Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Materia Medica

Eupatorium perfoliatum - Materia Medica Auszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering

Eupatorium perfoliatum

Eup-per.

Durchwachsener Wasserhanf. Asteraceae/Compositae. Hanes

Eupatorium perfoliatum 1 Geist und Gemüt: Nachts ein Gefühl, als sollte er außer sich geraten.

Er wehklagt über den empfindlichen Schmerz.

Ängstliche Haltung.

Verzweiflung, bei Fieber.

Eupatorium perfoliatum 2 Sensorium: Während des Fiebers wird er bei Bewegung ohnmächtig.

Drehen im Gehirn; früh morgens.

Empfindung, als würde er nach links fallen.

Eupatorium perfoliatum 3 Innerer Kopf: Kopfschmerz beim Frost.

Kopfschmerz und Übelkeit einen Morgen um den anderen beim Erwachen.

Empfindlichkeit und Pulsieren am hinteren Teil des Kopfes.

Hitze oben auf dem Kopf; peinigendes Gefühl.

Klopfender Kopfschmerz während des Frostes und der Hitze.

Kopfschmerz und Zittern während des Hitzestadiums bei Wechselfieber.

Durchschießender Schmerz von der linken zur rechten Kopfseite.

Schlimmer Kopfschmerz: beim ersten Erwachen, den ganzen Tag anhaltend; einen Morgen um den anderen.

Nach dem Liegen ein Schmerz im Hinterkopf mit der Empfindung eines Gewichtes darin, sodass er beim Heben des Kopfes mit der Hand nachhelfen muss.

Eupatorium perfoliatum 4 Äußerer Kopf: Die rechts Parietalprotuberanz ist empfindlich.

Der Kopf ist krampfhaft nach rückwärts gezogen. Θ Fleckfieber.

Eupatorium perfoliatum 5 Augen: Großer Widerwillen gegen Licht.

Schmerzhafte Empfindlichkeit der Augäpfel.

Röte der Augenlidränder mit klebriger Sekretion der Meibom‘schen Drüsen.

Ein intensiver Schmerz wie von Nadelstichen schießt durch die Augen; die Augen sind nicht entzündet.

Gelbliche Skleren.

Eupatorium perfoliatum 6 Ohren: Summen in den Ohren, Hitze oben auf dem Kopf.

Eupatorium perfoliatum 7 Nase: Schnupfen mit Schmerz in jedem Knochen.

Influenza mit schwachem Puls, Hinfälligkeit, Knochenschmerzen: besonders bei Trinkern und alten Leuten.

Eupatorium perfoliatum 8 Gesicht: Blass, kränklich, bei Wechselfieber; bleich bei Katarrhen; rote, trockene Haut.

Plötzliche, starke Kontraktion der Muskeln an der rechten Backe.

Eupatorium perfoliatum 11 Zunge usw.: Die Zunge ist mit weißem Belag bedeckt oder gelb belegt. Bitterer Geschmack.

Eupatorium perfoliatum 12 Mund: Blasse Farbe der Schleimhäute im Mund.

Der Atem riecht muffig, säuerlich.

Eupatorium perfoliatum 13 Schlund: Rachen schmerzhaft.

Eupatorium perfoliatum 14 Verlangen, Widerwillen: Verlangen nach Eiscreme.

Ekel vor den Speisen.

Heißhunger bei oder vor dem kalten Fieber, oder nach Chinin.

Mangel an Appetit.

Durst auf kaltes Wasser.

Eupatorium perfoliatum 15 Essen und Trinken: Nach dem Trinken von kaltem Wasser: Schauder; Galleerbrechen.

Nach dem Essen: heftige, quälende Schmerzen; keine Erleichterung bis alles ausgebrochen ist.

Eupatorium perfoliatum 16 Übelkeit und Erbrechen: Der Magen ist nachts vor einem Anfall von kaltem Fieber krank.

Erbrechen: wenn der Frost vergeht oder zwischen Frost und Fieber; von Galle zu Ende des Hitzestadiums; von Galle mit Zittern und starker Übelkeit, danach große Hinfälligkeit; vorher Durst.

Eupatorium perfoliatum 17 Magen: Peinigender Schmerz im Epigastrium während des Frostes und der Hitze.

Eupatorium perfoliatum 18 Hypochondrien: Empfindlichkeit in der Lebergegend.

Fest anliegende Kleidung bedrückt.

Eupatorium perfoliatum 19 Abdomen: Heftige Kolikschmerzen im oberen Teil des Bauches mit Kopfschmerz und anderen Schmerzen.

Der Bauch ist voll und tympanitisch.

Eupatorium perfoliatum 20 Stuhl usw.: Starkes Kneifen, schlimmer nach der Stuhlausleerung mit Tenesmus.

Abgang stinkender Winde mit Erleichterung.

Morgens Diarrhö.

Häufige, grüne, wässrige Stühle.

Verstopfung bei Katarrh.

Eupatorium perfoliatum 21 Harnorgane: Harn dunkelbraun, spärlich, ein weißliches, tonartiges Sediment ablagernd; reichlich, blass, bei Gicht.

Harnröhreentzündung bei Frauen.

Eupatorium perfoliatum 22 Männliche Geschlechtsorgane: Jucken am Schamhügel.

Eupatorium perfoliatum 25 Larynx: Heiserkeit; trockener, schlimmer Hals; kann kaum sprechen; schlimmer morgens, wenn er aufsteht.

Eupatorium perfoliatum 26 Respiration: Atembeschwerden, mit Schweiß, ängstliche Haltung, Schläfrigkeit.

Starke Brustbeklemmung; jeder volle Atemzug schmerzt; Rasseln auf der Brust.

Dyspnoe mit hartem, trockenem Husten.

Muss mit Kopf und Schultern hoch liegen.

Eupatorium perfoliatum 27 Husten: Hektischer Husten nach unterdrücktem Wechselfieber.

Lockerer Husten während der Apyrexie; auch nachts, nach Masern.

Rauer, kratzender Husten, mit schmerzender Brust; muss dieselbe mit den Händen stützen; erhitztem Gesicht; die Augen voll Tränen.

Eupatorium perfoliatum 28 Lungen: Wundheit in der Brust; schlimmer bei Inspiration.

Schmerz und Wundheitsgefühl hinter dem Sternum; Gefühl als habe das Herz einen zu kleinen Platz.

Beklemmung mitten im Sternum; Gefühl als drücke etwas gegen sein Herz; Herzklopfen.

Beim Atmen Schmerzen durch die rechte Brustwarze.

Tiefsitzender Schmerz in der linken Seite und rechten Schulter.

Eupatorium perfoliatum 31 Hals, Rücken: Intensiver Schmerz im Rücken und den Gliedern.

Schmerz hinten am Hals und zwischen den Schultern.

Empfindlicher Schmerz im Rücken.

Eupatorium perfoliatum 32 Oberglieder: Steifheit der Arme und Finger während des Frostes.

Die Handgelenke schmerzen wie wenn sie gebrochen oder verrenkt wären.

Hitze in den Händen, mitunter mit Schweiß.

Eupatorium perfoliatum 33 Unterglieder: Starke krampfähnliche Schmerzen erwecken ihn aus dem Schlaf, darauf kalter Schweiß.

Beim Gehen Lähmigkeit in der rechten Hüfte und der unteren Extremität.

Erschlaffung der Muskeln am linken Oberschenkel, als wollten sie von den Knochen fallen.

Brennen der Haut an der Innenseite des Oberschenkels.

Pulsieren im rechten Fuß.

Bei Beginn des Frostes Stechen wie von Nadeln in den Füßen.

Morgens Hitze in den Fußsohlen.

Schmerzen in den Hacken, als wenn sie durchstochen wären.

Scharfer, brennender Schmerz in den Füßen, konnte ihre Schuhe nicht anbehalten.

Gichtische Schwellung der linken großen Zehe; die Fußknöchel und Füße sind wassersüchtig.

Eupatorium perfoliatum 34 Glieder im Allgemeinen: Intensive Gliederschmerzen, als wären die Knochen entzwei; Rücken und Glieder schmerzen wie zerbrochen.

Schmerzen überall: im linken Fußknöchel, der Hüfte, der Schulter; die Schmerzen kommen augenblicklich und vergehen ebenso schnell.

Eupatorium perfoliatum 35 Lage usw.: Sehr unruhig, kann nicht still halten, obgleich er es gerne möchte.

Bewegung bessert nicht. Bewegung: 2, 40.

Beim Gehen: 33. Beim Liegen: 3, 26. Kann den Kopf nicht hochheben: 40.

Eupatorium perfoliatum 36 Nerven: Während des Fiebers Schwäche, Ohnmachtsgefühl, Nervosität, Zittern.

Eupatorium perfoliatum 37 Schlaf: Gähnen und Strecken bei Wechselfieber.

Schläfrig; Atembeschwerden.

Mittags tiefer Schlaf, doch kann er jeden Ton hören.

Schlaflosigkeit bei Fieber.

Beim Erwachen Kopfschmerz.

Eupatorium perfoliatum 38 Zeit: Morgens: 2, 3, 20, 25, 33, 40. Von 7 bis 9 Uhr vormittags: 40. Mittags: 37, 40. Nachts: 27, 40. Den ganzen Tag: 3.

Eupatorium perfoliatum 39 Temperatur und Wetter: Will während des Frostes gern warm zugedeckt sein.

Beim Aufdecken: 40.

Eupatorium perfoliatum 40 Frost, Fieber, Schweiß: Vor dem Frost: Durst; nachts vorher Husten; Schmerz über dem rechten Darmbein; Gähnen.

Während des Frostes: Durst, Pulsieren im Kopf; überall Schmerzen wie in den Knochen; mehr Schauer, als der Kältegrad es rechtfertigt; Zittern, Übelkeit; Wehklagen über die Schmerzen.

Zu Ende des Frostes: Galleerbrechen.

Der Frost breitet sich vom Rücken her aus: beginnt zwischen 7 und 9 Uhr früh.

An einem Tage Frost früh morgens, am anderen leichter Frost um die Mittagszeit.

Vor dem Fieber Durst, kann den Kopf nicht hochheben; rote Backen; klopfender Kopfschmerz; Schlaf mit Jammern; Zittern; Schwäche bei Bewegung; Galleerbrechen zu Ende des Hitzestadiums, darauf leichter Schweiß und Schlaf.

Die Haut ist in Schweiß gebadet; oder spärlicher Schweiß.

Nächtlicher Schweiß, mit Frösteln durch Bewegung oder Aufdecken verursacht.

Hektischer Zustand von unterdrücktem, kaltem Fieber.

Gallenfieber; remittierendes Fieber. Dengue-Fieber.

Eupatorium perfoliatum 41 Anfälle: Jeden zweiten Morgen: Wechselfieber jeder Art, aber besonders Tertiana-Fieber.

Die Schmerzen kommen und gehen schnell: 34.

Eupatorium perfoliatum 42 Seiten: Unfähigkeit auf der linken Seite zu liegen.

Rechts: 4, 8, 28, 33, 40. Links: 2, 28, 33. Von links nach rechts: 3.

Eupatorium perfoliatum 43 Empfindungen: Taubheitsgefühl, als ob das Fleisch von den Knochen fiele.

Schmerzen im Rücken, Kopf, in der Brust usw. je allgemeiner und stärker, umso geeigneter.

Eupatorium perfoliatum 45 Berührung, Verletzungen usw.: Muss mit den Händen unterstützen: 27.

Eupatorium perfoliatum 46 Haut: Ausschläge entwickeln sich spät; besonders Masern.

Fleckfieber; der Kopf ist nach hinten gezogen; Schmerz und Wundheitsgefühl in den Gliedern.

Herpes tonsurans.

Eupatorium perfoliatum 47 Lebensalter und Konstitution: Alte Leute.

Säufer.

Eupatorium perfoliatum 48 Verwandte Mittel: Nach Eup-per. gebe man Sep. oder Nat-m.



Wir empfehlen diese Materia Medica


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Empfehlungen

: DMSO 99,99 % - (Ph. Eur.) - 100 ml - von Unimedica

: MSM - 800 mg hochdosiert - 365 Kapseln - von Unimedica

: Vitamin K2 Tropfen - 200µg -  MK7 All-trans - hochdosiert - 50 ml - von Unimedica

: Vitamin D3 Tropfen - 5000 I.E. - hochdosiert - 50 ml - von Unimedica

DMSO 99,99 % - (Ph. Eur.) - 100 ml - von Unimedica
€ 11,80
(€ 11,80/100ml) inkl. MwSt.
DMSO 99,99 % - (Ph. Eur.) - 100 ml - von Unimedica: In den Warenkorb

MSM - 800 mg hochdosiert - 365 Kapseln - von Unimedica
€ 19,50
(€ 58,21/kg) inkl. MwSt.
MSM - 800 mg hochdosiert - 365 Kapseln - von Unimedica: In den Warenkorb
Das könnte Sie interessieren

: OPC forte - 800 mg Traubenkernextrakt pro Tagesdosis - 180 Kapseln - von Unimedica

: CDL/CDS Chlordioxid Fertiglösung 0,3 % - 100 ml - CurcuWid

: Vitamin C - 1000 mg - 180 Tabletten hochdosiert - von Unimedica

Andreas Ludwig Kalcker: Gesundheit verboten

OPC forte - 800 mg Traubenkernextrakt pro Tagesdosis - 180 Kapseln - von Unimedica
Bestseller
in Nährstoffe, Pflanzliche Mittel
€ 19,50
(€ 21,67/100g) inkl. MwSt.
OPC forte - 800 mg Traubenkernextrakt pro Tagesdosis - 180 Kapseln - von Unimedica: In den Warenkorb

CDL/CDS Chlordioxid Fertiglösung 0,3 % - 100 ml - CurcuWid
Bestseller
in Drogerie, Gesundheit
€ 17,90
(€ 17,90/100ml) inkl. MwSt.
CDL/CDS Chlordioxid Fertiglösung 0,3 % - 100 ml - CurcuWid: In den Warenkorb

Vitamin C - 1000 mg - 180 Tabletten hochdosiert - von Unimedica
€ 14,50
(€ 6,44/100g) inkl. MwSt.
Vitamin C - 1000 mg - 180 Tabletten hochdosiert - von Unimedica: In den Warenkorb
Andreas Ludwig Kalcker
Gesundheit verboten
Bestseller
in Bücher, Medizinlehrbücher, Psychologie
€ 24,48
inkl. MwSt.
Gesundheit verboten: In den Warenkorb