Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(Mo-Fr 8-20 Uhr Sa-So 8-18)

Homöopathische Therapie der Geisteskrankheiten

Georg Heinrich Gottlieb Jahr

Buch: 732 Seiten, geb.
Best.-Nr.: 00534
Gewicht: 950g
ISBN: 978-3-03950-029-1 9783039500291

Homöopathische Therapie der Geisteskrankheiten

Georg Heinrich Gottlieb Jahr

€ 75,50
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 732 Seiten, geb.
Best.-Nr.: 00534
Gewicht: 950g
ISBN: 978-3-03950-029-1 9783039500291
In diesem von seinem ersten Erscheinen 1855 bis heute vollkommen unterschätzten Werk liefert Jahr eine beeindruckende Systematik der Geistes- und Gemütserkrankungen sowie die Anleitung zu deren Therapie. Konzeptionell grundlegend ist die für Jahr typische Interaktion von Repertorium und Materia medica: Neben einem allgemeinen Repertorium im Sinne der Einstufung von Geistes- und Gemütserkrankungen und einer allgemeinen Materia medica finden sich klinische Anweisungen, spezielle Repertoriumsteile und Differentialdiagnosen zu den einzelnen Gemütsstörungen.


Der Herausgeber schreibt:

Ein wertvoller Ratgeber für den homöopathischen Arzt bei der Behandlung von Psychosen, Neurosen, Depres-sionen und anderen psychischen Störungen.
Die Fülle an therapeutischem Wissen wurde bei dieser Neuausgabe ungekürzt in eine übersichtliche, moderne Form gebracht und von J. Pongratz mit Vorwort und zahlreichen Anmerkungen und Erklärungen versehen. Die Vielzahl an Querverweisen in der Sprache des heutigen Verständnisses der Psychiatrie, insbesondere auf Repertoriumsrubriken, erhöhen den Gebrauchswert des Buches in der Praxis. Die lexikalischen Symptomen-Sammlungen enthalten die Medikamente in den zeitgemäß gebräuchli-chen Abkürzungen neu alphabetisiert. Die Anordnung des Repertoriums stellt sich in gewohnt übersichtlichem Aufbau nach Kent dar.

Dieses Werk ist ein bewährtes, in neue Form gebrachtes Fachbuch für den homöopathisch Praktizierenden und eine Fundgrube für Mediziner und Psychologen.

€ 75,50
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
In diesem von seinem ersten Erscheinen 1855 bis heute vollkommen unterschätzten Werk liefert Jahr eine beeindruckende Systematik der Geistes- und Gemütserkrankungen sowie die Anleitung zu deren Therapie. Konzeptionell grundlegend ist die für Jahr typische Interaktion von Repertorium und Materia medica: Neben einem allgemeinen Repertorium im Sinne der Einstufung von Geistes- und Gemütserkrankungen und einer allgemeinen Materia medica finden sich klinische Anweisungen, spezielle Repertoriumsteile und Differentialdiagnosen zu den einzelnen Gemütsstörungen.


Der Herausgeber schreibt:

Ein wertvoller Ratgeber für den homöopathischen Arzt bei der Behandlung von Psychosen, Neurosen, Depres-sionen und anderen psychischen Störungen.
Die Fülle an therapeutischem Wissen wurde bei dieser Neuausgabe ungekürzt in eine übersichtliche, moderne Form gebracht und von J. Pongratz mit Vorwort und zahlreichen Anmerkungen und Erklärungen versehen. Die Vielzahl an Querverweisen in der Sprache des heutigen Verständnisses der Psychiatrie, insbesondere auf Repertoriumsrubriken, erhöhen den Gebrauchswert des Buches in der Praxis. Die lexikalischen Symptomen-Sammlungen enthalten die Medikamente in den zeitgemäß gebräuchli-chen Abkürzungen neu alphabetisiert. Die Anordnung des Repertoriums stellt sich in gewohnt übersichtlichem Aufbau nach Kent dar.

Dieses Werk ist ein bewährtes, in neue Form gebrachtes Fachbuch für den homöopathisch Praktizierenden und eine Fundgrube für Mediziner und Psychologen.

In den Warenkorb
€ 75,50
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Kunden, die Homöopathische Therapie der Geisteskrankheiten gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Homöopathische Therapie der Geisteskrankheiten
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Wir zensieren sie nicht aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Bewertung erstellen