Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(Mo-Fr 8-20 Uhr Sa-So 8-18)

Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica

Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica
Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von UnimedicaDrachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von UnimedicaDrachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica
Best.-Nr.: 30268
EAN: 4251662103943

Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica

Harz des Drachenbaumes Croton Lechleri Müll.-Arg. - aus Wildsammlung - unbehandeltes Naturprodukt - vegan
€ 12,80
(€ 256/l) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • versandkostenfrei ab € 29
Best.-Nr.: 30268
EAN: 4251662103943
1 Flasche = 50 ml

Drachenblut ist für vieles gut

Drachenblut von Unimedica wird aus dem Baumharz des Drachenblutbaumes (Croton Lechleri Müll.-Arg.) gewonnen. Der Drachenblutbaum (auch Sangre de drago oder Sangre des Grado) ist in Südamerika heimisch. Die Gattung Croton gehört dabei zu den Wolfsmilchgewächsen. Drachenblut steckt voller wertvoller Pflanzenstoffe. Es schützt die Pflanze meisterhaft vor Fressfeinden und schädlichen Umwelteinflüssen. Drachenblut gehört traditionell zu den Naturheilmitteln der indigenen Völker am Amazonas.

Auch in der Antike wurde Drachenblut in aller Welt hoch geschätzt. Dabei wurden die rotbraunen Harze verschiedener Pflanzen als Drachenblut bezeichnet. Es wird bis heute weltweit als universelles Hausmittel, Farbstoff, in Kosmetika oder als Beize zur Beschichtung von Holz etc. verwendet.

Pur aus der Natur

Drachenblut von Unimedica ist zu 100 % unbehandeltes, natürliches Baumharz des Croton Lechleri Müll.-Arg. Es wird auf traditionelle Weise geerntet und labortechnisch auf seine Qualität und Reinheit überprüft. Das Produkt kann beispielsweise bedenkenlos für die Herstellung von Naturkosmetik wie Salben verwendet werden. Die Braunglasflasche schützt den hochwertigen Inhalt und die Pipette erleichtert die exakte Dosierung.

Der Name Drachenblut geht auf Dichter der Antike zurück. So führte unter anderem Plinius der Ältere den Namen Drachenblut für das in der Antike als magisch geltende Baumharz auf die Vermischung des Blutes eines Elefanten und eines Drachen im Kampf zurück.

Jede Flasche Drachenblut von Unimedica enthält 50 ml naturreines Baumharz.

VEGAN UND OHNE FOLGENDE ZUSATZSTOFFE
Drachenblut von Unimedica ist frei von jeglichen Zusätzen wie Farbstoffen, Stabilisatoren, Konservierungsstoffen, Trennmitteln wie Magnesiumstearat sowie vegan.

 

€ 12,80
(€ 256/l) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • versandkostenfrei ab € 29


Vegan

Inhaltsstoffe:

Inhaltsstoffe: Baumharz von Croton Lechleri Müll.-Arg. (Drachenblut)

Ursprungsland / Ursprungsländer:

Deutschland

Dosieranleitung:

Zur Herstellung von Kosmetikprodukten.

Hinweise
Nicht für die innere Einnahme und nicht für den unmittelbaren Hautkontakt geeignet. Verursacht schwere Augenreizung. Falls ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung/Kennzeichnungsetikett bereithalten. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen - eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Aufbewahrung:

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl, trocken und dunkel lagern.

Hersteller:

Narayana Verlag GmbH, Blumenplatz 2, 79400 Kandern, Deutschland

1 Flasche = 50 ml

Drachenblut ist für vieles gut

Drachenblut von Unimedica wird aus dem Baumharz des Drachenblutbaumes (Croton Lechleri Müll.-Arg.) gewonnen. Der Drachenblutbaum (auch Sangre de drago oder Sangre des Grado) ist in Südamerika heimisch. Die Gattung Croton gehört dabei zu den Wolfsmilchgewächsen. Drachenblut steckt voller wertvoller Pflanzenstoffe. Es schützt die Pflanze meisterhaft vor Fressfeinden und schädlichen Umwelteinflüssen. Drachenblut gehört traditionell zu den Naturheilmitteln der indigenen Völker am Amazonas.

Auch in der Antike wurde Drachenblut in aller Welt hoch geschätzt. Dabei wurden die rotbraunen Harze verschiedener Pflanzen als Drachenblut bezeichnet. Es wird bis heute weltweit als universelles Hausmittel, Farbstoff, in Kosmetika oder als Beize zur Beschichtung von Holz etc. verwendet.

Pur aus der Natur

Drachenblut von Unimedica ist zu 100 % unbehandeltes, natürliches Baumharz des Croton Lechleri Müll.-Arg. Es wird auf traditionelle Weise geerntet und labortechnisch auf seine Qualität und Reinheit überprüft. Das Produkt kann beispielsweise bedenkenlos für die Herstellung von Naturkosmetik wie Salben verwendet werden. Die Braunglasflasche schützt den hochwertigen Inhalt und die Pipette erleichtert die exakte Dosierung.

Der Name Drachenblut geht auf Dichter der Antike zurück. So führte unter anderem Plinius der Ältere den Namen Drachenblut für das in der Antike als magisch geltende Baumharz auf die Vermischung des Blutes eines Elefanten und eines Drachen im Kampf zurück.

Jede Flasche Drachenblut von Unimedica enthält 50 ml naturreines Baumharz.

VEGAN UND OHNE FOLGENDE ZUSATZSTOFFE
Drachenblut von Unimedica ist frei von jeglichen Zusätzen wie Farbstoffen, Stabilisatoren, Konservierungsstoffen, Trennmitteln wie Magnesiumstearat sowie vegan.

 

€ 12,80
(€ 256/l) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • versandkostenfrei ab € 29

Wird oft zusammen gekauft
Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica+DMSO 99,9 % - 100 ml - von Unimedica =
Gesamtpreis € 25,70
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
versandkostenfrei ab € 29

Dieses Produkt: Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica€ 12,80 (€ 256/l).
DMSO 99,9 % - 100 ml - von Unimedica€ 12,90 (€ 129/l).

Kunden, die Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica gekauft haben, kauften auch



Vegan

Inhaltsstoffe:

Inhaltsstoffe: Baumharz von Croton Lechleri Müll.-Arg. (Drachenblut)

Ursprungsland / Ursprungsländer:

Deutschland

Dosieranleitung:

Zur Herstellung von Kosmetikprodukten.

Hinweise
Nicht für die innere Einnahme und nicht für den unmittelbaren Hautkontakt geeignet. Verursacht schwere Augenreizung. Falls ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung/Kennzeichnungsetikett bereithalten. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen - eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Aufbewahrung:

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl, trocken und dunkel lagern.

Hersteller:

Narayana Verlag GmbH, Blumenplatz 2, 79400 Kandern, Deutschland


Kundenbewertung zu Drachenblut "Sangre de Drago" - 50 ml - von Unimedica
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Wir zensieren sie nicht aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Bewertung erstellen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
7
5 von 5 Sternen

5 Bewertungen (deutsch), 2 Bewertungen (französisch)

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
Dragon blood

vor 7 Monaten
Ein Geheim Tipp! ...
..der verblüfft und funktioniert. Bei meinen Blessuren aus der Küche , vom Heimwerkern und dem Spielen mit dem Hund habe ich immer wieder mal Verletzungen. Nun habe ich die Tropfen vom Drachenblut direkt auf die offenen Wunden gegeben, vorher natürlich das Blut abgewischt und dann einmassiert. Zuerst ist es dunkelorange, dann wird es immer heller, ein wenig silbrig schimmernd und dann ganz trocken, wie ein natürliches Pflaster blockiert es das Bluten und den Schmerz. Es versiegelt sozusagen die Verletzung. Ich war einfach nur verblüfft, wie schnell und effektiv das Harz funktioniert. Das Heilen geht zügig voran! Es funktioniert auch ausgezeichnet bei Mückenstichen, denn es nimmt den Juckreiz. In meine Gesichtscreme habe ich auch ein paar Tropfen vermischt und ich habe das Gefühl, die Pickel und Hautreizungen klingen schneller ab.Der Duft ist eigentlich neutral, also kann man die Substanz wunderbat kombinieren. weiterlesen ...
30 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Marc BROUARD

vor 5 Monaten
Ich habe Drachenblut im Amazonas kennengelernt
Drachenblut ermöglicht eine schnelle Wundheilung (habe es z.B. gesehen durch Meerwasser entzündete Hautwunde oder Heilung der Schnauze eines Hundes, der an einem Stacheldraht verletzt wurde). Sehr gutes Ergebnis bei Mückenstichen oder Brennnessel-Ausschlag. Der Schmerz ließ bei Bekanntem innerhalb von 5 Minuten nach einer Verbrennung an der Hand nach, nachdem er ein heißes Gericht aus dem Ofen anfasste. Hilft auch erstaunlich gut bei Sodbrennen, am besten 8 Tropfen in einem Glas Wasser. Von mir noch nicht getestete Technik aus dem Amazonasgebiet im Falle eines tiefen Schnittes, das Auftragen von Drachenblut nach dem Legen von Nähten mit Legionärsameisen, deren Köpfe nach einem Biss abgeschnitten werden: https://hitek.fr/bonasavoir/fourmis-legionnaire-soldat-suture-naturelle-351 weiterlesen ...
10 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Silvia Stamm

vor 3 Monaten
Drachenblut - ein tolles Produkt
Unterstützt wunderbar die Wundheilung bei Mensch und Tier und hilft auch gut bei Entzündungen weiterlesen ...
5 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Nora Gazdag

vor 4 Monaten
Drachen Blut für meinen Hund
Meine, kleine 8 kg Hündin, von einem sehr stark und groß Hund gebissen geworden. Sie hattet am Hals zwei Löcher. Ein war sehr tief und so groß wie ein 50,- Cent Münze. Ich bin bin zu Hause, mit Propolis behandelt und Steril zugedeckt, und ich band es locker mit steriler weißer Gaze um seinen Hals. Täglich getauscht. Drei Tage später kam der Drachen Blut. Danach habe ich die Wunde einige Tage damit behandelt. Ohne Nähte oder medizinische Kosten heilte die Verletzung wunderbar. (Vorsicht, wenn Jemand nachmacht, immer muss alles, auch die Hände steril sein!!!)
(Ich habe leider kein Foto gemacht, hatte groß Schock.)
weiterlesen ...
5 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Daniela

vor 4 Monaten
Bin sehr zufrieden
30268_image_633dbecca8b7f.jpg
Mein Hund hatte eine Wunde auf einem Tumor.
Habe dieses mit Drachenblut behandelt, nach Empfehlung meiner Tierheilpraktikerin.
Andere Wundsalben oder -Cremes haben nicht geholfen.
Nach zwei Tagen mit Drachenblut behandelt und die Wunde hat sich geschlossen.
Immer wieder gerne 😊
weiterlesen ...
5 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein

vor 8 Monaten
2 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein