Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Die Farben als Hilfe zur homöopathischen Mittelfindung

Hugbald Volker Müller

Buch: 1080 Seiten, geb.
erschienen: 2015
Best.-Nr.: 17644
Gewicht: 2010g
ISBN: 978-3-95582-088-6 9783955820886

Die Farben als Hilfe zur homöopathischen Mittelfindung

Hugbald Volker Müller

Set in 3 Bänden
€ 99,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 1080 Seiten, geb.
erschienen: 2015
Best.-Nr.: 17644
Gewicht: 2010g
ISBN: 978-3-95582-088-6 9783955820886

Der Einsatz der Farbvorliebe zur homöopathischen Mittelfindung ist eine der bahnbrechenden Entdeckungen der letzten Jahre. Es ist das Verdienst des Kölner Arztes Hugbald Müller Mitte der achtziger Jahre, die Farbvorliebe des Patienten als ein Symptom der Erkrankung erkannt zu haben.

Damit ist fast 200 Jahre nach Samuel Hahnemann ein weiterer wichtiger Weg zum Auffinden des Simillimums entdeckt worden. Der Autor konnte dies im Laufe seiner langjährigen praktischen Tätigkeit durch viele erfolgreiche Verschreibungen bestätigen.

Wir freuen uns mit dieser 3-er Serie nach häufiger Nachfrage, die Originalwerke Müllers wieder verfügbar zu machen. Neben einer allgemeinen Erklärung der Methode sind die aussagekräftigen Fälle in jedem Band besonders wertvoll, die detailliert zeigen, wie die Farbmethode anzuwenden ist und zum Ziel führt.

Die Farbvorliebe dient der verfeinerten Arzneimittelfindung und kann von jeder homöopathischen Richtung als zusätzliches Symptom verwendet werden. Die Farbvorliebe gibt die emotionale Grundstimmung und den vitalen Zustand der Lebenskraft wieder. Sie ist ein bewährtes Allgemeinsymptom, das einfach zu bestimmen ist und keiner Interpretation bedarf.

Die 3 Bände
Im ersten Band werden die Grundzüge der Einbeziehung der Farben bei der Mittelwahl dargestellt und an 26 Fällen veranschaulicht.
Der zweite Band beinhaltet 26 Krankengeschichten mit Arzneimittelbild. Hier arbeitet H.V. Müller auch wertvolle Symptome von bisher weniger bekannten Mitteln heraus.
Der dritte Band enthält neben der Farbvorliebe erstmals auch Handschriften von Patienten und erklärt, wie diese bei der Mittelwahl hilfreich sind. Bei den 18 Fällen liegt der Schwerpunkt in der Anamnese bei den psychischen Symptomen, Müller spricht von der "Psychoanamnese".

Für die Anwendung „Die Farben als Hilfe zur Homöopathischen Mittelfindung“ von Hugbald Volker Müller empfehlen wir zusätzlich:
€ 99,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Der Einsatz der Farbvorliebe zur homöopathischen Mittelfindung ist eine der bahnbrechenden Entdeckungen der letzten Jahre. Es ist das Verdienst des Kölner Arztes Hugbald Müller Mitte der achtziger Jahre, die Farbvorliebe des Patienten als ein Symptom der Erkrankung erkannt zu haben.

Damit ist fast 200 Jahre nach Samuel Hahnemann ein weiterer wichtiger Weg zum Auffinden des Simillimums entdeckt worden. Der Autor konnte dies im Laufe seiner langjährigen praktischen Tätigkeit durch viele erfolgreiche Verschreibungen bestätigen.

Wir freuen uns mit dieser 3-er Serie nach häufiger Nachfrage, die Originalwerke Müllers wieder verfügbar zu machen. Neben einer allgemeinen Erklärung der Methode sind die aussagekräftigen Fälle in jedem Band besonders wertvoll, die detailliert zeigen, wie die Farbmethode anzuwenden ist und zum Ziel führt.

Die Farbvorliebe dient der verfeinerten Arzneimittelfindung und kann von jeder homöopathischen Richtung als zusätzliches Symptom verwendet werden. Die Farbvorliebe gibt die emotionale Grundstimmung und den vitalen Zustand der Lebenskraft wieder. Sie ist ein bewährtes Allgemeinsymptom, das einfach zu bestimmen ist und keiner Interpretation bedarf.

Die 3 Bände
Im ersten Band werden die Grundzüge der Einbeziehung der Farben bei der Mittelwahl dargestellt und an 26 Fällen veranschaulicht.
Der zweite Band beinhaltet 26 Krankengeschichten mit Arzneimittelbild. Hier arbeitet H.V. Müller auch wertvolle Symptome von bisher weniger bekannten Mitteln heraus.
Der dritte Band enthält neben der Farbvorliebe erstmals auch Handschriften von Patienten und erklärt, wie diese bei der Mittelwahl hilfreich sind. Bei den 18 Fällen liegt der Schwerpunkt in der Anamnese bei den psychischen Symptomen, Müller spricht von der "Psychoanamnese".

Für die Anwendung „Die Farben als Hilfe zur Homöopathischen Mittelfindung“ von Hugbald Volker Müller empfehlen wir zusätzlich:
€ 99,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Wird oft zusammen gekauft
Die Farben als Hilfe zur homöopathischen Mittelfindung, Hugbald Volker Müller+Ulrich Welte im Porträt - Farbe, Handschrift und Periodensystem in der homöopathischen Praxis - 1 DVD, Ulrich Welte =
Gesamtpreis € 108,80
inkl. MwSt.
Alle kaufen

nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Kunden, die Die Farben als Hilfe zur homöopathischen Mittelfindung gekauft haben, kauften auch

Kundenbewertung zu Die Farben als Hilfe zur homöopathischen Mittelfindung
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.