Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica

Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica
Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von UnimedicaDrachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von UnimedicaDrachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica
Best.-Nr.: 30268
EAN: 4251662103943

Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica

Harz des Drachenbaumes Croton Lechleri Müll.-Arg. - aus nachhaltiger Wildsammlung - unbehandeltes Naturprodukt - vegan
€ 12,80
€ 12,50
2,3% günstiger
(€ 250/l) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
  • versandkostenfrei ab € 29
Best.-Nr.: 30268
EAN: 4251662103943

1 Flasche = 50 ml

Drachenblut ist für vieles gut

Drachenblut von Unimedica wird aus dem Baumharz des Drachenblutbaumes (Croton Lechleri Müll.-Arg.) gewonnen. Der Drachenblutbaum (auch Sangre de drago oder Sangre des Grado) ist in Südamerika heimisch. Die Gattung Croton gehört dabei zu den Wolfsmilchgewächsen. Drachenblut steckt voller wertvoller Pflanzenstoffe. Es schützt die Pflanze meisterhaft vor Fressfeinden und schädlichen Umwelteinflüssen. Drachenblut gehört traditionell zu den Naturheilmitteln der indigenen Völker am Amazonas.

Das Drachenblut von Unimedica stammt aus nachhaltiger Wildsammlung, ist roh und wird nicht erhitzt. Die Drachenbäume werden bis zu 1.000 Jahre alt.

Auch in der Antike wurde Drachenblut in aller Welt hoch geschätzt. Dabei wurden die rotbraunen Harze verschiedener Pflanzen als Drachenblut bezeichnet. Es wird bis heute weltweit als universelles Hausmittel, Farbstoff, in Kosmetika oder als Beize zur Beschichtung von Holz etc. verwendet.

Pur aus der Natur

Drachenblut von Unimedica ist zu 100 % unbehandeltes, natürliches Baumharz des Croton Lechleri Müll.-Arg. Es wird auf traditionelle Weise geerntet und labortechnisch auf seine Qualität und Reinheit überprüft. Das Produkt kann beispielsweise bedenkenlos für die Herstellung von Naturkosmetik wie Salben verwendet werden. Die Braunglasflasche schützt den hochwertigen Inhalt und die Pipette erleichtert die exakte Dosierung.

Der Name Drachenblut geht auf Dichter der Antike zurück. So führte unter anderem Plinius der Ältere den Namen Drachenblut für das in der Antike als magisch geltende Baumharz auf die Vermischung des Blutes eines Elefanten und eines Drachen im Kampf zurück.

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können Farbe und Konsistenz der Flüssigkeit je nach Charge variieren. Auf die Produktqualität hat dies keinerlei Einfluss. Die Farbe und Dichte der Flüssigkeit hängen z. B. vom Alter des Baumes und dem Gebiet ab, in welchem dieser wächst. Zudem gibt es 9 Arten von Drachenblutbäumen im Amazonaswald.  

Jede Flasche Drachenblut von Unimedica enthält 50 ml naturreines Baumharz aus nachhaltiger Wildsammlung.

VEGAN UND OHNE FOLGENDE ZUSATZSTOFFE
Drachenblut von Unimedica ist, entspechend gesetzlichen Vorgaben, frei von jeglichen Zusätzen wie Farbstoffen, Stabilisatoren, Konservierungsstoffen, Trennmitteln wie Magnesiumstearat sowie vegan.

 

€ 12,80
€ 12,50
2,3% günstiger
(€ 250/l) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
  • versandkostenfrei ab € 29


Vegan

Zutaten:

Baumharz von Croton Lechleri Müll.-Arg. (Drachenblut)

  • Tropfen
  • Aufbewahrung:

    Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl, trocken und dunkel lagern.

    Anwendung:

    Zur Herstellung von Kosmetikprodukten.

    Hinweise: Nicht für die innere Einnahme und nicht für den unmittelbaren Hautkontakt geeignet.

    Hersteller:

    Narayana Verlag GmbH, Blumenplatz 2, 79400 Kandern, Deutschland

    1 Flasche = 50 ml

    Drachenblut ist für vieles gut

    Drachenblut von Unimedica wird aus dem Baumharz des Drachenblutbaumes (Croton Lechleri Müll.-Arg.) gewonnen. Der Drachenblutbaum (auch Sangre de drago oder Sangre des Grado) ist in Südamerika heimisch. Die Gattung Croton gehört dabei zu den Wolfsmilchgewächsen. Drachenblut steckt voller wertvoller Pflanzenstoffe. Es schützt die Pflanze meisterhaft vor Fressfeinden und schädlichen Umwelteinflüssen. Drachenblut gehört traditionell zu den Naturheilmitteln der indigenen Völker am Amazonas.

    Das Drachenblut von Unimedica stammt aus nachhaltiger Wildsammlung, ist roh und wird nicht erhitzt. Die Drachenbäume werden bis zu 1.000 Jahre alt.

    Auch in der Antike wurde Drachenblut in aller Welt hoch geschätzt. Dabei wurden die rotbraunen Harze verschiedener Pflanzen als Drachenblut bezeichnet. Es wird bis heute weltweit als universelles Hausmittel, Farbstoff, in Kosmetika oder als Beize zur Beschichtung von Holz etc. verwendet.

    Pur aus der Natur

    Drachenblut von Unimedica ist zu 100 % unbehandeltes, natürliches Baumharz des Croton Lechleri Müll.-Arg. Es wird auf traditionelle Weise geerntet und labortechnisch auf seine Qualität und Reinheit überprüft. Das Produkt kann beispielsweise bedenkenlos für die Herstellung von Naturkosmetik wie Salben verwendet werden. Die Braunglasflasche schützt den hochwertigen Inhalt und die Pipette erleichtert die exakte Dosierung.

    Der Name Drachenblut geht auf Dichter der Antike zurück. So führte unter anderem Plinius der Ältere den Namen Drachenblut für das in der Antike als magisch geltende Baumharz auf die Vermischung des Blutes eines Elefanten und eines Drachen im Kampf zurück.

    Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können Farbe und Konsistenz der Flüssigkeit je nach Charge variieren. Auf die Produktqualität hat dies keinerlei Einfluss. Die Farbe und Dichte der Flüssigkeit hängen z. B. vom Alter des Baumes und dem Gebiet ab, in welchem dieser wächst. Zudem gibt es 9 Arten von Drachenblutbäumen im Amazonaswald.  

    Jede Flasche Drachenblut von Unimedica enthält 50 ml naturreines Baumharz aus nachhaltiger Wildsammlung.

    VEGAN UND OHNE FOLGENDE ZUSATZSTOFFE
    Drachenblut von Unimedica ist, entspechend gesetzlichen Vorgaben, frei von jeglichen Zusätzen wie Farbstoffen, Stabilisatoren, Konservierungsstoffen, Trennmitteln wie Magnesiumstearat sowie vegan.

     

    € 12,80
    € 12,50
    2,3% günstiger
    (€ 250/l) inkl. MwSt.
    Menge:
    • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
    • versandkostenfrei ab € 29

    Wird oft zusammen gekauft
    Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica+DMSO 99,9 % - 100 ml - von Unimedica =
    Gesamtpreis € 25,40
    inkl. MwSt.
    Alle kaufen

    sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
    versandkostenfrei ab € 29

    Dieses Produkt: Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica€ 12,50 (€ 250/l).
    DMSO 99,9 % - 100 ml - von Unimedica€ 12,90 (€ 129/l).

    Kunden, die Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica gekauft haben, kauften auch



    Vegan

    Zutaten:

    Baumharz von Croton Lechleri Müll.-Arg. (Drachenblut)

  • Tropfen
  • Aufbewahrung:

    Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl, trocken und dunkel lagern.

    Anwendung:

    Zur Herstellung von Kosmetikprodukten.

    Hinweise: Nicht für die innere Einnahme und nicht für den unmittelbaren Hautkontakt geeignet.

    Hersteller:

    Narayana Verlag GmbH, Blumenplatz 2, 79400 Kandern, Deutschland


    Kundenbewertung zu Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica
    Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen, wir veröffentlichen sie aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Unser Shop erlaubt es sowohl Gästen als auch verifizierten Käufern, Produkt- oder Shopbewertungen abzugeben. Verifizierte Bewertungen sind mit dem Hinweis "verifiziert" gekennzeichnet.

    Hinweise zu unserer Bewertungsfunktion

    Bewertung erstellen
    Durchschnittliche Kundenbewertung:
    24
    5,0 von 5 Sternen

    21 Bewertungen (deutsch), 1 Bewertung (englisch), 2 Bewertungen (französisch)

    Top-Kommentare

    Neueste Kommentare zuerst anzeigen
    Dragon blood

    vor 2 Jahren
    Ein Geheim Tipp! ...
    ..der verblüfft und funktioniert. Bei meinen Blessuren aus der Küche , vom Heimwerkern und dem Spielen mit dem Hund habe ich immer wieder mal Verletzungen. Nun habe ich die Tropfen vom Drachenblut direkt auf die offenen Wunden gegeben, vorher natürlich das Blut abgewischt und dann einmassiert. Zuerst ist es dunkelorange, dann wird es immer heller, ein wenig silbrig schimmernd und dann ganz trocken, wie ein natürliches Pflaster blockiert es das Bluten und den Schmerz. Es versiegelt sozusagen die Verletzung. Ich war einfach nur verblüfft, wie schnell und effektiv das Harz funktioniert. Das Heilen geht zügig voran! Es funktioniert auch ausgezeichnet bei Mückenstichen, denn es nimmt den Juckreiz. In meine Gesichtscreme habe ich auch ein paar Tropfen vermischt und ich habe das Gefühl, die Pickel und Hautreizungen klingen schneller ab.Der Duft ist eigentlich neutral, also kann man die Substanz wunderbat kombinieren. weiterlesen ...
    114 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Mo Nent

    vor 10 Monaten
    Hilfe bei Reflux
    ich habe seit 1999 Borreliose, hatte 2016 einen heftigen Motorradunfall (13 Operationen) und bin im Anschluss zweimal die Kellertreppe heruntergestürzt. Ich musste im Laufe der Zeit jede Menge Medikamente nehmen und habe dadurch seit Jahren Reflux, der nicht in den Griff zu bekommen war.
    Durch einen sehr glücklichen Umstand durfte ich eine Mitarbeiterin des Verlags und ihren Lebensgefährten kennenlernen. Zufällig kam das Gespräch auf meinen Gesundheitszustand und mir wurde das Drachenblut empfohlen.
    Ich muss dazusagen, das ich seit 24 Jahren alles ausprobiert habe und mittlerweile ziemlich skeptisch bin. Aber Versuch macht kluch .
    Lieferung kam Mittags … Goggelsuche … 3x täglich 15 Tropfen (vielleicht am Anfang etwas weniger) in Wasser … Mittags ein Glas, Abends ein Glas … erste Nacht ohne Reflux 🤔 …
    Seit der ersten Einnahme habe ich kein Sodbrennen mehr 😳 und mittlerweile ist auch das Kopfteil der Matratze wieder flach gestellt 💪🏼 …
    Jeder muss natürlich für sich herausfinden was wirkt und hilft, aber der Tip mit dem Drachenblut war bei mir ein Volltreffer.
    Danke euch beiden ✌🏾👍🏻💪🏼
    Groetjes Mo
    weiterlesen ...
    52 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Lynne B.
    Verifizierter Kauf
    vor 5 Monaten
    Unglaublich in der Vielfalt
    Ich schreibe diese Rezension eigentlich für meine Mutter, denn ihre Erfahrungen sind durch ein Versehen entstanden. Drachenblut bestellte ich für meine Mutter die an schwerer Arthrose in fast allen Gelenken leidet, besonders aber in den Knien und Handgelenken. Sie verletzt sich dadurch oft bei der Küchenarbeit und ich dachte mir bestellst du ihr das zur besseren Heilung der Verletzungen. Meine Mutter hat natürlich aus dem Gespräch nur Arthrose gehört und war jetzt der Meinung sie solle sich die Knie damit einreiben..... gedacht.... getan. Nach einigen Tagen berichtete sie mir dann ihre Erfolge und das sie ja nach der Einreibung mit Drachenblut viel weniger Schmerzen hat und mit dem Hund besser laufen kann. Ehrlich, ich wusste gar nicht was ich sagen sollte, musste erstmal lachen, war es doch anders gedacht. Nun gut, wenn es ihr hilft soll sie sich doch damit einreiben. Vielleicht kann jemand mit diesem Tipp ja was anfangen und probiert es selbst mal aus. Sind ja schon einige Mittel für nicht gedachte Anwendungen durch Ausprobieren erweitert worden in den Anwendungsbereichen.
    ....und genau das liebe ich so an den vielen Erfahrungsberichten hier bei Narayana, ich selbst konnte hier schon so einiges lernen, oder erhielt wertvolle Tipps und Anregungen.
    weiterlesen ...
    10 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Daniela
    Verifizierter Kauf
    vor 2 Jahren
    Bin sehr zufrieden
    30268_image_633dbecca8b7f.jpg
    Mein Hund hatte eine Wunde auf einem Tumor.
    Habe dieses mit Drachenblut behandelt, nach Empfehlung meiner Tierheilpraktikerin.
    Andere Wundsalben oder -Cremes haben nicht geholfen.
    Nach zwei Tagen mit Drachenblut behandelt und die Wunde hat sich geschlossen.
    Immer wieder gerne 😊
    weiterlesen ...
    35 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Marc BROUARD
    Verifizierter Kauf
    vor 2 Jahren
    Ich habe Drachenblut im Amazonas kennengelernt
    Drachenblut ermöglicht eine schnelle Wundheilung (habe es z.B. gesehen durch Meerwasser entzündete Hautwunde oder Heilung der Schnauze eines Hundes, der an einem Stacheldraht verletzt wurde). Sehr gutes Ergebnis bei Mückenstichen oder Brennnessel-Ausschlag. Der Schmerz ließ bei Bekanntem innerhalb von 5 Minuten nach einer Verbrennung an der Hand nach, nachdem er ein heißes Gericht aus dem Ofen anfasste. Hilft auch erstaunlich gut bei Sodbrennen, am besten 8 Tropfen in einem Glas Wasser. Von mir noch nicht getestete Technik aus dem Amazonasgebiet im Falle eines tiefen Schnittes, das Auftragen von Drachenblut nach dem Legen von Nähten mit Legionärsameisen, deren Köpfe nach einem Biss abgeschnitten werden: https://hitek.fr/bonasavoir/fourmis-legionnaire-soldat-suture-naturelle-351 weiterlesen ...
    34 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Jasmin
    Verifizierter Kauf
    vor 12 Monaten
    Super für meine empfindliche Haut!
    Ich brauche es wie ein Serum und mische es entweder auf der Hand mit einem anderen Serum oder meiner Tages- bzw. Nachtcreme. Zudem habe ich es auch schon pur auf der Gesichtshaut angewendet. Meine sehr empfindliche Haut (Rosacea) verträgt es nicht nur sehr gut, ich spüre auch, dass es meiner Haut unglaublich gut tut. Ich bin also völlig überzeugt und werde es weiterhin täglich anwenden. Das war mein bester Kauf seit Langem (und ich kenne inzwischen sehr viele sehr gute Produkte). weiterlesen ...
    33 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Silvia Stamm
    Verifizierter Kauf
    vor 1 Jahr
    Drachenblut - ein tolles Produkt
    Unterstützt wunderbar die Wundheilung bei Mensch und Tier und hilft auch gut bei Entzündungen weiterlesen ...
    28 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Nora Gazdag
    Verifizierter Kauf
    vor 1 Jahr
    Drachen Blut für meinen Hund
    Meine, kleine 8 kg Hündin, von einem sehr stark und groß Hund gebissen geworden. Sie hattet am Hals zwei Löcher. Ein war sehr tief und so groß wie ein 50,- Cent Münze. Ich bin bin zu Hause, mit Propolis behandelt und Steril zugedeckt, und ich band es locker mit steriler weißer Gaze um seinen Hals. Täglich getauscht. Drei Tage später kam der Drachen Blut. Danach habe ich die Wunde einige Tage damit behandelt. Ohne Nähte oder medizinische Kosten heilte die Verletzung wunderbar. (Vorsicht, wenn Jemand nachmacht, immer muss alles, auch die Hände steril sein!!!)
    (Ich habe leider kein Foto gemacht, hatte groß Schock.)
    weiterlesen ...
    23 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Kreso

    vor 9 Monaten
    Sodbrennen
    Ich habe seit einigen Wochen immer wieder starkes Sodbrennen, bin durch eine Empfehlung auf Drachenblut von Unimedica gekommen.
    Nach nur 3 Tagen 2x/Tag Einnahme ist das Sodbrennen vollständig weg und bisher auch nicht mehr aufgetreten, werde es bei Bedarf sofort wieder nehmen
    weiterlesen ...
    19 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Mo Nent

    vor 9 Monaten
    Endlich Hilfe …
    Durch verschiedene Ereignisse (Borreliose, Motorradunfall, zwei Treppenstürze…) bin ich gesundheitlich ziemlich durch.
    Zum Glück durfte ich zwei nette und vor allem hilfsbereite Menschen kennenlernen, die mir den Tip gegeben haben hier einige Produkte auszuprobieren. Da ich seit Jahren ziemlich viele Medikamente nehmen muss, habe ich starkes Sodbrennen, besonders Nachts. Ich habe deshalb immer mit dem Kopfteil der Matratze im 45 Grad Winkel „geschlafen“. Das mir empfohlene Drachenblut habe ich hier bestellt und Mittags die erste Dosis eingenommen (3xtäglich 15 Tropfen in Wasser aufgelöst). Direkt in der ersten Nacht war das Sodbrennen verschwunden, mittlerweile schlafe ich wieder mit flachgestellter Matratze.
    Für meine Knie wurde mir das DMSO empfohlen, ich habe sie einmal damit eingerieben und die Schmerzen sind fast weg. Ich nehme seit 7 Jahren Morphium und so gut ging es den Knien noch nie, obwohl sie eigentlich Totalschaden sind…
    Danke für die Reibungslose Lieferung der Produkte und einen großen Dank natürlich an meine Tipgeber 😉✌🏾👍🏻💪🏼
    weiterlesen ...
    15 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Nele
    Verifizierter Kauf
    vor 8 Monaten
    Drachenblut
    Ein absolutes Wundermittel. Mein alltäglicher Allrounder bei Pickeln, Stichen, Narben,… weiterlesen ...
    8 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein