Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Materia Medica

Ranunculus bulbosus - Materia Medica Auszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering

Ranunculus bulbosus

Ran-b.

Knolliger Hahnenfuß. Ranunculaceae. Franz

Ranunculus bulbosus 1 Geist und Gemüt: Beim Nachdenken schwinden ihm die Gedanken.

Die Sinne sind abgestumpft.

Ärgerliche Stimmung; streitsüchtig.

Ranunculus bulbosus 2 Sensorium: Wenn er aus dem Zimmer ins Freie tritt, wird er schwindelig und ist in Gefahr hinzufallen.

Ranunculus bulbosus 3 Innerer Kopf: In der Stirn und im Scheitel ein drückender Kopfschmerz, als würde der Kopf auseinander getrieben, dabei Druck in den Augäpfeln und Schläfrigkeit; schlimmer am Abend oder wenn man aus der kalten Luft ins warme Zimmer kommt; oder umgekehrt.

Blutkongestion zum Kopf, mit der Empfindung von Völle und Vergrößerung des Kopfes.

Kopfschmerz mit Übelkeit und Schläfrigkeit.

Der Kopfschmerz wird durch Temperaturwechsel hervorgerufen oder verschlimmert.

Ranunculus bulbosus 4 Äußerer Kopf: Gefühl als wäre der Kopf zu groß.

Ranunculus bulbosus 5 Augen: Nachtblindheit mit Hitze, Brennen und Druck in den Augen; die Lider und die Konjunktiva sind leicht gerötet mit Tränen; Eiter in den Winkeln.

Druck in den Augäpfeln.

Schmerz und Wundheitsgefühl im Auge oder im Winkel.

Ranunculus bulbosus 6 Ohren: Ohrenstechen, besonders abends.

Ranunculus bulbosus 7 Nase: Röte und entzündliche Schwellung der Nase mit Spannung.

Schorf in den Nasenlöchern.

Ranunculus bulbosus 8 Gesicht: Abends trockene Hitze im Gesicht mit Röte in den Backen.

Prickeln im Gesicht, besonders an der Nase und dem Kinn.

Ranunculus bulbosus 9 Unteres Gesicht: Krämpfe in den Lippen.

Ranunculus bulbosus 12 Mund: Im Mund weißer Speichel, der wie Kupfer schmeckt.

Ranunculus bulbosus 13 Schlund: Viel klebriger Schleim im Hals.

Entzündliche, brennende Schmerzen im Schlund und Gaumen.

Ranunculus bulbosus 15 Essen und Trinken: Nach dem Essen: 36.

Ranunculus bulbosus 16 Übelkeit und Erbrechen: Krampfhafter Schluckauf.

Nachmittags und abends Übelkeit, die manchmal von Kopfschmerz begleitet ist.

Ranunculus bulbosus 17 Magen: In der Magengrube eine Empfindung von Wundsein und Brennen, die durch Berührung schlimmer wird.

Druck in der Magengrube.

Ranunculus bulbosus 18 Hypochondrien: Schmerzhafte Empfindung in den Hypochondrien, besonders bei Berührung.

In der Lebergegend Stiche, welche bis in die Brust gehen.

Pulsieren im linken Hypochondrium.

Ranunculus bulbosus 19 Abdomen: Kolik und schneidende Schmerzen im Bauch, beim Drücken auf denselben eine Empfindung, als ob alles wund und gequetscht wäre.

Schmerzhaftes Brennen im Bauch.

Der Bauch ist sehr empfindlich gegen Berührung.

Ranunculus bulbosus 21 Harnorgane: Geschwüre in der Blase.

Ranunculus bulbosus 23 Weibliche Geschlechtsorgane: Leukorrhö, erst mild, dann scharf und fressend.

Ranunculus bulbosus 26 Respiration: Kurz und bedrückt mit Brustschmerzen und Neigung, tiefe Atemzüge zu tun.

Ranunculus bulbosus 28 Lungen: Bruststiche.

Eine kleine, schmerzhafte Stelle wie von subkutaner Geschwürbildung. Θ Nach Pneumonie.

Adhäsionen in der Lunge (nach Entzündung derselben).

Ranunculus bulbosus 29 Herz, Puls: Abends ist der Puls voll, hart und schnell, morgens langsamer.

Ranunculus bulbosus 30 Äußere Brust: Gefühl in derselben wie wund und gequetscht; Berührung, Bewegung oder Wenden des Körpers verschlimmert (in vielen Fällen von Pleurodynie).

Ranunculus bulbosus 31 Hals, Rücken: Schmerz längs des inneren Randes des linken Schulterblatts, derselbe breitet sich unter dem linken Winkel des Schulterblatts aus oder geht durch die untere Hälfte der linken Thoraxseite.

Ranunculus bulbosus 32 Oberglieder: Krampfhafte, rheumatische Schmerzen in den Armen.

Stechen in den Armen und Händen.

In den Handflächen ein blasenähnlicher Ausschlag.

Ranunculus bulbosus 33 Unterglieder: In den Oberschenkeln ein ziehender Schmerz, welcher sich nach unten ausbreitet.

Knacken in den Gelenken (am Knie).

Die Hühneraugen tun bei Berührung weh, sie schmerzen und brennen.

Ranunculus bulbosus 35 Lage usw.: Bewegung: 30. Beim Wenden des Körpers: 30. Kann nicht auf der Seite liegen: 37.

Ranunculus bulbosus 36 Nerven: Muskelzucken.

Epileptische Anfälle.

Plötzliche Schwäche mit Ohnmacht.

Nach Schreck oder Ärger Zittern in den Gliedern mit Atembeklemmung; schlimmer abends und manchmal nach dem Essen, durch Temperaturwechsel, besonders von Hitze zu Kälte.

Ranunculus bulbosus 37 Schlaf: Schlaflosigkeit oft mit Dyspnoe, Hitze und Wallungen; kann nicht auf der Seite liegen.

Ranunculus bulbosus 38 Zeit: Morgens: 29, 40. Nachmittags: 16, 40. Abends: 3, 6, 8, 16, 29, 36, 40.

Ranunculus bulbosus 39 Temperatur und Wetter: Vom Zimmer ins Freie: 2, 3. Aus dem Freien ins Zimmer: 3. Witterungswechsel: 36. In freier Luft: 40.

Ranunculus bulbosus 40 Frost, Fieber, Schweiß: Frösteln, dabei Hitze im Gesicht, nachmittags und abends schlimmer; draußen fröstelt die warm bekleidete Brust.

Abends Hitze, in der rechten Gesichtsseite schlimmer, dabei kalte Hände und allgemeines Unbehagen.

Hitze zugleich mit innerem Frost.

Spärlicher Schweiß, der nur morgens beim Erwachen eintritt.

Ranunculus bulbosus 42 Seiten: Rechts: 18, 40. Links: 18, 31. Von hinten nach vorn: 31. Von oben nach unten: 33.

Ranunculus bulbosus 45 Berührung, Verletzungen usw.: Berührung: 17, 18, 19, 30, 33. Druck: 19.

Ranunculus bulbosus 46 Haut: Hornartige Auswüchse.

Blasenausschlag wie von Verbrennungen.

Gürtelrose um die Lenden und Interkostalneuralgie.

Flache, brennende, stechende Geschwüre mit jauchiger Absonderung.

Pemphigus.

Frostbeulen (als äußerer Umschlag).

Ranunculus bulbosus 48 Verwandte Mittel: Antidote zu Ran-b.: Bry., Camph., Puls., Rhus-t.

Feindliche Mittel: Alkohol, Nit-s-d., Staph., Sulph., Essig, Wein.



Wir empfehlen diese Materia Medica


Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Empfehlungen

: OPC forte - 800 mg Traubenkernextrakt pro Tagesdosis - 180 Kapseln - von Unimedica

: DMSO 99,99 % - (Ph. Eur.) - 100 ml - von Unimedica

: Magnesium forte - 667 mg - 365 Kapseln - von Unimedica

: CDL/CDS Chlordioxid Fertiglösung 0,3 % - 100 ml - CurcuWid

OPC forte - 800 mg Traubenkernextrakt pro Tagesdosis - 180 Kapseln - von Unimedica
Bestseller
in Nährstoffe, Pflanzliche Mittel
€ 19,50
(€ 21,67/100g) inkl. MwSt.
OPC forte - 800 mg Traubenkernextrakt pro Tagesdosis - 180 Kapseln - von Unimedica: In den Warenkorb

DMSO 99,99 % - (Ph. Eur.) - 100 ml - von Unimedica
€ 11,80
(€ 11,80/100ml) inkl. MwSt.
DMSO 99,99 % - (Ph. Eur.) - 100 ml - von Unimedica: In den Warenkorb

Magnesium forte - 667 mg - 365 Kapseln - von Unimedica
Bestseller
in Andreas Moritz Produkte, Mineralstoffe, Naturkost
€ 17,50
(€ 62,95/kg) inkl. MwSt.
Magnesium forte - 667 mg - 365 Kapseln - von Unimedica: In den Warenkorb

CDL/CDS Chlordioxid Fertiglösung 0,3 % - 100 ml - CurcuWid
Bestseller
in Drogerie, Gesundheit
€ 17,90
(€ 17,90/100ml) inkl. MwSt.
CDL/CDS Chlordioxid Fertiglösung 0,3 % - 100 ml - CurcuWid: In den Warenkorb
Das könnte Sie interessieren

: Vitamin C - 1000 mg - 180 Tabletten hochdosiert - von Unimedica

Andreas Ludwig Kalcker: Gesundheit verboten

: Vitamin D3 Tropfen - 5000 I.E. - hochdosiert - 50 ml - von Unimedica

: Vitamin D3 Tropfen - 1000 I.E./25 µg  - 50 ml - von Unimedica

Vitamin C - 1000 mg - 180 Tabletten hochdosiert - von Unimedica
€ 14,50
(€ 6,44/100g) inkl. MwSt.
Vitamin C - 1000 mg - 180 Tabletten hochdosiert - von Unimedica: In den Warenkorb
Andreas Ludwig Kalcker
Gesundheit verboten
Bestseller
in Bücher, Medizinlehrbücher, Psychologie
€ 24,48
inkl. MwSt.
Gesundheit verboten: In den Warenkorb

Vitamin D3 Tropfen - 1000 I.E./25 µg - 50 ml - von Unimedica
€ 12,99
(€ 25,98/100ml) inkl. MwSt.
Vitamin D3 Tropfen - 1000 I.E./25 µg  - 50 ml - von Unimedica: In den Warenkorb