Bittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von Unimedica

Bittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von Unimedica
Bittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von UnimedicaBittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von UnimedicaBittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von UnimedicaBittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von UnimedicaBittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von Unimedica
Best.-Nr.: 30770
EAN: 4251662104469

Bittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von Unimedica

aus 19 ausgewählten Pflanzen und Naturkräutern
€ 19,90
(€ 199/l) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
  • versandkostenfrei ab € 29
Best.-Nr.: 30770
EAN: 4251662104469

1 Flasche = 100 ml = ca. 1500 Tropfen; Alkohol (24 % vol)

Natürliche Alternative zum Kräuterschnaps nach dem Essen

Alle für die Bittertropfen von Unimedica verwendeten Pflanzen und Kräuter enthalten Bitterstoffe. Früher hieß es: Was bitter schmeckt, hilft. Magenbitter oder andere bittere Kräuterliköre wurden deshalb zu üppigen Mahlzeiten gereicht. Damit war der Glaube verbunden, man fühlt sich nach dem Essen schneller wieder wohl und voller Energie. Allerdings enthalten Kräuterschnäpse viel Zucker und Alkohol.

Dabei gibt es bitter schmeckende Gemüse und Früchte wie Grapefruits, Chicorée oder Rauke. Bittere natürliche Lebensmittel wirken basisch bei der Verdauung und regen die Produktion von Verdauungssäften an. Allerdings enthalten unsere Nahrungsmittel immer weniger Bitterstoffe oder ihr Geschmack wird durch zusätzlichen Zucker und Aromastoffe übertüncht.

Bittere Tropfen für das süße Leben

Unser Geschmacksempfinden hat sich über die Jahrzehnte verändert. Einen Beitrag dazu leisten industriell hoch verarbeitete Nahrungsmittel, die oft viel Zucker und Salz, aber kaum Bitterstoffe enthalten. Süß mundet uns von klein auf einfach besser. Selbst ursprünglich bittere Obst- und Gemüsesorten enthalten durch moderne Züchtungen heute weniger Bitterstoffe und schmecken eher süß. Leider bekommen wir vom süßen Geschmack nie genug und quälen uns später mit den Folgen diverser Heißhungerattacken herum.

Unser Körper braucht Bitterstoffe

Die Bittertropfen erfüllen auch eine vergleichbare Funktion wie ein klassischer Kräuterschnaps. Der Vorteil der Bittertropfen von Unimedica liegt darin, dass sie keinen Zucker und nur natürliche Zutaten enthalten. 3 mal 25 Tropfen am Tag reichen aus, um von den wertvollen Bitterstoffen zu profitieren.

Die Bittertropfen von Unimedica enthalten die Auszüge aus 19 getrockneten Kräutern und Pflanzenteilen. Dazu werden die wertvollen Inhaltsstoffe der Pflanzen mithilfe von Alkohol und Wasser z. B. aus den Wurzeln, Blättern oder Blüten extrahiert.

Zu den erlesenen 19 Pflanzen und Kräutern gehören Enzianwurzel, Artischockenkraut, Löwenzahnwurzel, Tausendgüldenkraut, Angelikawurzel, Wermutkraut, Schafgarbenkraut und -blüten, Mariendistel, Ingwerwurzel, Kardamom, Zimt, Curcumawurzel, Weihrauch, Zitwerwurzel, Olivenblatt, Anis, Schwarzkümmelsamen, Traubenkerne sowie Bittere Fenchelsamen.

Jede Flasche Bittertropfen von Unimedica enthält ca. 1500 Tropfen bzw. 100 ml. Das entspricht einem 3-Wochen-Vorrat.

VEGAN UND OHNE FOLGENDE ZUSATZSTOFFE
Bittertropfen von Unimedica sind, entsprechend gesetzlichen Vorgaben, frei von Konservierungsstoffen, weiterhin ohne Zusätze wie Zucker, Zuckerersatzstoffe, Farbstoffe, Stabilisatoren, Trennmittel wie Magnesiumstearat sowie ohne Gentechnik, glutenfrei, laktosefrei und vegan.

€ 19,90
(€ 199/l) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
  • versandkostenfrei ab € 29


Glutenfrei

Laktosefrei

Ohne Gentechnik

Vegan

Zutaten:

Wässriger Extrakt aus einer Mischung von demineralisiertem Wasser, Alkohol (24 % vol), getrockneten Pflanzen und Kräutern: Enzianwurzelextrakt 4 : 1, Artischockenkrautextrakt 12 : 1, Tausendgüldenkrautextrakt 4 : 1, Löwenzahnwurzelextrakt 4 : 1, Wermutkrautextrakt 30 : 1, Angelikawurzelextrakt 4 : 1, Schafgarbenkraut & -blütenextrakt 10 : 1, Mariendistelextrakt 25 : 1, Ingwerwurzelextrakt 12 : 1, Kardamomextrakt 4 : 1, Zimtextrakt 10 : 1, Curcumawurzelextrakt 50 : 1, Zitwerwurzelextrakt 10 : 1, Weihrauchextrakt 4 : 1, Olivenblattextrakt 10 : 1, Anisextrakt 10 : 1, Traubenkernextrakt 12 : 1, Bitterer Fenchelsamenextrakt 8 : 1, Schwarzkümmelsamenextrakt 4 : 1

Wichtige Hinweise: Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nicht für Kinder, Schwangere und stillende Mütter geeignet.

  • Ohne Zuckerzusatz
  • Verzehrempfehlung:

    Täglich 3 x 25 Tropfen unverdünnt vor oder nach einer Mahlzeit einnehmen.

    Aufbewahrung:

    Verschlossen, kühl, trocken und lichtgeschützt aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.
    Nährwertangabenpro TagesdosisNRV**
    Angelikawurzelextrakt5 mg ***
    Anisextrakt1 mg ***
    Artischockenkrautextrakt8 mg ***
    Bitterer Fenchelsamenextrakt0,5 mg ***
    Curcumawurzelextrakt2 mg ***
    Enzianwurzelextrakt10 mg ***
    Mariendistelextrakt3 mg***
    Kardamomextrakt2 mg ***
    Ingwerwurzelextrakt2 mg ***
    Löwenzahnwurzelextrakt5 mg ***
    Olivenblattextrakt1 mg***
    Schafgarbenkraut & -blütenextrakt3 mg ***
    Schwarzkümmelsamenextrakt0,5 mg ***
    Tausengüldenkrautextrakt8 mg ***
    Traubenkernextrakt1 mg***
    Weihrauch-Extrakt1 mg ***
    Wermutkrautextrakt5 mg ***
    Zimtextrakt2 mg ***
    Zitwerwurzelextrakt1 mg ***

    NRV*:

    * (75 Tropfen - Mengenberechnung als Trockenextrakt) ** Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte gem. Verordnung VO (EU) 1169/2011 (LMIV) *** Keine Nährstoffbezugswerte bekannt

    Hersteller:

    Narayana Verlag GmbH, Blumenplatz 2, 79400 Kandern, Deutschland

    1 Flasche = 100 ml = ca. 1500 Tropfen; Alkohol (24 % vol)

    Natürliche Alternative zum Kräuterschnaps nach dem Essen

    Alle für die Bittertropfen von Unimedica verwendeten Pflanzen und Kräuter enthalten Bitterstoffe. Früher hieß es: Was bitter schmeckt, hilft. Magenbitter oder andere bittere Kräuterliköre wurden deshalb zu üppigen Mahlzeiten gereicht. Damit war der Glaube verbunden, man fühlt sich nach dem Essen schneller wieder wohl und voller Energie. Allerdings enthalten Kräuterschnäpse viel Zucker und Alkohol.

    Dabei gibt es bitter schmeckende Gemüse und Früchte wie Grapefruits, Chicorée oder Rauke. Bittere natürliche Lebensmittel wirken basisch bei der Verdauung und regen die Produktion von Verdauungssäften an. Allerdings enthalten unsere Nahrungsmittel immer weniger Bitterstoffe oder ihr Geschmack wird durch zusätzlichen Zucker und Aromastoffe übertüncht.

    Bittere Tropfen für das süße Leben

    Unser Geschmacksempfinden hat sich über die Jahrzehnte verändert. Einen Beitrag dazu leisten industriell hoch verarbeitete Nahrungsmittel, die oft viel Zucker und Salz, aber kaum Bitterstoffe enthalten. Süß mundet uns von klein auf einfach besser. Selbst ursprünglich bittere Obst- und Gemüsesorten enthalten durch moderne Züchtungen heute weniger Bitterstoffe und schmecken eher süß. Leider bekommen wir vom süßen Geschmack nie genug und quälen uns später mit den Folgen diverser Heißhungerattacken herum.

    Unser Körper braucht Bitterstoffe

    Die Bittertropfen erfüllen auch eine vergleichbare Funktion wie ein klassischer Kräuterschnaps. Der Vorteil der Bittertropfen von Unimedica liegt darin, dass sie keinen Zucker und nur natürliche Zutaten enthalten. 3 mal 25 Tropfen am Tag reichen aus, um von den wertvollen Bitterstoffen zu profitieren.

    Die Bittertropfen von Unimedica enthalten die Auszüge aus 19 getrockneten Kräutern und Pflanzenteilen. Dazu werden die wertvollen Inhaltsstoffe der Pflanzen mithilfe von Alkohol und Wasser z. B. aus den Wurzeln, Blättern oder Blüten extrahiert.

    Zu den erlesenen 19 Pflanzen und Kräutern gehören Enzianwurzel, Artischockenkraut, Löwenzahnwurzel, Tausendgüldenkraut, Angelikawurzel, Wermutkraut, Schafgarbenkraut und -blüten, Mariendistel, Ingwerwurzel, Kardamom, Zimt, Curcumawurzel, Weihrauch, Zitwerwurzel, Olivenblatt, Anis, Schwarzkümmelsamen, Traubenkerne sowie Bittere Fenchelsamen.

    Jede Flasche Bittertropfen von Unimedica enthält ca. 1500 Tropfen bzw. 100 ml. Das entspricht einem 3-Wochen-Vorrat.

    VEGAN UND OHNE FOLGENDE ZUSATZSTOFFE
    Bittertropfen von Unimedica sind, entsprechend gesetzlichen Vorgaben, frei von Konservierungsstoffen, weiterhin ohne Zusätze wie Zucker, Zuckerersatzstoffe, Farbstoffe, Stabilisatoren, Trennmittel wie Magnesiumstearat sowie ohne Gentechnik, glutenfrei, laktosefrei und vegan.

    € 19,90
    (€ 199/l) inkl. MwSt.
    Menge:
    • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
    • versandkostenfrei ab € 29

    Wird oft zusammen gekauft
    Bittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von Unimedica+Leber Komplex - 120 Kapseln - von Unimedica+Magnesium forte - 400 mg elementares Magnesium pro Tagesdosis (1 Kapsel) - 365 Kapseln - von Unimedica =
    Gesamtpreis € 65,90
    inkl. MwSt.
    Alle kaufen

    sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
    keine Versandkosten

    Kunden, die Bittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von Unimedica gekauft haben, kauften auch



    Glutenfrei

    Laktosefrei

    Ohne Gentechnik

    Vegan

    Zutaten:

    Wässriger Extrakt aus einer Mischung von demineralisiertem Wasser, Alkohol (24 % vol), getrockneten Pflanzen und Kräutern: Enzianwurzelextrakt 4 : 1, Artischockenkrautextrakt 12 : 1, Tausendgüldenkrautextrakt 4 : 1, Löwenzahnwurzelextrakt 4 : 1, Wermutkrautextrakt 30 : 1, Angelikawurzelextrakt 4 : 1, Schafgarbenkraut & -blütenextrakt 10 : 1, Mariendistelextrakt 25 : 1, Ingwerwurzelextrakt 12 : 1, Kardamomextrakt 4 : 1, Zimtextrakt 10 : 1, Curcumawurzelextrakt 50 : 1, Zitwerwurzelextrakt 10 : 1, Weihrauchextrakt 4 : 1, Olivenblattextrakt 10 : 1, Anisextrakt 10 : 1, Traubenkernextrakt 12 : 1, Bitterer Fenchelsamenextrakt 8 : 1, Schwarzkümmelsamenextrakt 4 : 1

    Wichtige Hinweise: Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nicht für Kinder, Schwangere und stillende Mütter geeignet.

  • Ohne Zuckerzusatz
  • Verzehrempfehlung:

    Täglich 3 x 25 Tropfen unverdünnt vor oder nach einer Mahlzeit einnehmen.

    Aufbewahrung:

    Verschlossen, kühl, trocken und lichtgeschützt aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.
    Nährwertangabenpro TagesdosisNRV**
    Angelikawurzelextrakt5 mg ***
    Anisextrakt1 mg ***
    Artischockenkrautextrakt8 mg ***
    Bitterer Fenchelsamenextrakt0,5 mg ***
    Curcumawurzelextrakt2 mg ***
    Enzianwurzelextrakt10 mg ***
    Mariendistelextrakt3 mg***
    Kardamomextrakt2 mg ***
    Ingwerwurzelextrakt2 mg ***
    Löwenzahnwurzelextrakt5 mg ***
    Olivenblattextrakt1 mg***
    Schafgarbenkraut & -blütenextrakt3 mg ***
    Schwarzkümmelsamenextrakt0,5 mg ***
    Tausengüldenkrautextrakt8 mg ***
    Traubenkernextrakt1 mg***
    Weihrauch-Extrakt1 mg ***
    Wermutkrautextrakt5 mg ***
    Zimtextrakt2 mg ***
    Zitwerwurzelextrakt1 mg ***

    NRV*:

    * (75 Tropfen - Mengenberechnung als Trockenextrakt) ** Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte gem. Verordnung VO (EU) 1169/2011 (LMIV) *** Keine Nährstoffbezugswerte bekannt

    Hersteller:

    Narayana Verlag GmbH, Blumenplatz 2, 79400 Kandern, Deutschland


    Kundenbewertung zu Bittertropfen - 100 ml - aus 19 Naturkräutern - von Unimedica
    Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen, wir veröffentlichen sie aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Unser Shop erlaubt es sowohl Gästen als auch verifizierten Käufern, Produkt- oder Shopbewertungen abzugeben. Verifizierte Bewertungen sind mit dem Hinweis "verifiziert" gekennzeichnet.

    Hinweise zu unserer Bewertungsfunktion

    Bewertung erstellen
    Durchschnittliche Kundenbewertung:
    23
    4,4 von 5 Sternen

    22 Bewertungen (deutsch), 1 Bewertung (französisch)

    Top-Kommentare

    Neueste Kommentare zuerst anzeigen
    Digestivo

    vor 1 Jahr
    Feinste Bitterstoffe für die Darmgesundheit
    Die Tropfen schmecken leicht bitter wie es ja auch sein soll und ich mag, genau wie vom Chicorino, Rucola oder der Grapefruit.
    Die Kombination der Inhaltstoffe ist hervorragend und lässt keinen Wunsch offen, da es bei mir den Blähbauch verhindert und je nach Essen auch vorbeugend gegen die Gasbildung im Darm wirkt. Auch das Sodbrennen oder Aufstossen wird gemindert.
    Ich habe die Dosierung langsam gesteigert und habe schnell ein leichteres Magengefühl gespürt.
    Morgens eingenommen, dazu noch ein warmer Tee hat mein Stoffwechsel schnell angeregt und die Verdauung in Gang gesetzt. Die Bitterstoffe helfen auch bei der Entgiftung und entspannt den Magen.
    Wenn ich mit der Nahrung zu wenig Bitteres zu mir nehme, verschaffe ich damit einen idealen Ausgleich, selbst bei Übelkeit haben die Tropfen einen guten Dienst geleistet.
    weiterlesen ...
    92 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    S. Rickert, Phytotherapeutin

    vor 1 Jahr
    Gut durchdachtes und sehr effektives Bittermittel
    Eine wirklich gelungene Rezeptur aus dem reichen Heilschatz der Natur! Dank ihrer vielseitigen Heilwirkungen gehören Bitterkräuter ja zu den wichtigsten Heilpflanzen überhaupt, auf die niemand verzichten kann, der die Funktion von Leber und Magen sinnvoll unterstützen will. Nun gibt es viele Produkte auf dem Markt, aber keines hat mich so überzeugt wie die Bittertropfen von Unimedica.

    In diesem Amarum aromaticum ist alles drin, was Mensch für die Gesundheit benötigt und geht weit über eine traditionelle Bittertinktur hinaus. Nur selten findet man ein so wohl überlegtes und effektives Bittermittel. Begeistert hat mich zuerst einmal der harmonische Geschmack - angenehm bitter, vielschichtig, aromatisch und mit vielen Nuancen, in denen man das individuelle Aroma der Kräuter noch schmecken kann. Es ist schön, dass hier die ausgesprochen bittere Geschmacksrichtung nicht dominiert, wie es sonst oft der Fall ist. Natürlich sind hier auch die großen Bitterpflanzen Enzian, Wermut, Artischocke und Löwenzahn vertreten, aber keine überschattet die feineren Geschmacksnoten der sanfteren Kräuter wie Tausendgüldenkraut, Schafgarbe und Angelika. Um nur einige zu nennen.

    Genial finde ich die Idee, Extrakte von Olivenblatt (Polyphenole!) und Traubenkernen (OPC!) zu inkorporieren. Das hebt die Wirkung noch mal auf eine ganz andere Ebene. Auch Boswellia und Kurkuma als entzündungshemmende Pflanzen für den Darm bringen viele Vorteile und steigern die Effektivität.

    Individuell anpassen lässt sich auch der Verdünnungsgrad bei der Einnahme - wer den intensiveren, bitteren Geschmack schätzt, kann die Tropfen pur auf der Zunge zergehen lassen, ohne dass die Bitterkeit unangenehm wäre. Je sanfter man die Einnahme angehen möchte, desto mehr Wasser (gern auch warm) kann man zugeben. In jedem Fall ist der Nachgeschmack angenehm und die wohltuende Wirkung sofort spürbar. Eine klare Empfehlung!
    weiterlesen ...
    29 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Myriam S.
    Verifizierter Kauf
    vor 4 Monaten
    Bitter ist süß - hilft bei Heißhunger
    Sehr gute Bitterstoffe in einer ausgewogenen Kombination. Die Flasche hat eine gute Größe auch für unterwegs. Wenn ich Lust auf Süsses bekomme, nehme ich einige Tropfen und der Heißhunger vergeht schnell.
    Gutes Produkt, guter Preis, schnelle Lieferung!
    weiterlesen ...
    17 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Demeterovae690@gmail.com

    vor 2 Monaten
    Fon das kan man och abnemen weiterlesen ...
    1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Kathrin

    vor 4 Wochen
    Ja, aber man muss sie regelmäßig einnehmen. Sonst helfen sie nicht. Ich nehme sie 2x pro Tag direkt nach dem Essen ein (jeweils 15 Tropfen). Sie helfen gegen die Zuckersucht und auch bei Völlegefühl und Sodbrennen sehr gut. weiterlesen ...
    2 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Klaus H.
    Verifizierter Kauf
    vor 3 Monaten
    Es ist halt notwendig...
    ...diese Bitterstoffe haben bei mir persönlich den Konsum von Kopfschmerztabletten um 95% reduziert. Wie sie nun genau wirken und warum ist mir nicht bekannt.
    Ich vertraue darauf weil es ein Naturerzeugnis ist und ich werde nie wieder darauf verzichten.
    DANKE an das Team vom Narayana-Verlag, die sich so sehr für Naturprodukte einsetzen.
    weiterlesen ...
    16 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Stefanie
    Verifizierter Kauf
    vor 1 Jahr
    Unimedica Bitter Tropfen - eine Wohltat für meinen Magen
    Die Bitter Tropfen von Unimedica helfen mir, mein Essen zu verdauen. Eine Wohltat! Auch habe ich weniger Appetit auf Süßes. Sehr hilfreich bei der Gewichtsreduzierung. weiterlesen ...
    10 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Renny
    Verifizierter Kauf
    vor 3 Wochen
    wohlschmeckend und hilfreich
    hilfreich bei Heißhunger, aber auch bei Völlegefühl; diese Bittertropfen tun einfach gut und schmecken sehr angenehm; weiterlesen ...
    9 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Suke
    Verifizierter Kauf
    vor 10 Monaten
    Bitter
    Gamechancer für mich. Nehme diese Tropfen da i so meinen Heißhunger auf süßes etwas zügeln möchte. Läuft bislang ganz 👍 weiterlesen ...
    7 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Gisela Vogel
    Verifizierter Kauf
    vor 10 Monaten
    Bittertropfen
    Sind sehr zu empfehlen diese Bittertropfen, sie beinhalten 19 verschiedene Kräuter und sind sehr gut für die Verdauung. Ich nehme täglich 1 mal 20 Tropfen nach dem Mittagessen und seitdem habe ich auch kein Völlegefühl oder Übelkeit mehr. weiterlesen ...
    7 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Haak
    Verifizierter Kauf
    vor 2 Monaten
    Bessere Verdauung
    Bitterstoffe sind sehr wichtig für meinen Körper bezüglich der Verdauung. Ich nehme sie gerne, besonders wenn ich abends nochmal eine ganze Mahlzeit zu mir nehme. Außerdem zügeln sie meinen Heißhunger auf Süßes. weiterlesen ...
    5 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    E. Müller
    Verifizierter Kauf
    vor 7 Monaten
    Schnelle Besserung!!!
    …meiner „Blähproblematik“ und Völlegefühl!!! Mit dem Leberkomplex zusammen- herrliche Ergänzung! weiterlesen ...
    5 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein