BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostSportSportSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Materia Medica
Einleitung
A
Abies canadensis
Abies nigra
Abrotanum
Absinthium
Aceticum acidum
Aconitum napellus
Aesculus hippocastanum
Aethusa cynapium
Agaricus muscarius
Agnus castus
Ailanthus glandulosa
Allium cepa
Aloe socotrina
Alumina
Ambra grisea
Ammonium carbonicum
Ammonium muriaticum
Anacardium orientale
Anisum stellatum
Antimonium crudum
Antimonium tartaricum
Apis mellifica
Apocynum cannabinum
Aralia racemosa
Argentum metallicum
Argentum nitricum
Arnica montana
Arsenicum album
Arum triphyllum
Asarum europaeum
Asa foetida
Aurum metallicum
B
Baptisia tinctoria
Barium carbonicum
Belladonna
Benzoicum acidum
Berberis vulgaris
Bismuthum subnitricum
Borax veneta
Bovista lycoperdon
Bromium
Bryonia alba
C
Cactus grandiflorus
Caladium seguinum
Calcium carbonicum
Calcium phosphoricum
Camphora officinalis
Cannabis indica
Cannabis sativa
Cantharis vesicatoria
Capsicum annuum
Carbo animalis
Carbo vegetabilis
Carduus marianus
Caulophyllum thalictroides
Causticum
Chamomilla
Chelidonium majus
China officinalis
Chininum sulphuricum
Cicuta virosa
Cimex lectularius
Cimicifuga racemosa
Cina maritima
Cistus canadensis
Clematis erecta
Cobaltum metallicum
Cocculus indicus
Coffea cruda
Colchicum autumnale
Collinsonia canadensis
Colocynthis
Conium maculatum
Crocus sativus
Crotalus horridus
Croton tiglium
Cuprum metallicum
Cyclamen europaeum
D
Digitalis purpurea
Dioscorea villosa
Dolichos pruriens
Drosera rotundifolia
Dulcamara
E
Elaterium officinarum
Erigeron canadense
Eupatorium perfoliatum
Eupatorium purpureum
Euphrasia officinalis
F
Ferrum iodatum
Ferrum metallicum
Fluoricum acidum
G
Gambogia
Gelsemium sempervirens
Glonoinum
Gnaphalium polycephalum
Graphites
Grindelia robusta
Guajacum officinale
H
Hamamelis virginiana
Helleborus niger
Helonias dioica
Hepar sulphuris
Hydrastis canadensis
Hyoscyamus niger
Hypericum perforatum
I
Ignatia amara
Iodium
Ipecacuanha
Iris versicolor
K
Kalium bichromicum
Kalium bromatum
Kalium carbonicum
Kalium iodatum
Kalium nitricum
Kalmia latifolia
Kreosotum
L
Lachesis muta
Lachnanthes tinctoria
Laurocerasus
Ledum palustre
Leptandra virginica
Lilium tigrinum
Lithium carbonicum
Lobelia inflata
Lobelia syphilitica
Lycopodium clavatum
Lycopus virginicus
M
Magnesium carbonicum
Magnesium muriaticum
Mancinella
Manganum aceticum
Mephitis putorius
Mercurius corrosivus
Mercurius iodatus flavus
Mercurius iodatus ruber
Mercurius solubilis
Mezereum
Millefolium
Muriaticum acidum
Myrica cerifera
N
Natrium arsenicosum
Natrium carbonicum
Natrium muriaticum
Natrium sulphuricum
Niccolum
Nitricum acidum
Nux moschata
Nux vomica
O
Oleander
Opium
Oxalicum acidum
P
Pareira brava
Paris quadrifolia
Petroleum
Phosphoricum acidum
Phosphorus
Phytolacca decandra
Platinum metallicum
Plumbum
Podophyllum peltatum
Psorinum
Ptelea trifoliata
Pulsatilla pratensis
R
Ranunculus bulbosus
Ranunculus sceleratus
Rheum palmatum
Rhododendron chrysanthum
Rhus toxicodendron
Rumex crispus
Ruta graveolens
S
Sabadilla
Sabina
Sambucus nigra
Sanguinaria canadensis
Sarsaparilla officinalis
Secale cornutum
Selenium metallicum
Senega
Sepia officinalis
Silicea terra
Spigelia anthelmia
Spongia tosta
Squilla maritima
Stannum metallicum
Staphisagria
Sticta pulmonaria
Stramonium
Sulphur
Sulphuricum acidum
T
Tabacum
Taraxacum officinale
Tellurium metallicum
Terebinthinae oleum
Teucrium marum verum
Theridion curassavicum
Thuja occidentalis
Trillium pendulum
U
Urtica urens
Ustilago maydis
V
Valeriana officinalis
Veratrum album
Veratrum viride
Viburnum opulus
Viola odorata
Viola tricolor
X
Xanthoxylum fraxineum
Z
Zincum metallicum
Zingiber officinale
Zizia aurea
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr auch Sa/So
Sulphuricum acidum - Materia MedicaAuszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering


Sulphuricum acidum Sul-ac.

Acidum sulphuricum; Schwefelsäure. H2SO4. Hahnemann

Sulphuricum acidum 1 Geist und Gemüt: Muss alles in großer Eile tun.

Antwortet ungern; sagt mit Mühe ja oder nein; der Puls ist sehr klein und häufig.

Verzagt.

Neigung zu weinen.

Reizbar, unruhig.

Erregbarkeit des Geistes.

Sulphuricum acidum 2 Sensorium: In der Stirn ein Gefühl, als wäre das Gehirn locker und fiele von einer Seite auf die andere; schlimmer beim Gehen im Freien; besser, wenn man still im Zimmer sitzt.

Blutandrang zum Kopf bei Kopfschmerz.

Sulphuricum acidum 3 Innerer Kopf: Schmerzhafte Stöße in der Stirn und den Schläfen, schlimmer vormittags und abends.

Kopfschmerz, als würde ein Pflock schnell durch zunehmend stärkere Schläge in den Kopf getrieben.

Allmählich zunehmendes und plötzlich aufhörendes Kopfweh.

Sulphuricum acidum 4 Äußerer Kopf: Das Haar wird grau und fällt aus; Ausschlag auf der Kopfhaut, der sehr weh tut; schlimmer im Freien.

Sulphuricum acidum 5 Augen: Sie füllen sich beim Lesen mit Tränen.

Morgens Spannung in den Augenlidern; kann sie schwer öffnen.

Tiefer blauer Kreis unter dem rechten Auge.

Gefühl, als säße ein Klümpchen in dem rechten äußeren Winkel; wenn man das Auge schließt, scheint es sich zum inneren Winkel hin zu bewegen und beim Öffnen desselben zurückzukehren.

Bei chronischen Augenentzündungen passt es häufig im Anfang mehr als Sulph., das man dann später geben muss.

Sulphuricum acidum 6 Ohren: Schwerhörigkeit; Gefühl, als ob ein Blatt vor dem Ohr läge.

Summen im rechten Ohr. Θ Neuralgie.

Sulphuricum acidum 7 Nase: Nasenbluten: Absonderung von dunklem, dünnem Blut; abends; schlimmer vom Kaffee Riechen; bei alten Leuten.

Schnupfen, abwechselnd trocken und fließend; mit Verlust des Geruchs und Geschmacks, Hunger, schlimmen Augen und Spannung in der Stirn.

Sulphuricum acidum 8 Gesicht: Milchschorf mit faserigen, gelben Stühlen.

Gesicht: totenblass; Gefühl, als wäre Eiweiß auf demselben festgetrocknet.

Trockene, runzelige Stellen im Gesicht (bei Hämorrhoiden).

Der Schmerz beginnt um 9 Uhr abends im Unterkieferbogen und in der rechten Schläfe, durch Wärme und Liegen auf der affizierten Seite gebessert; er kommt allmählich und vergeht plötzlich.

Sulphuricum acidum 9 Unteres Gesicht: Durchschießender, stechender Schmerz in einer roten Narbe am Unterkiefer.

Die Lippen schälen sich ab.

Sulphuricum acidum 10 Zähne: Zahnschmerz: schlimmer abends im Bett; verschlimmert durch Kälte; besser von Hitze.

Dumpfer Zahnschmerz, der sich im rechten Eckzahn konzentriert; schmerzt beim Essen und beim Druck auf denselben; der Schmerz nimmt langsam zu und hört plötzlich auf.

Die Zähne werden schlecht. Θ Diabetes mellitus.

Sulphuricum acidum 11 Zunge usw.: Mangel an Geschmack.

Das Sprechen wird ihm schwer wie von Mangel an Elastizität in den Teilen.

Die Zunge ist trocken.

Sulphuricum acidum 12 Mund: Gefühl von Trockenheit.

Viel Speichel.

Aphthen im Mund und am Zahnfleisch; gelb und schmerzhaft.

Sulphuricum acidum 13 Schlund: Dicke, gelbe Membran an Rachen, Tonsillen, Zähnen, den Lippen; klebt wie Leim; das Schlucken ist behindert; die Stimme undeutlich; die Parotiden geschwollen und hart; Sopor; Mundgestank.

I Faseriger, zitronengelber Schleim hängt bei Diphtherie von den hinteren Nasenlöcher herunter.

Rauheit im Hals.

Lanzinierender Schmerz im Rachen.

Stechender Schmerz in Schlund und Brust zugleich.

Zusammenschnürungsgefühl im Hals.

Sulphuricum acidum 14 Verlangen, Widerwillen: Verlangen: nach frischen Früchten; nach Branntwein.

Mangel an Appetit und große Schwäche.

Sulphuricum acidum 15 Essen und Trinken: Wasser erzeugt Kälte im Magen, wenn man es nicht mit Spirituosen mischt.

Beschwerden: vom Branntwein Trinken (durch Wein Trinken werden die Symptome gemildert); von Austern Essen.

Nach dem Essen Magenschmerzen und Heraufkommen von je einem Mundvoll der Speisen.

Nach warmen Speisen: 40. Kaffee (Geruch von): 7, 27. Kaltes Wasser: 27. Alkoholische Getränke: 29. Wein: 40.

Sulphuricum acidum 16 Übelkeit und Erbrechen: Aufrülpsen nach dem Husten.

Chronisches Sodbrennen, saures Aufstoßen.

Übelkeit mit Frösteln.

Saures Erbrechen, zuerst von Wasser, dann von Speisen.

Erbrechen bei Trinkern.

Der hochkommende Schleim ist so sauer, dass er die Zähne stumpf macht.

Sulphuricum acidum 17 Magen: Kälte und Gefühl von Erschlaffung im Magen.

Dyspepsie.

Sulphuricum acidum 18 Hypochondrien: Die Milz ist zu groß, hart und schmerzhaft; tut beim Husten weh.

Wehenartige Bauchschmerzen, sie gehen bis in die Hüften und den Rücken.

Kolik mit dem Gefühl, als sollte ein Bruch heraustreten.

Starkes Heraustreten eines Leistenbruches.

20 Stuhl usw.: Diarrhö mit großer Schwäche.

Stühle: durchfällig, mit Abgang von viel Blähungen; wässrig und sehr übel riechend, wie nach faulen Eiern; hellgelb, schleimig, faserig oder gehackt aussehend; Cholera infantum; von harten, kleinen, schwarzen, mit Blut gemischten Klumpen; mit heftigem Kneifen im Anus.

Die Hämorrhoiden sind feucht, bei Berührung schmerzhaft und jucken heftig; die Stühle verursachen heftige, brennende, stechende, reißende Schmerzen oder die Anschwellungen behindern den Abgang der Exkremente.

Sulphuricum acidum 21 Harnorgane: Verminderte Sekretion eines braunen Harnes, der beim Stehen wie Lehmwasser trübe wird.

Sediment wie Blut und ein Häutchen auf dem Urin.

Schmerz in der Blase, wenn man das Bedürfnis zum Urinieren hinausschiebt.

Sulphuricum acidum 22 Männliche Geschlechtsorgane: Erektionen.

Rechtsseitige Orchitis.

Sulphuricum acidum 23 Weibliche Geschlechtsorgane: Zu frühe und zu reichliche Menstruation.

Ängstliches Alpdrücken vor der Menstruation.

Blutspeien in den klimakterischen Jahren; verstopft.

Leukorrhö: scharf und brennend; milchig oder durchsichtig; von blutigem Schleim mit einem Gefühl, als sollte die Menstruation eintreten.

Vaginalprolaps; die Teile sehen grünlich aus und riechen schlecht.

Sulphuricum acidum 24 Schwangerschaft: Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft.

Unfruchtbarkeit bei zu früher und zu reichlicher Menstruation.

Sulphuricum acidum 25 Larynx: Heiserkeit mit Trockenheit und Rauheit im Schlund und Kehlkopf.

Der Kehlkopf ist schmerzhaft; Gefühl von mangelnder Elastizität, wodurch das Sprechen erschwert wird.

Sulphuricum acidum 26 Respiration: Kurzatmigkeit.

Sulphuricum acidum 27 Husten: Trocken in zwei kurzen Absätzen; Wehtun zwischen den Schulterblättern; Müdigkeit; von Reiz in der Brust morgens mit Auswurf von dunklem Blut oder von dünnem, gelbem, blutstreifigem Schleim, welcher sauer schmeckt; nach dem Husten Aufstoßen; im Freien, schlimmer vom Gehen, Reiten, kaltem Wasser und Kaffeegeruch.

Husten und Blutspeien nach Typhus.

Sulphuricum acidum 28 Lungen: Bruststiche; am Herzen.

Gefühl von großer Schwäche in der Brust.

Brennen in der linken Seite der Brust bis zum Schlund hinauf.

Durchschießende, stechende Schmerzen, bald im Schulterblatt, bald wieder in der Achselhöhle oder Brust.

Reichliche Lungenblutungen; Tuberkulose.

Geschwürbildung in verschiedenen Teilen der Lunge.

Sulphuricum acidum 29 Herz, Puls: Herzklopfen mit oder ohne Furcht oder Angst.

Durchschießender Schmerz durch das Herz.

Puls: klein, schwach, beschleunigt; durch alkoholische Getränke beeinflusst.

Sulphuricum acidum 30 Äußere Brust: Das Sternum tut weh, wie zerschlagen.

Sulphuricum acidum 31 Hals, Rücken: Morgens beim Aufstehen ist der Rücken steif.

Blutgeschwüre am Rücken.

Große, eiternde Geschwüre an der rechten Seite des Halses.

Sulphuricum acidum 32 Oberglieder: Stechen: in den Schultergelenken beim Heben der Arme; in den Fingergelenken.

Spannung im Ellbogengelenk.

Frostbeulen an den Händen.

Rote, schmerzlose Schwellung auf dem Handrücken.

Blaue Flecke auf den Armen.

Nach Erysipel eine entzündliche Schwellung am kleinen Finger.

33 Unterglieder: Die Knie sind schmerzhaft schwach.

Die Fußknöchel sind schwach, sodass er nicht gehen kann.

Die Füße sind kalt und geschwollen.

Auftreibung der Adern an den Füßen.

Stechen in den Hühneraugen.

Rote, juckende Stellen an der Tibia.

Blutrote, sehr schmerzhafte Narbe an der Tibia.

Sulphuricum acidum 35 Lage usw.: Beim Liegen: 8. Sitzen: 2. Aufstehen: 31. Bewegung: 40. Leibesübung: 40. Gehen: 2, 27, 33. Aufheben der Arme: 32.

Sulphuricum acidum 36 Nerven: Zitterige Empfindung am ganzen Körper, ohne zu zittern.

Schwäche, große Erschöpfung.

Sulphuricum acidum 37 Schlaf: Geht zu spät schlafen, erwacht zu früh.

Zuckt im Schlaf, besonders mit den Fingern.

Sulphuricum acidum 38 Zeit: Morgens: 5, 27, 31, 40. Vormittags: 3. Abends: 3, 7, 10, 40. Um 9 Uhr abends: 8. Am Tage: 40.

Sulphuricum acidum 39 Temperatur und Wetter: Wärme: 8, 10. Im Bett: 10, 40. Im Zimmer: 2, 40. Im Freien: 2, 4, 27, 40.

Sulphuricum acidum 40 Frost, Fieber, Schweiß: Häufiges Frösteln am Tage; schlimmer im Zimmer, besser bei Leibesübungen im Freien.

Häufiges Frösteln, das den Körper hinunter läuft.

Hitze abends und im Bett.

Hitzeüberlaufen mit Schweiß. Θ Klimakterium.

Schweiß: übermäßig, meist am Oberkörper; von Bewegung, noch nachdem er sich hingesetzt, anhaltend; sauer; kalt unmittelbar nach dem Essen von warmen Speisen; morgens; nachts, reichlich; durch Wein Trinken gemildert.

Sulphuricum acidum 41 Anfälle: Hautjucken in jedem Frühling; es bilden sich einzelne Pusteln.

Allmähliches Kommen, plötzliches Aufhören: 3, 8, 10.

Sulphuricum acidum 42 Seiten: Drückende, stechende Schmerzen nach innen zu.

Rechts: 5, 6, 8, 10, 22, 31. Links: 18, 28, 29. Von oben nach unten: 40.

Sulphuricum acidum 44 Gewebe: Die Narben werden blutrot oder blau und schmerzhaft.

Schmerzhafte Empfindlichkeit der Drüsen.

Die Adern (an den Füßen) sind aufgetrieben.

Schwach und erschöpft von irgendeiner tief liegenden Dyskrasie.

Hämorrhagien von schwarzem Blut aus allen Öffnungen des Körpers.

Sulphuricum acidum 45 Berührung, Verletzungen usw.: Üble Folgen von mechanischen Verletzungen, wenn Quetschungen, Reizung oder livide Farbe der Haut vorhanden sind.

Durch Kratzen wird das Jucken selten gebessert, aber der Ort verändert.

Druck: 10. Berührung: 20. Reiten: 27.

Sulphuricum acidum 46 Haut: Narben werden blutrot und tun weh. Blaue Flecke wie Ekchymosen.

Rote, juckende Stellen auf der Haut. Gelbe Haut, livide Flecke.

Nach einer Quetschung Neigung zu Gangrän.

Sulphuricum acidum 47 Lebensalter und Konstitution: Ist häufig indiziert bei alten Leuten, besonders Frauen.

Das Kind riecht sauer, trotz sorgfältigem Waschen.

Leute mit hellem Haar.

In den klimakterischen Jahren, Hitzeüberlaufen.

Sulphuricum acidum 48 Verwandte Mittel: Passt nach Arn.

Puls. ist komplementär und Antidot.

Sul-ac. ist Antidot für die schlechten Wirkungen von Bleiwasser.



Wir empfehlen diese Materia Medica

William Boericke: Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre

Ruth Raspe: Homöopathische Eselsbrücken

Robin Murphy: Klinische Materia Medica

Henry C. Allen: Leitsymptome und Nosoden

Armin Seideneder: Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
William Boericke
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre
€ 35,00
inkl. MwSt.
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre: In den Warenkorb
Ruth Raspe
Homöopathische Eselsbrücken
€ 9,80
inkl. MwSt.
Homöopathische Eselsbrücken: In den Warenkorb
Robin Murphy
Klinische Materia Medica
€ 138,00
inkl. MwSt.
Klinische Materia Medica: In den Warenkorb
Henry C. Allen
Leitsymptome und Nosoden
€ 25,00
inkl. MwSt.
Leitsymptome und Nosoden: In den Warenkorb
Armin Seideneder
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
€ 490,00
inkl. MwSt.
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel: In den Warenkorb

Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Empfehlungen

: OPC 133 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln

: Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz

: Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml

: Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g

OPC 133 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln
€ 26,00
(€ 96,30/100g). inkl. MwSt.
OPC 133 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln: In den Warenkorb

Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz
Bestseller
in Nahrungsergänzung, Robert Franz Produkte
€ 26,00
(€ 52,00/100ml). inkl. MwSt.
Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz: In den Warenkorb

Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml
€ 28,00
(€ 56,00/100ml). inkl. MwSt.
Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml: In den Warenkorb

Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g
€ 14,00
(€ 8,00/100g). inkl. MwSt.
Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g: In den Warenkorb
Das könnte Sie interessieren

: Vitamin B12 1.000 µg - von Robert Franz - 100 Pastillen

: OPC 133 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln

: Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln

Vitamin B12 1.000 µg - von Robert Franz - 100 Pastillen
€ 15,50
(€ 19,38/100g). inkl. MwSt.
Vitamin B12 1.000 µg - von Robert Franz - 100 Pastillen: In den Warenkorb

OPC 133 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln
€ 48,95 € 52,00
(€ 90,65/100g). inkl. MwSt.
OPC 133 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln: In den Warenkorb

Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln
€ 16,00
(€ 44,44/100g). inkl. MwSt.
Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln: In den Warenkorb


Zahlungsmethoden:                      

673.102 Kunden aus 158 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt