Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(Mo-Fr 8-20 Uhr Sa-So 8-18)

Vögel in der Homöopathie

Peter Fraser

Buch: 336 Seiten, geb.
erschienen: 2020
Best.-Nr.: 11834
Gewicht: 800g
ISBN: 978-3-943309-65-2 9783943309652
Dieses Buch auf Englisch
Dieses Buch auf Französisch

Vögel in der Homöopathie

Peter Fraser

Freiheit in den Lüften
€ 34,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 336 Seiten, geb.
erschienen: 2020
Best.-Nr.: 11834
Gewicht: 800g
ISBN: 978-3-943309-65-2 9783943309652
Dieses Buch auf Englisch
Dieses Buch auf Französisch

Die Vogelmittel haben sich rasch zu einem bedeutenden Teil der homöopathischen Praxis gemausert und sich u.a. bei Augenleiden, Schulterbeschwerden und tiefen psychischen Problemen bewährt. Das allgemeine Bild der Vogelmittel mag relativ leicht zu erfassen sein, doch die Unterschiede zwischen den einzelnen Arten sind oft nur schwer zu präzisieren. Dieses Buch bietet komprimierte Informationen zu 40 Vogel­mitteln, von denen viele fast unbekannt sind.

Peter Fraser gibt zunächst einen Überblick über die vogelspezifischen Merkmale wie das Verlangen nach Freiheit mit gleichzeitig starker Empfindlich- und Verletzlichkeit. Gekonnt grenzt er sie zu ähnlichen Familien wie den Insekten- oder Drogenmitteln ab. Dann betrachtet er die einzelnen Vogelmittel – von der kommunikativen Stockente, dem kummervollen Singschwan bis zum sich selbstverletzenden Würgfalken und zerrissenen Weißkopfseeadler.
Meisterhaft zieht Peter Fraser Parallelen zwischen Verhalten und Lebensraum der Vögel und deren homöopathischen Eigenschaften. Dabei erklärt er einprägsam die oft kaum wahrnehmbaren Unterschiede zwischen den einzelnen Mitteln.

Transformation zwischen den Lebensräumen

Die Mittel, die sich zwischen den Lebensräumen Meer, Erde, Himmel und Unterwelt bewegen, haben eine besonders dynamische Beziehung zu dieser Transformation. Das Verständnis dieser Dynamik hilft dabei, die Gruppe als Ganzes zu begreifen und die feinen Unterschiede zwischen ihren Mitgliedern aufzuspüren. Zu den Gruppen gehören Insekten, Vögel, Spinnen, Schlangen, Milchmittel, Drogen und Bäume.

„Peters Buchserie ist eine Offenbarung. Die Unterscheidung zwischen Insekten und Vögeln ist so prägnant, dass es kaum zu glauben ist. Ich kenne kein anderes lieferbares homöopathisches Buch, das so viel Wissen für so wenig Geld bietet! Peters Bücher haben meine Praxis inspiriert und meinen Patienten Gutes getan.“
Geoff Johnson

„Dieses Buch ist bemerkenswert informativ, nicht nur in der Beschreibung der diversen Insektenmittel, sondern viel mehr noch in der präzisen Schilderung, wie die Merkmale der Insekten sich in der menschlichen Pathologie ausdrücken. Die Information ist praktisch nützlich und bringt uns die Insektenmittel auf eine aufregende und inspirierende Weise nahe.“
Janet Snowdon

 

Fraser Set: Spinnen, Vögel, Insekten, Schlangen und Drogenmittel in der Homöopathie

€ 34,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Die Vogelmittel haben sich rasch zu einem bedeutenden Teil der homöopathischen Praxis gemausert und sich u.a. bei Augenleiden, Schulterbeschwerden und tiefen psychischen Problemen bewährt. Das allgemeine Bild der Vogelmittel mag relativ leicht zu erfassen sein, doch die Unterschiede zwischen den einzelnen Arten sind oft nur schwer zu präzisieren. Dieses Buch bietet komprimierte Informationen zu 40 Vogel­mitteln, von denen viele fast unbekannt sind.

Peter Fraser gibt zunächst einen Überblick über die vogelspezifischen Merkmale wie das Verlangen nach Freiheit mit gleichzeitig starker Empfindlich- und Verletzlichkeit. Gekonnt grenzt er sie zu ähnlichen Familien wie den Insekten- oder Drogenmitteln ab. Dann betrachtet er die einzelnen Vogelmittel – von der kommunikativen Stockente, dem kummervollen Singschwan bis zum sich selbstverletzenden Würgfalken und zerrissenen Weißkopfseeadler.
Meisterhaft zieht Peter Fraser Parallelen zwischen Verhalten und Lebensraum der Vögel und deren homöopathischen Eigenschaften. Dabei erklärt er einprägsam die oft kaum wahrnehmbaren Unterschiede zwischen den einzelnen Mitteln.

Transformation zwischen den Lebensräumen

Die Mittel, die sich zwischen den Lebensräumen Meer, Erde, Himmel und Unterwelt bewegen, haben eine besonders dynamische Beziehung zu dieser Transformation. Das Verständnis dieser Dynamik hilft dabei, die Gruppe als Ganzes zu begreifen und die feinen Unterschiede zwischen ihren Mitgliedern aufzuspüren. Zu den Gruppen gehören Insekten, Vögel, Spinnen, Schlangen, Milchmittel, Drogen und Bäume.

„Peters Buchserie ist eine Offenbarung. Die Unterscheidung zwischen Insekten und Vögeln ist so prägnant, dass es kaum zu glauben ist. Ich kenne kein anderes lieferbares homöopathisches Buch, das so viel Wissen für so wenig Geld bietet! Peters Bücher haben meine Praxis inspiriert und meinen Patienten Gutes getan.“
Geoff Johnson

„Dieses Buch ist bemerkenswert informativ, nicht nur in der Beschreibung der diversen Insektenmittel, sondern viel mehr noch in der präzisen Schilderung, wie die Merkmale der Insekten sich in der menschlichen Pathologie ausdrücken. Die Information ist praktisch nützlich und bringt uns die Insektenmittel auf eine aufregende und inspirierende Weise nahe.“
Janet Snowdon

 

Fraser Set: Spinnen, Vögel, Insekten, Schlangen und Drogenmittel in der Homöopathie

€ 34,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Vögel in der Homöopathie, Peter Fraser+Schlangen in der Homöopathie, Peter Fraser =
Gesamtpreis € 53,80
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Vögel in der Homöopathie von Peter Fraser ‐ € 34,00
Schlangen in der Homöopathie von Peter Fraser ‐ € 19,80

Kunden, die Vögel in der Homöopathie gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Vögel in der Homöopathie
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Wir zensieren sie nicht aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Bewertung erstellen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
7
4,9 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
Andreas Meier

vor 5 Jahren
Wunderbare Vögel!
Informativ von den zoologischen Fakten her, hilfreiche homöopathische Folgerungen, hervorragende Übersetzung, sprachlicher Genuss. Sehr wertvoll für die Praxis. weiterlesen ...
2 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Angela Nowicki

vor 4 Jahren
Herzlichen Dank für das Kompliment! die Übersetzerin weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Melila

vor 6 Jahren
Sehr gut zu lesen!
Auf jeden Fall eine weitere Bereicherung der Vogelmittel....! weiterlesen ...
2 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Erdmuthe

vor 1 Monat
Ein Thema nicht nur nach Covid
Das sehr lesenswerte Buch über die Vögel in der Homöopathie wurde 2010 herausgegeben. Das grundsätzliche Thema der Vögel liegt in der Polarität von der Fesselung an die Erde in den Notwendigkeiten des Lebens wie der Ernährung und Fortpflanzung und in dem Wunsch nach Freiheit in den Lüften.In unserer Zeit nach Covid hat es eine neue Bedeutung gewonnen. "Vögel" sind allgegenwärtig. Man denke nur an den erzwungenen Lockdown und der Freude über die neu gewonnene Freiheit zu Reisen - ein geistiges Vogelsymptom.
Das Werk von Peter Fraser weist einen vielschichtigen Weg, Vogelmittel zu differenzieren.Es ist kein homöopathisches Buch für Anfänger. Es fordert eine ganz neue Art des Zugangs. Ich habe das Buch auf meinen Nachttisch gelegt und lese immer wieder darin, um nach und nach in der Lage zu sein, das Wesen eines Vogels im Patienten zu erkennen.
weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Dr.Friedegund Gran

vor 3 Monaten
Wichtiges Buch
Bislang führen die Vögel in der Homöopathie ein Schattendasein. So bin ich dankbar, daß Peter Fraser eine sehr schöne Einführung in diese besonders in der Corona Krise wichtigen Heilmittel gibt. weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Cornelia Rebsamen

vor 2 Jahren
Sehr guter Überblick
Das Buch gibt einen ausgezeichneten Überblick über die Vogelmittel. Wenn man sie noch nicht kennt, ein Muss. Ausserdem werten wunderschöne Bilder das Buch auf. weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Silke Pietsch

vor 7 Jahren
Sehr hilfreich.
Die Beschreibung der Dynamik und Differenzierung ist in diesem Buch sehr gut nachvollziehbar und schaft die Grundlage einer erfolgreichen Verschreibung. weiterlesen ...
1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Marlene

vor 3 Jahren
Wunderbar!
Ein großartiges Buch! Danke. weiterlesen ...
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein