Georg Heinrich Gottlieb Jahr

Georg Heinrich Gottlieb Jahr (1800-1875)

Jahr wurde am 30. Januar 1800 in Neudietendorf, Sachsen, ge-
boren. Jahr kam zur Homöo-pathie durch den Hahnemann Schüler Aegidi, der ihn erfolgreich behandelte, und mit Hahnemann bekannt machte. Von 1825 an arbeitete Jahr an den “Chronischen Krankheiten” mit und wurde von Hahnemann mit der Erstellung eines Symptomenlexikons beauftragt. Er war Hahnemann sehr ergeben und folgte ihm nach Paris und arbeitete bis zu dessen Tod mit ihm zusammen.
Jahrs erste bedeutende Publika-tion war das “Handbuch der Hauptanzeigen”, welches erstmals zu Beginn der 1830er Jahre erschien. Jahr war somit neben Bönninghausen der erste, der die Symptome indexierte und das erste Repertorium erstellte. Das Werk erlebte bis in die 60er Jahre hinein mehrere Auflagen.
Sein zweites bedeutendes Werk,
der insgesamt vierbändige Symptomenkodex (2 Bde AML, 2 Bde Repertorium) wurde ergänzt durch das alphabetische Repertorium der Hautsymptome.
Parallel zum Symptomenkodex erfolgte die Veröffentlichung der “Klinischen Anweisungen” (erstmalig 1849), die insgesamt 3 Auflagen erlebten. Als letztes grosses Werk erschien 1867 der „Therapeutische Leitfaden“. Jahr verstarb am 11. Juli 1875 in Belgien.

Filtern / Sortieren
Artikel 1 bis 4 (von 4)
€ 39,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
€ 75,50
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
  • nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage

Family Practice

Simple Directions in Homeopathic Domestic Medicine
284 Seiten, Tb, Best.-Nr. 01371