Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Materia Medica

Mercurius iodatus ruber - Materia Medica Auszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering

Mercurius iodatus ruber

Merc-i-r.

Mercurius biiodatus; Rotes Quecksilber(II)jodid. HgJ2. Gesellschaft amerikanischer Prüfer

Mercurius iodatus ruber 1 Geist und Gemüt: Beim Schnupfen ist der Kopf benommen; beim Gehen in freier Luft tritt Besserung ein.

Delirium: bei gesteigertem Fieber; bei Geschwüren im Schlund und an den Tonsillen.

Abends nach angenehmen Vorgängen vergnügt, lustig; obwohl der Kopf schlimmer ist.

Niedergeschlagenheit, Neigung zum Weinen.

Morgens beim Erwachen üble Laune und schlechter Geschmack.

Mercurius iodatus ruber 2 Sensorium: Schwindel im Verlauf einer Grippe; die Gegenstände um sie herum scheinen zu taumeln.

Mercurius iodatus ruber 3 Innerer Kopf: In der Stirngegend ein Gefühl, als wäre ein fester Strick darum gebunden.

Schlagen, Klopfen von der rechten Hälfte des Vorderkopfes zum Hinterkopf.

Kopfschmerz bei Grippe.

Druck über den Augen.

Kopfschmerz, der nachmittags und abends schlimmer wird; benommen, dumm.

Mercurius iodatus ruber 4 Äußerer Kopf: Schmerzen in den Kopfknochen, besonders im Hinterkopf.

Kleine Pusteln am Kopf.

Pannus und alte Granulationen der Augenlider.

Mercurius iodatus ruber 5 Augen: Die Augen sind entzündet, brennen, tränen; Katarrh; helles Licht reizt.

Mercurius iodatus ruber 6 Ohren: Stumpfes Gehör; abends besser; die Ohren sind plötzlich für einige Augenblicke wie geschlossen; Schnupfen.

Schmerz im rechten Ohr.*

Jucken in den Ohren.

Vermehrte Absonderung von Ohrenschmalz.

Schwellung der Parotis und der benachbarten Drüsen.

Mercurius iodatus ruber 7 Nase: Schnupfen mit stumpfem Gehör; besser, wenn man vom Gehen warm wird.

Beim Schnupfen ist die rechte Seite der Nase heiß, geschwollen.

Viel Niesen, wobei das Wasser aus der Nase fließt.

Weißlich-gelber oder blutiger Ausfluss; die hinteren Nasenlöcher sind affiziert mit dem Gefühl des Rohseins; die Nasenknochen sind dabei mitleidend; die Knochen des Siebbeins sind geschwollen.

Räuspert Schleim aus den hinteren Nasenlöchern.

Schorfiger Ausschlag an den Nasenflügeln.

Mercurius iodatus ruber 8 Gesicht: Schmerz in der linken Backe und im Auge.

Schorf in der rechten Gesichtshälfte.

Mercurius iodatus ruber 9 Unteres Gesicht: Schmerz in den Kiefern und Schläfen.

Ekzema rubrum am Kinn.

Mercurius iodatus ruber 10 Zähne: Das Zahnfleisch ist geschwollen, Zahnschmerz mit Drüsenschwellung; Mundgeschwüre mit Schlaflosigkeit; abwechselnd melancholisch und lustig; in periodischen Anfällen.

Mercurius iodatus ruber 11 Zunge usw.: Geschmack: schleimig beim Aufwachen; bitter; metallisch.

Die Zunge ist trocken, muss den Mund nass machen.

Gefühl wie verbrüht an der Zunge (eine Stunde nach dem Frühstück), mit kleiner Blase an der Spitze.

Die Zunge ist belegt, bei Grippe.

Aphthen an der Zunge.

Mercurius iodatus ruber 12 Mund: Reichlicher Speichel, der Mund ist ganz voll; die Zähne im Unterkiefer tun weh; metallischer Geschmack.

Wundheit mitten an der Innenseite der linken Backe.

Mercurius iodatus ruber 13 Schlund: Räuspert viel; speit zähen, weißen Schleim aus.

Gefühl als säße ein Kloß im Hals, mit Neigung ihn auszuräuspern; räusperte einen harten, grünlichen Klumpen aus.

Stechen im Hals.

Beim Erwachen ist der Hals schlimm; Gefühl wie verbrüht, beim leeren Schlucken schlimmer.

Die linke Mandel ist geschwollen; der Schlund ist dunkelrot, I diphtherische Flecken, die Unterkieferdrüsen sind schmerzhaft geschwollen.

Stellenweise leichte, oberflächliche Geschwüre im Hals.

Schluckbeschwerden bei Geschwüren im Hals.

Eiternde Tonsillen.

Schlimmer vom leeren Schlucken. Θ Diphtherie.

Das Gaumensegel ist lang und verursacht dadurch anscheinend den Husten; die linke Tonsille ist entzündet.

Mercurius iodatus ruber 14 Verlangen, Widerwillen: Verlangen nur in kleinen Mengen zu trinken.

Isst gern stark gesalzen.

Mercurius iodatus ruber 15 Essen und Trinken: Sodbrennen nach dem Mittagessen.

Mercurius iodatus ruber 16 Übelkeit und Erbrechen: Lautes und bitteres Aufstoßen.

Übelkeit und schlimmer Hals.

Übelkeit und Einsinken im Magen oder Epigastrium mit einem allgemeinen Gefühl des Krankseins.

Übelkeit beim Abgang eines durchfälligen Stuhles.

Mercurius iodatus ruber 18 Hypochondrien: Schmerz und Völlegefühl im rechten Hypochondrium.

Plötzlicher, schneidender Schmerz in der Lebergegend.

Schweres, schmerzhaftes Gefühl in der Gegend von Leber, Pankreas und Milz.

Mercurius iodatus ruber 19 Abdomen: Der Bauch ist um den Nabel aufgetrieben, beim Drücken tut derselbe weh.

Kolik, nachher Stuhl.

Unbehagliches, schmerzhaftes Gefühl in allen Eingeweiden.

Mercurius iodatus ruber 20 Stuhl usw.: Stuhl: reichlich, gelbbraun, etwas wässrig, mit Schleim bedeckt und leicht blutig; vorher Greifen und Kolikschmerzen; nachher blieben noch Drang und leichter Tenesmus.

Chronischen Hämorrhoidalknoten.

Mercurius iodatus ruber 21 Harnorgane: Vermehrte Harnabsonderung.

Häufiger Harndrang, sie kann das Wasser keinen Augenblick halten.

Harn: dick und dunkel, wenn er entleert wird; rot.

Geschwüre in der Blase.

Mercurius iodatus ruber 22 Männliche Geschlechtsorgane: Geschlechtstrieb besonders rege beim Einschlafen.

Nächtliche Emissionen.

Der rechte Hoden und Samenstrang sind empfindlich.

Harte, rote Schwellung vorn an der Vorhaut und harter, schmerzloser Schanker im Zentrum.

I Sarkozele im linken Hoden. Θ Syphilis.

I Jahrelang absondernde Bubonen. Indolenter Schanker.

Mercurius iodatus ruber 25 Larynx: Vollständige Stimmlosigkeit.

Rau und heiser kurz nachdem man in einem abendlichen Regenschauer etwas nass wurde.

Livide, purpurfarbene, entzündete Stellen; mit dünnem, übel riechendem Auswurf.

Schwellung der Bronchialdrüsen; subakuter Prozess, welcher vom Einfluss der Kälte oder atmosphärischer Veränderungen herrührt.

Mercurius iodatus ruber 27 Husten: Durch herunterhängendes Zäpfchen bedingt; mit schlimmem Hals; mit ein wenig lockerem, weißlichem, schleimigem Sputum.

Grippe mit Fieber, Kopfschmerz, Schwindel, belegter Zunge; im Bett tritt Schweiß ein.

Reichliche, gelbes Sputum.

Mercurius iodatus ruber 28 Lungen: Erwachte von einem vorübergehenden Gefühl großer Schmerzhaftigkeit in der ganzen Brust.

Quer durch die Brust ein Gefühl wie zusammengeschnürt.

Unter der rechten Brust ein plötzlicher Schmerz, welcher den Atem benimmt.

Mercurius iodatus ruber 29 Herz, Puls: Scharfer, schneidender Schmerz in der Brust und stechender Schmerz im Herzen.

Mercurius iodatus ruber 30 Äußere Brust: Stechen in den Rippenmuskeln der linken Seite, nach einem Ausgang im Tauwetter.

Mercurius iodatus ruber 31 Hals, Rücken: Anschwellung der Halsdrüsen bei Zahnschmerz, Scharlach usw.

Das Rückgrat ist empfindlich oder schmerzhaft.

Mercurius iodatus ruber 32 Oberglieder: Rheumatische Schmerzen im Schultergelenk.

Die Achseldrüsen eitern.

Dumpfe, schmerzhafte, spannende Empfindung in der Mitte des Humerus, als müsste es brechen.

Rheumatische Schmerzen, Schmerzhaftigkeit, Steifheit im linken Arm, bei Bewegung schlimmer.

Der linke Handteller ist aufgesprungen, hornig, mit verschiedenen nässenden Rhagaden.

Mercurius iodatus ruber 33 Unterglieder: Empfindliche Schmerzen von den Hüften bis zu den Fußknöcheln, als wäre sie viele Meilen gegangen; die Schmerzen werden mehr in den Knochen gefühlt.

Schwäche in den Kniegelenken.

Schmerzen von den Waden aufwärts bis zum Kreuzbein.

Gegen Abend unerträgliche Schmerzen in den Beinen; Bewegung bessert dieselben.

Heftiges Reißen in den Sohlen; die Füße sind geschwollen, bei Berührung empfindlich, um die Fußknöchel schlimmer; nach dem Aufwischen des Fußbodens.

Mercurius iodatus ruber 34 Glieder im Allgemeinen: Rheumatische Schmerzen, die bald hier bald da sitzen, meist in den Muskeln; abwechselnd in den Armen und Händen, den Beinen und Füßen; heftiger Schmerz, wie bei Otalgie im linken Ohr.

Mercurius iodatus ruber 35 Lage usw.: Bewegung: 32, 33. Beim Gehen: 30; in freier Luft: 1.

Mercurius iodatus ruber 36 Nerven: Müde, besonders bei rheumatischem Schmerz im Unterarm; Zerschlagenheitsgefühl.

Mercurius iodatus ruber 37 Schlaf: Schläfrig um 8 Uhr abends; auch an jedem Nachmittag ein tiefer Schlaf.

Zahnschmerz beim Schlafengehen.

Schlaflosigkeit bei schlimmem Hals.

Unruhe von Mitternacht bis zum Morgen, mit Zusammenschnürung im Diaphragma.

Träume: von Schwimmen; Schießen; Reisen; geile.

Beim Erwachen: übellaunig; eingenommener Kopf; schleimiger Geschmack; schlimmer Hals; Brustschmerz.

Mercurius iodatus ruber 38 Zeit: Morgens: 1. Nachmittags: 3, 37. Abends: 1, 3, 6, 25, 33, 37. Nachts: 40. Von Mitternacht bis zum Morgen: 37.

Mercurius iodatus ruber 39 Temperatur und Wetter: Beim Warmwerden von Gehen: 7. Im Bett: 27. Beim Nasswerden: 25. Bei kaltem, nassem Wetter: 30. Erkältung beim Witterungswechsel: 25. Nach Reinigung des Fußbodens: 33.

Mercurius iodatus ruber 40 Frost, Fieber, Schweiß: Frösteln zur Schlafenszeit.

Intensiver Schauder, nachher fieberig; frostig, dann Hitzeüberlaufen in das Gesicht.

Hitzeüberlaufen und ein Gefühl von gekitzelt werden.

Fieber bei Grippe.

Schwitzt nachts im Bett. Θ Grippe.

Reichliche Nachtschweiße; warmer Schweiß.

Nach Scharlach Geschwüre im Hals.

Mercurius iodatus ruber 42 Seiten: Rechts: 3, 6, 7, 9, 18, 22, 28. Links: 8, 13, 22, 30, 32, 34. Von oben nach unten: 33. Von unten nach oben: 33.

Mercurius iodatus ruber 45 Berührung, Verletzungen usw.: Berührung: 33, 46.

Mercurius iodatus ruber 46 Haut: Kleine Fissuren und Risse.

Harte Papeln an verschiedenen Stellen.

Ulzerierter Schanker (rechtzeitig gegeben verhütet es sekundäre Symptome).

Pusteln auf entzündeter Basis, welche bei Berührung wehtun; sie jucken leicht, sind mit Schorf bedeckt, es sickert jedoch Eiter unter ihm hervor.

Syphilitische Geschwüre.

Lupus.

Mercurius iodatus ruber 48 Verwandte Mittel: Man gebe Merc-i-r. nach Bell. bei Scharlach.

Merc-pr-r. ist vorzuziehen bei bleierner Schwere im Hinterkopf, mit Otorrhö.



Wir empfehlen diese Materia Medica


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Empfehlungen

: Vitamin K2 Tropfen - 200µg -  MK7 All-trans - hochdosiert - 50 ml - von Unimedica

: Vitamin D3 Tropfen - 1000 I.E./25 µg  - 50 ml - von Unimedica

: DMSO 99,99 % - (Ph. Eur.) - 100 ml - von Unimedica

: Vitamin D3 Tropfen - 5000 I.E. - hochdosiert - 50 ml - von Unimedica

Vitamin D3 Tropfen - 1000 I.E./25 µg - 50 ml - von Unimedica
€ 12,99
(€ 25,98/100ml) inkl. MwSt.
Vitamin D3 Tropfen - 1000 I.E./25 µg  - 50 ml - von Unimedica: In den Warenkorb

DMSO 99,99 % - (Ph. Eur.) - 100 ml - von Unimedica
€ 11,80
(€ 11,80/100ml) inkl. MwSt.
DMSO 99,99 % - (Ph. Eur.) - 100 ml - von Unimedica: In den Warenkorb
Das könnte Sie interessieren

: Coenzym Q10 - 200 mg - 120 Kapseln - von Unimedica

: CDL/CDS Chlordioxid Fertiglösung 0,3 % - 100 ml - CurcuWid

: Magnesium forte - 667 mg - 365 Kapseln - von Unimedica

: Vitamin C - 1000 mg - 180 Tabletten hochdosiert - von Unimedica

Coenzym Q10 - 200 mg - 120 Kapseln - von Unimedica
€ 26,99
(€ 47,35/100g) inkl. MwSt.
Coenzym Q10 - 200 mg - 120 Kapseln - von Unimedica: In den Warenkorb

CDL/CDS Chlordioxid Fertiglösung 0,3 % - 100 ml - CurcuWid
Bestseller
in Drogerie, Gesundheit
€ 17,90
(€ 17,90/100ml) inkl. MwSt.
CDL/CDS Chlordioxid Fertiglösung 0,3 % - 100 ml - CurcuWid: In den Warenkorb

Magnesium forte - 667 mg - 365 Kapseln - von Unimedica
Bestseller
in Andreas Moritz Produkte, Mineralstoffe, Naturkost
€ 17,50
(€ 62,95/kg) inkl. MwSt.
Magnesium forte - 667 mg - 365 Kapseln - von Unimedica: In den Warenkorb

Vitamin C - 1000 mg - 180 Tabletten hochdosiert - von Unimedica
€ 14,50
(€ 6,44/100g) inkl. MwSt.
Vitamin C - 1000 mg - 180 Tabletten hochdosiert - von Unimedica: In den Warenkorb