Homeopathy
I'm not sure about the E-book format. I think I would prefer the hard copy. weiterlesen ...
3 Personen finden das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Zeihe
Verifizierter Kauf
vor 7 Jahren
eingeschränkt gut
Ich hatte mir insgesamt mehr erwartet, z.B. Röntgenstrahlen,
Cobaltstrahlen
weiterlesen ...
5 Personen finden das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein