Die Kunst des Follow-Up

Rajan Sankaran

Buch: 184 Seiten, geb.
erschienen: 2020
Best.-Nr.: 25028
Gewicht: 800g
ISBN: 978-3-95582-225-5 9783955822255

Die Kunst des Follow-Up

Rajan Sankaran

€ 39,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 184 Seiten, geb.
erschienen: 2020
Best.-Nr.: 25028
Gewicht: 800g
ISBN: 978-3-95582-225-5 9783955822255
Ein erfolgreiches Fallmanagement ist in der homöopathischen Praxis unerlässlich.

Vor allem die Empfindungsmethode erfordert vom Therapeuten eine sorgfältige Differenzierung des persönlichen Erlebens seiner Patienten und der Entwicklung des Symptombildes im Laufe der Behandlung. Rajan Sankaran hat die Kunst des Follow-up perfektioniert und mit seinem Werk eine wichtige Lücke geschlossen. Entstanden ist ein klinischer Leitfaden, der alle Aspekte der Empfindungsmethode abdeckt und zu einer langfristig erfolgreichen Verschreibungspraxis führt.

Der Autor fokussiert dabei nicht nur auf die jeweilige Empfindungs- und Erfahrungsebene des Patienten, sondern erörtert exakt, welche Szenarien dem Homöopathen in der Praxis häufig begegnen und was dies für den jeweiligen Behandlungsverlauf bedeutet. Er gibt wertvolle Hinweise, wann ein Mittelwechsel angesagt ist, wann z. B. die Potenzierungsstufe bzw. Dosierung geändert werden sollte und welche Rolle die Arzneimittelbeziehungen bei komplizierten Verläufen spielen. Auf akute Erkrankungen geht der Autor ebenso ein wie auf schwierige und komplexe Konstellationen, die unter Umständen ergänzende Therapien benötigen, damit der Patient ganzheitlich in Körper und Geist gesund werden kann.

Ein außergewöhnlich detailliertes Buch, das an die erfolg­reiche Acht-Box-Methode in der Fallanalyse anknüpft. Mit zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis und Tipps zu Materia Medica und Repertorisation.

€ 39,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Ein erfolgreiches Fallmanagement ist in der homöopathischen Praxis unerlässlich.

Vor allem die Empfindungsmethode erfordert vom Therapeuten eine sorgfältige Differenzierung des persönlichen Erlebens seiner Patienten und der Entwicklung des Symptombildes im Laufe der Behandlung. Rajan Sankaran hat die Kunst des Follow-up perfektioniert und mit seinem Werk eine wichtige Lücke geschlossen. Entstanden ist ein klinischer Leitfaden, der alle Aspekte der Empfindungsmethode abdeckt und zu einer langfristig erfolgreichen Verschreibungspraxis führt.

Der Autor fokussiert dabei nicht nur auf die jeweilige Empfindungs- und Erfahrungsebene des Patienten, sondern erörtert exakt, welche Szenarien dem Homöopathen in der Praxis häufig begegnen und was dies für den jeweiligen Behandlungsverlauf bedeutet. Er gibt wertvolle Hinweise, wann ein Mittelwechsel angesagt ist, wann z. B. die Potenzierungsstufe bzw. Dosierung geändert werden sollte und welche Rolle die Arzneimittelbeziehungen bei komplizierten Verläufen spielen. Auf akute Erkrankungen geht der Autor ebenso ein wie auf schwierige und komplexe Konstellationen, die unter Umständen ergänzende Therapien benötigen, damit der Patient ganzheitlich in Körper und Geist gesund werden kann.

Ein außergewöhnlich detailliertes Buch, das an die erfolg­reiche Acht-Box-Methode in der Fallanalyse anknüpft. Mit zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis und Tipps zu Materia Medica und Repertorisation.

In den Warenkorb
€ 39,00
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Kunden, die Die Kunst des Follow-Up gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Die Kunst des Follow-Up
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Wir zensieren sie nicht aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Bewertung erstellen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
D.W.Schl.

vor 2 Jahren
Sehr hilfreich
Gute Anhaltspunkte zur Bewertung des FU. weiterlesen ...
1 Person findet das nicht hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein