Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel

Armin Seideneder

Buch: 6303 Seiten, geb.
erschienen: 2015
Best.-Nr.: 02767
Gewicht: 6450g
ISBN: 978-3-939931-35-5 9783939931355

Überarbeitete Neuauflage 2015.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und die Zuordnung zu Pflanzen- und Tierfamilien ergänzt 

Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel

Armin Seideneder

Materia medica synthetica 3 Bände
€ 490,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 6303 Seiten, geb.
erschienen: 2015
Best.-Nr.: 02767
Gewicht: 6450g
ISBN: 978-3-939931-35-5 9783939931355

Überarbeitete Neuauflage 2015.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und die Zuordnung zu Pflanzen- und Tierfamilien ergänzt 

Überarbeitete Neuauflage.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und um Pflanzen- und Tierfamilien erweitert.

Eine hochklassige Arzneimittellehre im Enzyklopädieformat, die auch neuere Autoren wie z. B. Candegabe, Coulter, Masi, Sankaran und Vithoulkas berücksichtigt und in ihrer Art konkurrenzlos ist - die Synthese aller großen Arzneitmittellehren in einem Werk.. Sie hat sich durch exzellente Qualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit in wenigen Jahren den Spitzenplatz in der deutschen Literatur der Arzneimittellehren erobert und genügt höchsten Ansprüchen.

Jedes Symptom ist mit Quellennachweis versehen. Bei kleineren Rubriken werden differentialdiagnostische Hinweise auf Vergleichsmittel gegeben. Um die 1.300 Mittel von rund 280 Informationsquellen werden beschrieben. Es gelingt dem Autor, die charakteristischen Zeichen am Anfang jedes Mittelbildes auf den Punkt zu bringen, bevor das übliche Kopf-Fuß-Schema die Symptome im Einzelnen aufführt.

Dieses große Werk

ist in einem Zug mit Herings, Allens oder Clarkes Enzyklopädien zu nennen und setzt deren Tradition in unserer Zeit fort. Gleichzeitig nimmt es viele neue Gesichtspunkte und Mittelideen auf, die in den klassischen Enzyklopädien noch nicht zu finden sind. Die Mitteldetails sind nach dem Heilmittelarchiv, auch von Armin Seideneder, die derzeit beste und umfangreichste Arzneimittellehre.

Wer auf der Suche nach einer „Arzneimittellehre fürs Leben“ ist, wird über kurz oder lang nicht an Armin Seideneders Mitteldetails vorbeikommen. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass den Bedürfnissen eines homöopathischen Praktikers im Hinblick auf die Materia medica mit der Kombination aus einer kleineren kompakten Arzneimittellehre wie z. B. von Boericke oder Murphy für den schnellen Überblick und den Mitteldetails, um – wie der Name schon sagt – ins Detail zu gehen, vollauf Rechnung getragen wird.

Sehr empfehlenswert! Fazit: Wer die Mitteldetails einmal sein eigen nennt, wird sie nie wieder missen wollen!

Angebot

Preisreduktion von ursprünglich € 610.- für die Erstausgabe auf nun nur noch € 490.-
Es gibt die Möglichkeit der Finanzierung über ein Darlehen mit Ratenzahlung.

Meinungen zu Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel

"Deine Mitteldetails sind das Beste, was seit vielen Jahren in deutscher Sprache zur Homöopathie veröffentlicht wurde. Ich bin jeden Tag dankbar, darauf zurückgreifen zu dürfen."
Markus Acker, Heilpraktiker, Windhagen

"Meine Hochachtung für Deine unglaublich beeindruckende Arbeit - ein wunderbares Geschenk an die Homöopathie und alle Wesen, die mit ihr in Berührung kommen."
Carola Unteutsch, Heilpraktikerin, Norderstedt

"Ich bin tief beeindruckt über die Fülle und Präzision der Arzneimittelbilder. Meinen tiefen Respekt an den Verfasser, ich habe einmal darüber nachgedacht, wie lange ich, falls ich überhaupt jemals in der Lage dazu wäre, benötigen würde, um so ein Werk zu schaffen und kam zu dem Entschluss, dass ein Leben schlichtweg einfach zu kurz für mich wäre."
Dr. Oliver Rohrer, Heilpraktiker

 

 

€ 490,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Für Produktdetails bitte auf die Bilder klicken

Produktinformationen zu Materia medica synthetica - Band 1

Überarbeitete Neuauflage.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und um Pflanzen- und Tierfamilien erweitert.

Eine hochklassige Arzneimittellehre im Enzyklopädieformat, die auch neuere Autoren wie z. B. Candegabe, Coulter, Masi, Sankaran und Vithoulkas berücksichtigt und in ihrer Art konkurrenzlos ist - die Synthese aller großen Arzneitmittellehren in einem Werk.. Sie hat sich durch exzellente Qualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit in wenigen Jahren den Spitzenplatz in der deutschen Literatur der Arzneimittellehren erobert und genügt höchsten Ansprüchen.

Jedes Symptom ist mit Quellennachweis versehen. Bei kleineren Rubriken werden differentialdiagnostische Hinweise auf Vergleichsmittel gegeben. Um die 1.300 Mittel von rund 280 Informationsquellen werden beschrieben. Es gelingt dem Autor, die charakteristischen Zeichen am Anfang jedes Mittelbildes auf den Punkt zu bringen, bevor das übliche Kopf-Fuß-Schema die Symptome im Einzelnen aufführt.

Dieses große Werk

ist in einem Zug mit Herings, Allens oder Clarkes Enzyklopädien zu nennen und setzt deren Tradition in unserer Zeit fort. Gleichzeitig nimmt es viele neue Gesichtspunkte und Mittelideen auf, die in den klassischen Enzyklopädien noch nicht zu finden sind. Die Mitteldetails sind nach dem Heilmittelarchiv, auch von Armin Seideneder, die derzeit beste und umfangreichste Arzneimittellehre.

Wer auf der Suche nach einer „Arzneimittellehre fürs Leben“ ist, wird über kurz oder lang nicht an Armin Seideneders Mitt...


Materia medica synthetica - Band 1 >mehr Informationen

Produktinformationen zu Materia medica synthetica - Band 2

Überarbeitete Neuauflage.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und um Pflanzen- und Tierfamilien erweitert.

Eine hochklassige Arzneimittellehre im Enzyklopädieformat, die auch neuere Autoren wie z. B. Candegabe, Coulter, Masi, Sankaran und Vithoulkas berücksichtigt und in ihrer Art konkurrenzlos ist - die Synthese aller großen Arzneitmittellehren in einem Werk.. Sie hat sich durch exzellente Qualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit in wenigen Jahren den Spitzenplatz in der deutschen Literatur der Arzneimittellehren erobert und genügt höchsten Ansprüchen.

Jedes Symptom ist mit Quellennachweis versehen. Bei kleineren Rubriken werden differentialdiagnostische Hinweise auf Vergleichsmittel gegeben. Um die 1.300 Mittel von rund 280 Informationsquellen werden beschrieben. Es gelingt dem Autor, die charakteristischen Zeichen am Anfang jedes Mittelbildes auf den Punkt zu bringen, bevor das übliche Kopf-Fuß-Schema die Symptome im Einzelnen aufführt.

Dieses große Werk

ist in einem Zug mit Herings, Allens oder Clarkes Enzyklopädien zu nennen und setzt deren Tradition in unserer Zeit fort. Gleichzeitig nimmt es viele neue Gesichtspunkte und Mittelideen auf, die in den klassischen Enzyklopädien noch nicht zu finden sind. Die Mitteldetails sind nach dem Heilmittelarchiv, auch von Armin Seideneder, die derzeit beste und umfangreichste Arzneimittellehre.

Wer auf der Suche nach einer „Arzneimittellehre fürs Leben“ ist, wird über kurz oder lang nicht an Armin Seideneders Mitt...


Materia medica synthetica - Band 2 >mehr Informationen

Produktinformationen zu Materia medica synthetica - Band 3

Überarbeitete Neuauflage.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und um Pflanzen- und Tierfamilien erweitert.

Eine hochklassige Arzneimittellehre im Enzyklopädieformat, die auch neuere Autoren wie z. B. Candegabe, Coulter, Masi, Sankaran und Vithoulkas berücksichtigt und in ihrer Art konkurrenzlos ist - die Synthese aller großen Arzneitmittellehren in einem Werk.. Sie hat sich durch exzellente Qualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit in wenigen Jahren den Spitzenplatz in der deutschen Literatur der Arzneimittellehren erobert und genügt höchsten Ansprüchen.

Jedes Symptom ist mit Quellennachweis versehen. Bei kleineren Rubriken werden differentialdiagnostische Hinweise auf Vergleichsmittel gegeben. Um die 1.300 Mittel von rund 280 Informationsquellen werden beschrieben. Es gelingt dem Autor, die charakteristischen Zeichen am Anfang jedes Mittelbildes auf den Punkt zu bringen, bevor das übliche Kopf-Fuß-Schema die Symptome im Einzelnen aufführt.

Dieses große Werk

ist in einem Zug mit Herings, Allens oder Clarkes Enzyklopädien zu nennen und setzt deren Tradition in unserer Zeit fort. Gleichzeitig nimmt es viele neue Gesichtspunkte und Mittelideen auf, die in den klassischen Enzyklopädien noch nicht zu finden sind. Die Mitteldetails sind nach dem Heilmittelarchiv, auch von Armin Seideneder, die derzeit beste und umfangreichste Arzneimittellehre.

Wer auf der Suche nach einer „Arzneimittellehre fürs Leben“ ist, wird über kurz oder lang nicht an Armin Seideneders Mitt...


Materia medica synthetica - Band 3 >mehr Informationen

Überarbeitete Neuauflage.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und um Pflanzen- und Tierfamilien erweitert.

Eine hochklassige Arzneimittellehre im Enzyklopädieformat, die auch neuere Autoren wie z. B. Candegabe, Coulter, Masi, Sankaran und Vithoulkas berücksichtigt und in ihrer Art konkurrenzlos ist - die Synthese aller großen Arzneitmittellehren in einem Werk.. Sie hat sich durch exzellente Qualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit in wenigen Jahren den Spitzenplatz in der deutschen Literatur der Arzneimittellehren erobert und genügt höchsten Ansprüchen.

Jedes Symptom ist mit Quellennachweis versehen. Bei kleineren Rubriken werden differentialdiagnostische Hinweise auf Vergleichsmittel gegeben. Um die 1.300 Mittel von rund 280 Informationsquellen werden beschrieben. Es gelingt dem Autor, die charakteristischen Zeichen am Anfang jedes Mittelbildes auf den Punkt zu bringen, bevor das übliche Kopf-Fuß-Schema die Symptome im Einzelnen aufführt.

Dieses große Werk

ist in einem Zug mit Herings, Allens oder Clarkes Enzyklopädien zu nennen und setzt deren Tradition in unserer Zeit fort. Gleichzeitig nimmt es viele neue Gesichtspunkte und Mittelideen auf, die in den klassischen Enzyklopädien noch nicht zu finden sind. Die Mitteldetails sind nach dem Heilmittelarchiv, auch von Armin Seideneder, die derzeit beste und umfangreichste Arzneimittellehre.

Wer auf der Suche nach einer „Arzneimittellehre fürs Leben“ ist, wird über kurz oder lang nicht an Armin Seideneders Mitteldetails vorbeikommen. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass den Bedürfnissen eines homöopathischen Praktikers im Hinblick auf die Materia medica mit der Kombination aus einer kleineren kompakten Arzneimittellehre wie z. B. von Boericke oder Murphy für den schnellen Überblick und den Mitteldetails, um – wie der Name schon sagt – ins Detail zu gehen, vollauf Rechnung getragen wird.

Sehr empfehlenswert! Fazit: Wer die Mitteldetails einmal sein eigen nennt, wird sie nie wieder missen wollen!

Angebot

Preisreduktion von ursprünglich € 610.- für die Erstausgabe auf nun nur noch € 490.-
Es gibt die Möglichkeit der Finanzierung über ein Darlehen mit Ratenzahlung.

Meinungen zu Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel

"Deine Mitteldetails sind das Beste, was seit vielen Jahren in deutscher Sprache zur Homöopathie veröffentlicht wurde. Ich bin jeden Tag dankbar, darauf zurückgreifen zu dürfen."
Markus Acker, Heilpraktiker, Windhagen

"Meine Hochachtung für Deine unglaublich beeindruckende Arbeit - ein wunderbares Geschenk an die Homöopathie und alle Wesen, die mit ihr in Berührung kommen."
Carola Unteutsch, Heilpraktikerin, Norderstedt

"Ich bin tief beeindruckt über die Fülle und Präzision der Arzneimittelbilder. Meinen tiefen Respekt an den Verfasser, ich habe einmal darüber nachgedacht, wie lange ich, falls ich überhaupt jemals in der Lage dazu wäre, benötigen würde, um so ein Werk zu schaffen und kam zu dem Entschluss, dass ein Leben schlichtweg einfach zu kurz für mich wäre."
Dr. Oliver Rohrer, Heilpraktiker

 

 

€ 490,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Kunden, die Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel gekauft haben, kauften auch


Für Produktdetails bitte auf die Bilder klicken

Produktinformationen zu Materia medica synthetica - Band 1

Überarbeitete Neuauflage.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und um Pflanzen- und Tierfamilien erweitert.

Eine hochklassige Arzneimittellehre im Enzyklopädieformat, die auch neuere Autoren wie z. B. Candegabe, Coulter, Masi, Sankaran und Vithoulkas berücksichtigt und in ihrer Art konkurrenzlos ist - die Synthese aller großen Arzneitmittellehren in einem Werk.. Sie hat sich durch exzellente Qualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit in wenigen Jahren den Spitzenplatz in der deutschen Literatur der Arzneimittellehren erobert und genügt höchsten Ansprüchen.

Jedes Symptom ist mit Quellennachweis versehen. Bei kleineren Rubriken werden differentialdiagnostische Hinweise auf Vergleichsmittel gegeben. Um die 1.300 Mittel von rund 280 Informationsquellen werden beschrieben. Es gelingt dem Autor, die charakteristischen Zeichen am Anfang jedes Mittelbildes auf den Punkt zu bringen, bevor das übliche Kopf-Fuß-Schema die Symptome im Einzelnen aufführt.

Dieses große Werk

ist in einem Zug mit Herings, Allens oder Clarkes Enzyklopädien zu nennen und setzt deren Tradition in unserer Zeit fort. Gleichzeitig nimmt es viele neue Gesichtspunkte und Mittelideen auf, die in den klassischen Enzyklopädien noch nicht zu finden sind. Die Mitteldetails sind nach dem Heilmittelarchiv, auch von Armin Seideneder, die derzeit beste und umfangreichste Arzneimittellehre.

Wer auf der Suche nach einer „Arzneimittellehre fürs Leben“ ist, wird über kurz oder lang nicht an Armin Seideneders Mitt...


Materia medica synthetica - Band 1 >mehr Informationen

Produktinformationen zu Materia medica synthetica - Band 2

Überarbeitete Neuauflage.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und um Pflanzen- und Tierfamilien erweitert.

Eine hochklassige Arzneimittellehre im Enzyklopädieformat, die auch neuere Autoren wie z. B. Candegabe, Coulter, Masi, Sankaran und Vithoulkas berücksichtigt und in ihrer Art konkurrenzlos ist - die Synthese aller großen Arzneitmittellehren in einem Werk.. Sie hat sich durch exzellente Qualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit in wenigen Jahren den Spitzenplatz in der deutschen Literatur der Arzneimittellehren erobert und genügt höchsten Ansprüchen.

Jedes Symptom ist mit Quellennachweis versehen. Bei kleineren Rubriken werden differentialdiagnostische Hinweise auf Vergleichsmittel gegeben. Um die 1.300 Mittel von rund 280 Informationsquellen werden beschrieben. Es gelingt dem Autor, die charakteristischen Zeichen am Anfang jedes Mittelbildes auf den Punkt zu bringen, bevor das übliche Kopf-Fuß-Schema die Symptome im Einzelnen aufführt.

Dieses große Werk

ist in einem Zug mit Herings, Allens oder Clarkes Enzyklopädien zu nennen und setzt deren Tradition in unserer Zeit fort. Gleichzeitig nimmt es viele neue Gesichtspunkte und Mittelideen auf, die in den klassischen Enzyklopädien noch nicht zu finden sind. Die Mitteldetails sind nach dem Heilmittelarchiv, auch von Armin Seideneder, die derzeit beste und umfangreichste Arzneimittellehre.

Wer auf der Suche nach einer „Arzneimittellehre fürs Leben“ ist, wird über kurz oder lang nicht an Armin Seideneders Mitt...


Materia medica synthetica - Band 2 >mehr Informationen

Produktinformationen zu Materia medica synthetica - Band 3

Überarbeitete Neuauflage.
Die neue Ausgabe wurde gründlich überarbeitet und um Pflanzen- und Tierfamilien erweitert.

Eine hochklassige Arzneimittellehre im Enzyklopädieformat, die auch neuere Autoren wie z. B. Candegabe, Coulter, Masi, Sankaran und Vithoulkas berücksichtigt und in ihrer Art konkurrenzlos ist - die Synthese aller großen Arzneitmittellehren in einem Werk.. Sie hat sich durch exzellente Qualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit in wenigen Jahren den Spitzenplatz in der deutschen Literatur der Arzneimittellehren erobert und genügt höchsten Ansprüchen.

Jedes Symptom ist mit Quellennachweis versehen. Bei kleineren Rubriken werden differentialdiagnostische Hinweise auf Vergleichsmittel gegeben. Um die 1.300 Mittel von rund 280 Informationsquellen werden beschrieben. Es gelingt dem Autor, die charakteristischen Zeichen am Anfang jedes Mittelbildes auf den Punkt zu bringen, bevor das übliche Kopf-Fuß-Schema die Symptome im Einzelnen aufführt.

Dieses große Werk

ist in einem Zug mit Herings, Allens oder Clarkes Enzyklopädien zu nennen und setzt deren Tradition in unserer Zeit fort. Gleichzeitig nimmt es viele neue Gesichtspunkte und Mittelideen auf, die in den klassischen Enzyklopädien noch nicht zu finden sind. Die Mitteldetails sind nach dem Heilmittelarchiv, auch von Armin Seideneder, die derzeit beste und umfangreichste Arzneimittellehre.

Wer auf der Suche nach einer „Arzneimittellehre fürs Leben“ ist, wird über kurz oder lang nicht an Armin Seideneders Mitt...


Materia medica synthetica - Band 3 >mehr Informationen

Kundenbewertung zu Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.