Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Adolf zur Lippe

Adolph zur Lippe
1812-1888

Adolph Graf zur Lippe-Weissenfeld wurde 1812 nahe Görlitz geboren. 1837 emigrierte er in die USA. Dort studierte er unter Hering an der „North American Academy of the Homeopathic Healing Art“ in Allentown Pennsylvania. 1841 erhielt er seinen Doktortitel.

In Philadelphia gründete er eine Praxis, wo er 46 Jahre lang tätig war. 1867 kam es zu einem Streit mit Hering, weil Lippe es für überflüssig hielt, am
homöopathischen College einen Lehrstuhl für Pathologie einzurichten. Daraufhin gründete Hering selbst das „Hahnemann College of Philadelphia“. 1876 versöhnten sich die beiden wieder.

Lippe war ein hervorragender Kenner der Materia Medica und hielt darüber Vorlesungen an der „Allentown-Academy“. Insgesamt verfasste er mehr als 500 Schriften über seine klinischen Fälle. Er hatte außergewöhnliche therapeutische Erfolge und verstand es, das essentielle Symptom zu präsentieren. 1888 starb er in Pennsylvania.

Wichtige Werke:
Textbook of Materia Medica
What is Homoeopathy?
Keynotes of homoepathic materia medica

Filtern / Sortieren
Artikel: 1 bis 3 (von 3)
€ 12,90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages

Textbook of Materia Medica

718 Seiten, geb., Best.-Nr. 00039

Keynotes of Homoeopathic Materia Medica

163 Seiten, kart., Best.-Nr. 00168