Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Borreliose Koinfektionen

Stephen Harrod Buhner / Eberhard J. Wormer

Borreliose Koinfektionen, Stephen Harrod Buhner / Eberhard J. Wormer
Buch: 560 Seiten, kart.
erschienen: 2020
Best.-Nr.: 25904
Gewicht: 1490g
ISBN: 9783946245070 9783946245070

Borreliose Koinfektionen

Stephen Harrod Buhner / Eberhard J. Wormer

Erkennen, Behandeln, Heilen. Babesia, Ehrlichia und Anaplasma, Mycoplasma, Bartonella
€ 49,80
inkl. MwSt.
  • nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 560 Seiten, kart.
erschienen: 2020
Best.-Nr.: 25904
Gewicht: 1490g
ISBN: 9783946245070 9783946245070

Der Herausgeber schreibt:

Borreliose – mehr als eine Infektion!

Zecken und andere Überträger von Krankheiten haben in der Regel mehr als einen Erreger im Gepäck. Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten steht erstmals ein komplettes Kompendium zur Behandlung von Borreliose-Koinfektionen zur Verfügung. Laien und betroffene Patienten erfahren, was sich hinter unerklärlichen Beschwerden verbergen kann und wie man Borreliose-assoziierte Infektionen mit der Kraft der Natur unter Kontrolle bekommt.

Borreliose ist immer eine Herausforderung: schwer zu fassen, schwer zu behandeln, lange Leidensgeschichten. Dass Zecken und andere Überträger in der Regel mehr als einen Erreger im Gepäck haben, ist kaum bekannt und führt trotz Behandlung häufig zu frustrierenden Krankheitsgeschichten. Es lohnt sich dann, nach koinfektiösen Keimen zu fahnden, etwa Mykoplasmen, die mit natürlichen Mitteln erfolgreich bekämpft werden können.

Borrelien und ihre Koinfektionen verursachen zahlreiche, teils rätselhafte Beschwerden. Infektiöse Mikroorganismen finden in jedem Menschen ein einzigartiges Ökosystem vor, weshalb jede Erkrankung anders verläuft. Es kommt zu Symptombildern, die leicht mit anderen Krankheiten verwechselt werden: Fibromyalgie? Multiple Sklerose? Rheuma? Borreliose kann trotz schulmedizinischer Therapie Jahre und Jahrzehnte fortbestehen – Antibiotika sind nicht bei allen Patienten wirksam und haben zudem mit Resistenzen zu kämpfen. Bezieht man Koinfektionen mit ein, steigt die Heilungschance.

Das vorliegende Buch befasst sich mit den häufigsten Koinfektionen der Lyme-Borreliose. Sowohl die infektiösen Mikroorganismen selbst als auch Möglichkeiten zur wirksamen Behandlung von Koinfektionen werden vorgestellt. Betroffene finden Hinweise und Erkenntnisse dazu, welche Ursachen zugrundeliegen und welche Mittel zur Verfügung stehen.

Das Buch präsentiert Behandlungsprotokolle mit Pflanzenmedizin und Supplementen, die bei Koinfektionen effektiv eingesetzt werden können – falls nötig und sinnvoll begleitend zur Antibiotikatherapie. Jahrzehntelange Erfahrung mit Heilpflanzen und wissenschaftliche Evidenz sind hier erstmals zu einem praktikablen Therapiekonzept von Borreliose-Koinfektionen zusammengefasst – inklusive umfangreicher Materia Medica. Gut zu wissen, wie man sich vor Infektionen schützen, wie man Borrelia & Co. erkennen und wirksam behandeln kann.

Pflanzen setzen sich seit Millionen von Jahren gegen infektiöse Angreifer zur Wehr. Sie wissen, was zu tun ist, und helfen sich selbst. Pflanzen sind die besten Apotheker.

Ich selbst und Tausende Betroffene haben von den in diesem Buch beschriebenen Protokollen profitiert. Ich hoffe darauf, dass diese Protokolle auch bei Ihnen erfolgreich sein werden.“ Stephen Harrod Buhner

€ 49,80
inkl. MwSt.
  • nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Der Herausgeber schreibt:

Borreliose – mehr als eine Infektion!

Zecken und andere Überträger von Krankheiten haben in der Regel mehr als einen Erreger im Gepäck. Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten steht erstmals ein komplettes Kompendium zur Behandlung von Borreliose-Koinfektionen zur Verfügung. Laien und betroffene Patienten erfahren, was sich hinter unerklärlichen Beschwerden verbergen kann und wie man Borreliose-assoziierte Infektionen mit der Kraft der Natur unter Kontrolle bekommt.

Borreliose ist immer eine Herausforderung: schwer zu fassen, schwer zu behandeln, lange Leidensgeschichten. Dass Zecken und andere Überträger in der Regel mehr als einen Erreger im Gepäck haben, ist kaum bekannt und führt trotz Behandlung häufig zu frustrierenden Krankheitsgeschichten. Es lohnt sich dann, nach koinfektiösen Keimen zu fahnden, etwa Mykoplasmen, die mit natürlichen Mitteln erfolgreich bekämpft werden können.

Borrelien und ihre Koinfektionen verursachen zahlreiche, teils rätselhafte Beschwerden. Infektiöse Mikroorganismen finden in jedem Menschen ein einzigartiges Ökosystem vor, weshalb jede Erkrankung anders verläuft. Es kommt zu Symptombildern, die leicht mit anderen Krankheiten verwechselt werden: Fibromyalgie? Multiple Sklerose? Rheuma? Borreliose kann trotz schulmedizinischer Therapie Jahre und Jahrzehnte fortbestehen – Antibiotika sind nicht bei allen Patienten wirksam und haben zudem mit Resistenzen zu kämpfen. Bezieht man Koinfektionen mit ein, steigt die Heilungschance.

Das vorliegende Buch befasst sich mit den häufigsten Koinfektionen der Lyme-Borreliose. Sowohl die infektiösen Mikroorganismen selbst als auch Möglichkeiten zur wirksamen Behandlung von Koinfektionen werden vorgestellt. Betroffene finden Hinweise und Erkenntnisse dazu, welche Ursachen zugrundeliegen und welche Mittel zur Verfügung stehen.

Das Buch präsentiert Behandlungsprotokolle mit Pflanzenmedizin und Supplementen, die bei Koinfektionen effektiv eingesetzt werden können – falls nötig und sinnvoll begleitend zur Antibiotikatherapie. Jahrzehntelange Erfahrung mit Heilpflanzen und wissenschaftliche Evidenz sind hier erstmals zu einem praktikablen Therapiekonzept von Borreliose-Koinfektionen zusammengefasst – inklusive umfangreicher Materia Medica. Gut zu wissen, wie man sich vor Infektionen schützen, wie man Borrelia & Co. erkennen und wirksam behandeln kann.

Pflanzen setzen sich seit Millionen von Jahren gegen infektiöse Angreifer zur Wehr. Sie wissen, was zu tun ist, und helfen sich selbst. Pflanzen sind die besten Apotheker.

Ich selbst und Tausende Betroffene haben von den in diesem Buch beschriebenen Protokollen profitiert. Ich hoffe darauf, dass diese Protokolle auch bei Ihnen erfolgreich sein werden.“ Stephen Harrod Buhner

€ 49,80
inkl. MwSt.
  • nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Wird oft zusammen gekauft
Borreliose Koinfektionen, Stephen Harrod Buhner / Eberhard J. Wormer+Homöopathie für Pflanzen - Der Klassiker in der 15. Auflage, Christiane Maute® =
Gesamtpreis € 77,80
inkl. MwSt.
Alle kaufen

nur noch wenige auf Lager, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Borreliose Koinfektionen von Stephen Harrod Buhner / Eberhard J. Wormer ‐ € 49,80
Homöopathie für Pflanzen - Der Klassiker in der 15. Auflage von Christiane Maute® ‐ € 28,00

Kunden, die Borreliose Koinfektionen gekauft haben, kauften auch


Kundenbewertung zu Borreliose Koinfektionen
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.